Bricks Lazy Dancebar

Taborstraße 38, 1020 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Taborstraße 38
1020 Wien
Österreich
+43 1 2163701

15 Bewertungen für Bricks Lazy Dancebar

  • 9 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Paul F.
    • 2
    • 18. Feb 2015

    Geiler "abgefuckter" Laden. Kann ich aber nur empfehlen, 0wenn einen schmusende Teenies, ein verrauchter Kellerschuppen und Trashiger Sound nicht stören.

  • Plz  U.
    • 12
    • 2
    • 14. Jan 2012

    war lange mein stammlokal, leider wurde es mitterweile von teenies okkupiert (zumindest am WE). unter der woche immer noch super, besonders den schönschrillschrägen dienstag mit DJane parasolia muss man mal erlebt haben!!

  • Gindll
    • 15
    • 1
    • 16. Sep 2011

    Mir haben schon immer die Tonnen gefallen die als Tisch benutzt werden. Hat was!
    Auch nett zum Tanzen.

  • Rium T.
    • 3
    • 1
    • 27. Aug 2011

    Für die Cocktails happy hour einen Besuch wert. 3,50€, relativ große Auswahl und schmecken auch nicht schlecht. Leider sind die KellernInnen immer ziemlich unfreundlich! Auch die Dekoration der Cocktails hängt von der Laune der Kellnerin ab.

  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 01. Jun 2011

    Als ich vom Bricks das erste Mal hörte, war mein erster Gedanke: „Im zweiten Bezirk gibt’s coole Lokale?“ Und tatsächlich. Das Bricks ist so ein klassisches unterirdisches Lokal, wie ich es liebe! Diese Lokale haben global gesehen immer den gleichen Geruch und die gleiche Luft und überhaupt. Glaubt man nicht? Stimmt aber. Hab’s in Belgien und anderen Ländern überprüft. Wichtig dabei ist, dass es runter geht.

    Nun ist das Bricks, aber wie viele Lokale dieser Art, am Wochenende mehr eine Kinderdisco – drum nix für mich. Aber wie kam ich denn eigentlich dort hin? Ja, hin wollte ich schon länger. Immerhin befindet es sich gar nicht so weit von meinem Zuhause.
    Glücklicherweise wurde es dann zum quasi-Stammlokal an Sonntagabenden für Leute von einem berühmten Zirkus, der vor ein paar Monaten in Wien war. Da haben sie uns im Bricks auch extra gute Preise für Bier gemacht. I like!!!
    Und so tanzten wir bis in die frühen Morgenstunden. Das heißt, in dem einen Teil gibt es eine Tanzfläche, mit einer Stange, wo man sich dran rekeln kann (oder andere Kunststückeln, wenn man die Fähigkeiten dazu hat). Dann einen DJ, der seine Sache gut gemacht. Also meinen Musikgeschmack für Abende dieser Art hat er getroffen und er hat auch die Stimmung sehr gut aufgebaut.

  • König M.
    • 4
    • 05. Nov 2007

    trotz minderjährigen treff eigentlich trotzdem immer wieder ganz geil