Bar-Restaurant Blaustern

Döblinger Gürtel 2, 1190 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Kategorie:
Bars
Döblinger Gürtel 2
1190 Wien
Österreich
+43 1 3696564Geöffnet

20 Bewertungen für Bar-Restaurant Blaustern

  • 12 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • kathaka
    • 269
    • 119
    • 22. Okt 2012

    Das Blaustern ist einer der Klassiker in direkter Umgebung der WU. Super zum Brunchen und auch sehr ok, wenn man auf den einen oder anderen Drink gehen will. Den Service hab ich eigentlich immer überdurchschnittlich freundlich erlebt, allerdings find ich das Ambiente eher unpersönlich und "kühl" - vor allem, wenn nicht viele Leute dort sind.

  • Susi1970 S.
    • 3
    • 2
    • 28. Mär 2012

    Was Frau zum Blaustern sagen kann: entweder man mag es, oder nicht. Lokal ist eigentlich schon ein Klassiker, die Leute immer die selben ;-) Das Parkplatzproblem lässt uns leider immer wieder weiterfahren: im Sommer ins Salettl.
    Ansonsten, der Kaffee ist wirklich spitze, der Spritzer auch, und die Karte gibt eigentlich auch für jeden ausreichend etwas her. Preise moderat bis etwas höher!

  • Markus T.
    • 5
    • 3
    • 17. Feb 2012

    sehr interessante eigen kaffeeröstung. auch hier habe ich einen cappuccino und einen espresso probiert. etwas eigenwillig im geschmack, kräftige crema, aber nicht ganz so mein favorit. interessantes publikum ;)

  • Franz A.
    • 102
    • 8
    • 08. Sep 2011

    Sehr gemischtes Publikum, flotte und sehr nette Bedienung. Sehr guter Kaffee aus der eigenen Rösterei. Man kann dort sehr gut frühstücken, das Angebot der Speisen ist abwechslungsreich und sehr gut. Für ein Studentenlokal ein wenig zu teuer. Sehr gute Cocktails! Gut mit der Ubahn zu erreichen, guter Treffpunkt um später weiter zu ziehen ;)

    • War heute mal wieder im Blaustern. Leider kann man links vom Eingang nicht sitzen, es zieht sehr kalt herein, man friert. Ohne Jacke geht es nicht, so macht das beste Frühstück keinen Spass. Verstehe nicht dass man hier nichts dagegen unternimmt. Komme erst wieder im Sommer.

    • Kommentar hinzufügen
  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 10. Jun 2011

    Das Cafe Blaustern ist ein ganz guter Ausgangspunkt, wenn man bei den Stadtbahnbögen weggehen will. Das eignet sich voll gut zum Vorglühen. Ansich ist ja das Blaustern, wie der Name fast vermuten lässt, ein Kaffeehaus, in dem man auch ganz gut frühstücken kann. Erreichen kann man es entweder über die U6 Nussdorfer Straße oder wenn die U4 Spittelau (von da is es auch nicht soweit entfernt).

    Und so bin ich da des Öfteren mit Freunden im Gastgarten des Blaustern gesessen. Die Bedienung war nicht auffallend gut oder schlecht. Der Gastgarten kommt mi auch irgendwie ziemlich groß und nett vor. Ich hatte nicht das Gefühl, das mich die vorbeifahrenden Autos vom Gürtel sonderlich gestört hätten. Und so saßen wir dann unter der auffallend blauen Markise des Café Blaustein und zwitscherten ein, zwei Bierlis bis es ab zu dem einen oder anderen Lokal in den Stadtbahnbögen ging.

  • Anton
    • 24
    • 1
    • 19. Feb 2011

    Ein recht großes Lokal (räumlich gesehen); deswegen sitze ich nicht so gerne innen. Bei angemessener Temperatur kann man aber auch draußen sitzen - gleich neben dem Gürtel und den Stadtbahnbögen, also leise ist es zwar nicht, aber es hat seinen eigenen netten Flair und ein gutes Angebot.

  • MPW
    • 68
    • 20
    • 05. Jun 2009

    Beliebt für Frühstücks-Termine oder zum Brunchen eignet sich das Blaustern für einen relaxten Start in den Tag.

    Solide Küche, netter Service und guter Kaffee aknn man sich hier erwarten.

    Die Preise sind auch etwas gehoben, stehen aber durchaus im Verhältnis zur Qualität.

    Eine Besonderheit ist, dass der Blausternkaffee nach wie vor täglich frisch im Lokal geröstet wird.

  • John Connor
    • 17
    • 17
    • 04. Jun 2009

    Das Blaustern, ein echter Klassiker im Bezirk, den ganzen Tag über sehr gut besucht von bunt gemischtem Publikum. Besonders bekannt für das angebotene Frühstück, aber auch abends viel los und das bei angenehmen Geräuschpegel.

    Freundliches und aufmerksames Service, Reservierung wird empfohlen, besonders ab 4 Personen, für Kinder nicht geeignet.

    Speisekarte seit Jahren eigentlich unverändert, man sollte aber trotzdem immer etwas finden. Parkplatzsituation nicht ganz einfach, deshalb am besten mit der Linie U6 hinfahren...Unzählige weiße Spritzer dort genossen, immer wieder gern, ein echtes Stammlokal...