Aux Gazelles

Rahlgasse 5, 1060 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Rahlgasse 5
1060 Wien
Österreich
+43 1 5856645

25 Bewertungen für Aux Gazelles

  • 13 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Ls  .
    • 142
    • 7
    • 29. Feb 2012

    hier kann man die räumlichkeiten auch für private parties mieten, so eine war auch der anlass meines besuches. Das gestellte buffet war ok und partytauglich, die location (ein raum im obergeschoss) selbst nicht so besonders.

  • electrobabe
    • 197
    • 49
    • 28. Feb 2012

    arabische küche, sheeshas und ein super hamam

  • electrobabe
    • 197
    • 49
    • 28. Feb 2012

    arabische küche, sheeshas und ein super hamam

  • terror
    • 97
    • 23
    • 12. Feb 2012

    Das Aux Gazelles ist ein ziemlich einzigartiges Lokal - verbindet es doch Restaurant, Club, Bar und Hammam in einem. Im Hammam selbst war ich leider noch nie, durfte aber einen Blick nach hinten werfen - wirklich eine Ruheoase in Wien. Im vorderen Bereich des Aux Gazelles ist das edle Restaurant und der Club, in dem einige Veranstaltungen stattfinden.

    Im restaurant setzt man auf orientalische / marokkanische Küche. Es werden täglich wechselnde Mittagsmenüs angeboten - das Essen war bisher ausschließlich sehr gut und der Service ausgesprochen freundlich. Am Samstag gibt es ebenfalls einen Brunch - wirklich ein tolles Lokal! Die Einrichtung ist edel und das Ambiente ziemlich einzigartig - Top!

  • Lucienne
    • 359
    • 35
    • 12. Feb 2012

    Sehr interessantes und edles Lokal! Die Inneneinrichtung ist meinem Empfinden nach sehr charmant und angenehm. Bringt einen Hauch 1001 Nacht nach Wien. Was ich besonders tolle finde ist das tolle Beautyprogramm, das im hauseigenen Hamam angeboten wird. Leider sind da die Preise auch nicht gerade günstig, deswegen kann man da nicht regelmäßig hingehen.
    Nichtsdestotrotz ist die Speisekarte sehr umfangreich, was sowohl die Speisen als auch die Getränke angeht. Preise sind auch etwas gehoben, aber damit muss man bei diesem Ambiente auch rechnen. Am Abend gibt es hin und wieder interessante, orientalische Events, wo man dann auch gut tanzen hingehen kann. Auf jeden Fall mal ein Besuch wert, sei es zum Essen oder um ins Hamam zu gehen.

  • A K.
    • 1
    • 22. Nov 2011

    Wir hatten mit unseren Freunden einen wunderschönen und unterhaltsamen Abend im Aux Gazelles. Der Service war sehr zuvorkommend und schnell. Wir alle haben die aussergewöhnlichen Speisen und die ausgesuchten Weine sehr genossen. Das Aux Gazelles ist ein wirklich orientalisches Erlebnis mit Hamam, Restaurant, Sisha, Chai, Oriental-Lounge und wird uns noch oft sehen.

  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 23. Mai 2011

    Das ist ja auch mal was. Irgendwie kennt ein jeder das Aux Gazelle, da gleich bei der Mariahilfer Straße und praktisch neben dem Topkino. Und irgendwie gibt es dann immer wieder Veranstaltungen hier, zu denen ich eingeladen war. Unter anderem von der Uni nach der Graduation. Billig ist es hier nicht, aber das gibt es auch nicht vor zu sein.

    So gibt es aber auch mittags leckere Menüs zum etwas gehobeneren Preis von an die dreizehn Euro. Da gibt es zwei verschiedene Hauptspeise zur Auswahl – vegetarisch und nicht-vegetarisch. Wer’s ein bisschen exklusiver haben möchte, kann sich auch abends die Kaviar- und Austernbar reinziehen. Nichts billiger als das. Dazu ein Gläschen Champagner – zwölf Sorten soll’s hier geben.

    Und so bin ich froh, dass ich hier in erster Linie zu Veranstaltungen eingeladen wurde. Auch wenn es da nicht die Austern gegeben hat, sondern wir einfach nur was getrunken haben. Für das ist das Lokal nämlich auch ganz nett, ist doch die Einrichtung sehr orientalisch angehaucht.

  • Zinchris45 Z.
    • 1
    • 01. Feb 2011

    Hatten von Groupon einen Gutschein für Marokkanischen Mixgrill. Wir haben 1 STUNDE aufs Essen gewartet dann war es eiskalt, nach Beschwerde wurde es für 2 Minuten unter die Wärmelampe gestellt. FAZIZ aussen leicht warm innen eiskalt. Das sagen wir dann auch nochmal worauf uns eine Entschädigung aus der Küche versprochen wurde - DA WÜRDEN WIR HEUTE NOCH DRAUF WARTEN.
    Fazit wir empfehlen das Restaurant nicht weiter da sehr sehr teuer und nicht perfekt

  • Elvira X.
    • 1
    • 17. Jan 2011

    Gleich zu Beginn wird man als Nichtraucher in ein lieblos gestaltetes fensterloses lautes Hinterzimmer verfrachtet. Der Kellner war wenig interessiert und unprofessionell. Wartezeit zwischen Vorspeise und Hauptspeise 25 Minuten! Dafür war das Fleisch der Grillplatte dann zäh und trocken. Alles gesamt ein wenig geschmacklos und von viel konnte auch keine Rede sein (aber mehr hätten wir davon auch nicht gewollt). Uns hat das Lokal überzeugt: nicht mehr hinzugehen

  • pat
    • 173
    • 28
    • 19. Feb 2010

    Hamam ist nett, wenn man es geschenkt erhält. Zur Begrüßung gibts Tee, dann entkleidet man sich fürs Bad. Liegt auf den warmen Steinen wird eingeseift, abgeschwemmt, erhält die Haare gewaschen und relaxt dann.
    Möglichkeit der Massage wird geboten, Fußpflege etc.

    Einmal fürs Probieren ok.

  • pat
    • 173
    • 28
    • 19. Feb 2010

    bin von einem interessanten Essen und Ambiente ausgegangen und war eher enttäuscht; dachte irgendwie, dass das Essen spitzfindiger und es in der Speisenzubereitung feinere Abstufungen gibt. Im ersten Augenblick recht interessant, jedoch alle Speisen habe den gleichen Gewürzpool - kennst du eine, kennst du alle - und die Zubereitung ist *derb*. Wer große Portionen liebt, ist hier sicherlich gut aufgehoben - mit Ausnahme der Nachspeisen. Beim Personal fällt mir nur die Umschreibung *interessant* ein, die Herrentoilette so verschmutzt, dass meine bessere Hälfte von deren Benützung Abstand genommen hat... Fazit - weder etwas für einen netten Abend in gepflegtem Ambiente für 2 noch für mich für andere Gelegenheiten...i

  • Mik Soda
    • 18
    • 5
    • 27. Nov 2009

    Unglaublich groß, unglaublich schön. Mit einem Hamam(?) Dampfbad aus Mamor. Einen für Frauen und einen für Männer. Schier unglaublich.