Mozart Cafe Restaurant

Albertinaplatz 2, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Albertinaplatz 2
1010 Wien
Österreich
+43 1 24100200Geöffnet

12 Bewertungen für Mozart Cafe Restaurant

  • 10 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Vincent H.
    • 12
    • 17. Mär 2017

    Service und Qualität sehr gut, ein außergewöhnliches Café, in das man gerne wiederkommt. Tolle Atmosphäre. Ich war am frühen Abend da und finde die langen Öffnungszeiten vorteilhaft, besonders als Tourist und wenn man einen anstrengenden Tag hinter sich hat.

  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 16. Mai 2011

    Das kann ich doch wirklich nicht auf mir sitzen lassen und das geht einfach nicht. Als eingefleischte Cineastin muss ich mit einer Urban Legend hier aufräumen. Und es brennt mir unter den Nägeln. Sowas mit fremden Federn schmücken! Ja, das Café Mozart kommt als Schauplatz im Film „Der Dritte Mann“ vor, aber es ist kein Drehort im Film. Denn die Szene, in der Joseph Cotton alias Holly Martin Ernst Deutsch alias Baron Kurtz im „Café Mozart“ trifft, spielt nicht im Café Mozart sondern ein paar Meter weiter bei der Kaisergruft am Neuen Markt.

    Dennoch versucht das Café Mozart, und das durchaus erfolgreich, auf der „Dritte Mann“ Welle zu schwimmen. Gleich im Eingangsbereich empfängt uns ein kleiner Kasten, wo genau auf diese Szene hingewiesen wird. Auch wenn Graham Greene, Autor des Romans, Stammgast im Café Mozart war, hilft das alles nix. Für all diejenigen, die gern dieser Legende erliegen wollen, die können trotz allem das Dritte-Mann-Frühstück für läppische vierzehn Euro genießen.

    Trotzdem ist das Café Mozart ein gutes und nettes Café, in dem man die Wiener Kaffeehaustradition genießen kann. Billig ist es nicht, aber das kann es ja auch nicht sein – Innenstadtlage, Touristendestination.

    Und so will ich hier noch auf eine recht witzige Tatsache hinweisen. Auf die Toilettentatsache. Die kommt dadurch zustande, dass sich das Café Mozart die Toilettanlagen mit dem benachbarten Crossfield’s teilt. Wenn man deshalb nach dem Geschäftverrichten falsch abbiegt, landet man plötzlich im falschen Lokal. Das soll natürlich kein Tipp für Zechpreller sein – überhaupt, wenn man wieder kommen will.