Österreicher im MAK

Stubenring 5, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Stubenring 5
1010 Wien
Österreich

15 Bewertungen für Österreicher im MAK

  • 6 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • juzoom
    • 88
    • 9
    • 18. Aug 2013

    Gestern (17.08.13) dort gewesen. Diesmal einen schönen Platz bekommen. Aber ich komme nicht mehr wieder. Das Preis-/Leistungsverhältnis was die Speisen betrifft stimmt hier überhaupt nicht mehr. Lasches Essen, das sehr sparsam portioniert wird und Möchte-Gern-Kreativität beim Anrichten. Das Fleisch war sehr fasrig und mein Zander war gut versteckt in den Beilagen.

    Unsere Tischnachbarn waren auch wenig begeistert und haben extra nachgefragt ob das wirklich das ist was sie bestellt hatten.

    Und der Sanitärbereich gehört renoviert, der ist nur noch schmuddelig und abgenützt.

    Schade, vor ein paar Jahren war der "Österreicher" noch empfehlenswert. Die Sterne gebe ich nur für das nette Service und den schönen Gastgarten.

  • juzoom
    • 88
    • 9
    • 02. Jul 2012

    Das Österreicher hat einen schönen ruhigen Gastgarten. Der schlechteste Tisch ist übrigens gleich beim Eingang in den Garten - da bläst einem nämlich die heiße Luft die Haare ins Gesicht. Und bei einem heißen Sommertag ist das wie in der Sauna sitzen. Leider war draußen kein anderer Tisch frei (und drinnen wollten wir nicht sitzen) und wir sind wieder gegangen.

  • Leoneannie
    • 39
    • 2
    • 14. Jun 2012

    Unsere 5 köpfige Gruppe wurde erstmal ignoriert (mit der Begündung man müsse sich um den VIP Tisch kümmern!), dann wurden unsere Bestellungen vergessen. Die WC's sind ziemlich verdreckt und stickig!
    Der Gastgarten ist zwar sehr nett und die Speisen auch gut, aber meiner Meinung nach sind die Preise für das was geboten wird, sehr überzogen!

  • SmickSmack
    • 356
    • 35
    • 09. Feb 2012

    Wenn die Preise nicht so derartig überzogen wären, gäbe es eventuell einen Stern mehr. So ist das aber alles in allem eine ziemliche Entäuschung. Bestenfalls mittelmäßige Performance was Service und Essen betrifft und das paßt einfach nicht zu den Preisen.

  • Art-Buyer
    • 24
    • 1
    • 18. Okt 2011

    Status vorigen Samstag: Ob der Kaffee kalt serviert wird, konnte ich nicht feststellen, weil das Service unfähig war Bestellungen anzunehmen.
    An jenem Tisch, an welchem ich mich zuerst hinsetzte, vernahm ich einen leichten, aber ärgerlichen Luftzug. Weil kein anderer Tisch mehr frei war, setzte ich mich zwangsläufig an einen Tisch, an welchem Geschirr (und auch Rechnung) noch nicht abgeräumt wurden.
    Das Personal ist damit beschäftigt Dekoration und Teller durch die Gegend zu tragen, doch offensichtlich hat niemand den Auftrag Bestellungen entgegen zu nehmen. Nach 10 Minuten verlasse ich das Lokal, und bin froh keinen lauwarmen Kaffee serviert bekommen zu haben.
    Das Service ist wirklich SCHEISSE!

  • Franz A.
    • 102
    • 8
    • 21. Sep 2011

    Klassische österreichische Küche auf sehr hohen Niveau, sehr gute Weinkarte mit ausgesuchten österr. Weinen. Tolles Ambiente. Top Kellner. War ein sehr gelungener Abend.

  • Pepperdinepat
    • 49
    • 15
    • 13. Nov 2010

    Status heute: essen kalt, Service scheisse

  • buscape
    • 379
    • 118
    • 06. Aug 2009

    War gestern seit langem wieder einmal im Österreicher im Mak. Das Ambiente finde ich ja wirklich sehr schön, auch das Service war sehr aufmerksam und sympathisch. Nur leider ist die Karte recht lieblos. Lieblos ist vielleicht das falsche Wort. Klassische Wiener Küche ist gut, aber mir fehlt es eindeutig an Abwechslung. Vegetarische Gerichte kommen zu kurz, auch leichtere Küche vermisst man.

    Die Weinkarte ist auch eher suboptimal. Der Welschriesling vom Sabathi ist der einizge der mir in die Augen sticht. Cocktails 9,90 von 17 - 1 Uhr und eine wechselnde Tageskarte.

    Das Wiener Schnitzl vom Kalb im Pfandl herausgebraten mit Erdäpfelsalat ist ok, leider etwas flachsig und für ca. 18,00€ doch moderat überpreisig ("Wörtherseepreise").

    Alles in allem ein nettes Lokal, wo alles drumherum passt, nur leider die Karte sowohl preislich als auch inhaltlich nicht sehr verlockend ist.

  • MPW
    • 68
    • 20
    • 03. Jun 2009

    ansprechende klassische wiener küche aber auch moderne gerichte.
    anständige weinkarte allerdings etwas übertriebene preise.

    wirklich netter gastgarten der bei gutem wetter über kleine fehler hinwegsehen lässt.