JOSEF das Stadtbräu

Landstraße 49, 4020 Linz, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Landstraße 49
4020 Linz
Österreich
+43 732 773165

16 Bewertungen für JOSEF das Stadtbräu

  • 6 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Max .
    • 5
    • 14. Apr 2014

    Das "Josef" ist eine Institution auf der Linzer Landstrasse und bietet einen tollen Mix aus Hausmannskost und internationaler Küche. Das Mittagsbuffet ist sehr ausgiebig und auch das Frühstücksbuffet ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Bei schönem Wetter kann man sich im Garten verwöhnen lassen. Die Speisen sind geschmacklich sehr gut und die Auswahl ist wirklich ausreichend. Wer ein bodenständiges aber qualitativ hochwertiges Restaurant sucht wird mit derm Josef genau richtig liegen

  • Leela
    • 211
    • 31
    • 25. Dez 2011

    Im Josef wird das Bier noch selbst gebraut. Das "Josef Dunkel" wird einmal wöchentlich frisch gebraut.

    Aber es gibt nicht nur Bier, das Josef hat zahlreiche weitere Angebote:
    Jeden Sonntag gibt es ein riesiges Brunch-Buffet:
    Prosecco, Orangensaft, Kaffee und Tees, Müsli, Früchte und frischer Obstsalat, Schinken, Wurst und knusprige Semmerl, eine Auswahl von Schwarzbrotspezialitäten, Weißwürste, Rührei, Spiegelei und Omelette, mehr als 10 Sorten Marmeladen, Nutella, Honig und vieles mehr!

    Täglich zu Mittag wird ein Mittags-Brunch bereitet. Hier gibt es Suppen, verschiedene Hauptspeisen und ein Salatbuffet - natürlich all-you-can-eat.
    Wer seinen Sammelpass abstempeln lässt, bekommt den 10. Mittags-Brunch dann sogar gratis.

    Buchen für eigene Feiern kann man das Josef natürlich auch. Kann auch für jede Gäste-Anzahl (bis zu 500) gemietet werden.

  • Marion E.
    • 2
    • 15. Sep 2011

    Der Kellner war eine Zumutung, Service ist anscheinend ein Fremdwort. Essen war überteuert und mittelmäßig. Es wurde auch noch falsch abkassiert worauf uns der Kellner total angemotzt hat. Muss man sich das als Gast bieten lassen? NIE WIEDER

  • tincunnom
    • 70
    • 16
    • 12. Sep 2011

    Das Josef ist ein modern eingerichtetes Gasthaus an der Landstraße. Ich finde, der Garten ist sehr gelungen und wirklich angenehm zum Sitzen. Wenn es regnet gibt es die Möglichkeit überdacht bei offenen Türen zu sitzen, das ist im österreichischen Sommer eine tolle Alternative.

    Die Preise sind nicht wirklich niedrig, aber angemessen. Die Idee mit den heimischen Tapas finde ich witzig und gut umgesetzt. Ich hab sowohl die kalten als auch die warmen Tapas probiert und es hat alles super geschmeckt. Aber am Besten waren die Mehlspeisentapas - wirklich sehr, sehr lecker. Das Bier ist auch gut, allerdings ist das kleine Bier wirklich zu teuer.

    Das Publikum war angenehm und unauffällig. Allerdings kenne ich das Josef am Wochenende nicht. Ich werde gerne wieder hingehen.

  • Lukas P.
    • 17
    • 1
    • 30. Jul 2011

    Preise zu teuer!
    Meistens trifft man betrunkene Bundesheersoldaten beim Abrüsten an.

  • Seniorclub
    • 14
    • 13. Nov 2010

    Es war einmal.....

  • Kristina
    • 16
    • 1
    • 18. Aug 2010

    Personal schlecht, Essen gut,das Beste sind die Bands!

  • Paul K.
    • 52
    • 12
    • 06. Jan 2009

    Bei oftmaligen Besuchen durchwegs gut bedient; naürlich öfters überlaufen - In-lokal(!); Preise o.k.

  • cfx
    • 10
    • 03. Okt 2008

    2 Besuche in einem Satz:

    Überlaufen (einstündige Wartezeit auf eine Tagesspeise) plus die Überheblichkeit eines Kellners (der von der Bar aus die Getränkebestellung aufnehmen wollte, weil ihm der Weg an unseren Tisch zu weit erschien) sind eine denkbar ungünstige Mischung!

  • H-nes
    • 94
    • 23
    • 11. Aug 2008

    Überlaufen. Stellt eigenes Bier her. Schöner großer Gastgarten. Habe ich erwähnt, dass es überlaufen ist?