Antica Roma

Wurzbachgasse 12, 1150 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Wurzbachgasse 12
1150 Wien
Österreich
+43 1 94276901

3 Bewertungen für Antica Roma

  • Mike01975 M.
    • 1
    • 27. Feb 2012

    die Pizza war grausig. der Käse hat nach alten Fett gestunken. ich glaube, dass das gar kein Käse gewesen ist, sondern ein Analogkäse. Champignons waren alt und aus der Dose, was man an der Schnitttechnik sehen kann.
    Mein Tipp: am Bahnhof bekommt man die Pizza billiger und sie schmeckt auch besser.
    Michael

    • riguardo Mike01975M?chi ha abitudine di mangiare al Banhof non po fare differensa siguro non sa cose un fiore di latte napolitano,??????????????magia sempre fomagio fatto con grassi vegetaria..........................e formagi di 4 soldi

    • Kommentar hinzufügen
  • Jxeggi J.
    • 1
    • 15. Feb 2012

    Erste Pizza war geschmacklich sehr gut.
    Der Boden könnte etwas knackiger sein.

  • bella
    • 123
    • 19
    • 08. Feb 2012

    Eine ganz charmante und original italienische Pizzaria mit einem kleinen Hang zu stilvollem Kitsch ;-))

    Sehr nette Besitzer, die mit Leidenschaft Ihre Zutaten einkaufen: Frisch auf dem Markt -so gibt es immer tagesaktuellen Fisch und nichts aus der Tiefkühltruhe ;-)

    Leider liegt die Pizzaria etwas versteckt und wir haben sie auch nur per Zufall entdeckt - ist aber trotz der etwas ungemütlichen Lage -zwischen den Lugnerklötzen und Einbahnstraße troztdem die Anreise oder Fußweg wert:

    Pizza aus dem Holzofen in einem netten Etagen /Kellerhalbgeschoss, das liebevoll renoviert wurde und mit einem brozenen Wandbild die Gäste in Empfang nimmt - oder im hintern Zimmer a la Weinkeller mit großem Wandmosaik aus Bella Italia! Das Ambiente ist wirklich kuschelig und gibt einem ein Flair von Urlaub mit einem zwinkernden Auge!

    Nun aber zu dem Essen:

    Pizza top -Gnocchi selbstgemacht und die Tiramisu auch - wie bei Mama - alles sehr lecker und preisleistungsverhältnis stimmt! Fleischgerichte sind auch köstliche, man muss hier allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen...gleiches gilt auch für den Fisch - schmeckte aber fantastisch (so der etwas wohlhabendere Triester Student bei uns am Tisch). - Und sie haben eine Pizza, die sie nicht auf der Karte stehen haben: Die mit Büffelmozzarella und Rucola - mit so einem kleine Schälchen (Knoblauch-Pertersili-Chili-Öl) das zur Pizza gereicht wird - super zum dezenten aufpeppen ;-)

    Wer da noch Irragazzi toll findet - naja, also ich find´s seit der Entdeckung der Antica Roma dort nicht mehr so toll und favourisiere nun den Fussmarsch in den 15. in die Wurzbachstrasse 12 wenn ich eine leckere italienische Pizzaria aufsuchen möchte ;-)

    Ristretto und Espresso waren beide sehr gut und als kleines Dankeschön gabs vom Haus einen selbsgemachten Limoncello (Zitronenlikör) - hmm, herrlich!