Cafe Central

Strauchgasse Ecke Herrengasse, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Strauchgasse Ecke Herrengasse
1010 Wien
Österreich

12 Bewertungen für Cafe Central

  • 7 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Leela
    • 211
    • 31
    • 27. Sep 2012

    Vor ein paar Jahren hatten wir unsere große Weihnachtsfeier aller Standorte in Wien und haben beschlossen den letzten gemeinsamen Nachmittag im Cafe Central zu verbringen.
    Eine ganze Ecke war nur für uns reserviert und das Angebot an Kaffee, Tee und Kuchen ist kaum zu übertreffen.
    Einfach nur wunderbar!

  • juzoom
    • 88
    • 9
    • 19. Jul 2012

    Das meiner Meinung nach traditionellste und besuchenswerteste Cafe in Wien. Ob Frühstück, Mittagessen oder Nachmittags-Kuchen - alles schmeckt sehr gut (besonders der Kuchen!) und das Service ist professionell (was man vom Landtmann zB nicht behaupten kann). Hab ich schon erwähnt wie gut der Kuchen ist? ;-)

  • Dieter T.
    • 99
    • 11

    Its worth to wait!!
    Die Torten sind herrlich.

  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 09. Jun 2011

    Die Blicke von Sisi und Franzl verfolgen einen förmlich und zu übersehen sind die beiden auch nicht, wie sie da so groß an der Wand hängen. Ok, das ist einfach Teil der Kunst. Hat man doch früher so gemalt, dass einen die Augen optisch, egal in welchem Teil des Raumes man gestanden ist, verfolgt haben. Hoch sind die Räume befinden wir uns doch in einem Teil des Palais Ferstel. Die hohen Säulen im Inneren könnten auch im Hotel Carlton in Cannes sein. Ab 17:00 Uhr wird am Klavier geklimpert.

    Kafffeehaustechnisch ist das Café Central einfach eine Institution in Wien – wie das Sacher oder der Landtmann. Mittags bekommt man, sollte man einen Platz gefunden haben, ein Mittagsmenü von unter zehn Euro. So wird dann quer durch den österreichischen Gemüsegarten gekocht und das noch auf höchstem Niveau.

    Ich mit meinem kleinen Börsel leiste mir dann ein Mineral oder, wenn ich eingeladen werde, gönne ich mir auch ein Cola light – bei Geschäftsbesprechungen muss man ja bekanntlich hellwach sein, damit man nicht über die kleinen Kaffeehaustischchen gezogen wird.

  • Olli
    • 107
    • 40

    Eines der traditionellsten Kaffeehäuser Wiens. Es befindet sich in einem imposanten Gebäude direkt in der Herrengasse. Natürlich wird die ganze Bandbreite an Wiener Kaffeespezialitäten, aber auch österreichische Rezepte am Miittag und Abend angeboten. Die Atmosphähre lädt ein zum gemütlichen Verweilen oder auch Arbeiten. Einen Besuch mehr als wert!