Cafe Frauenhuber

Himmelpfortgasse 6, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Himmelpfortgasse 6
1010 Wien
Österreich
+43 1 5125353Geöffnet

4 Bewertungen für Cafe Frauenhuber

  • 2 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • HST
    • 133
    • 12
    • 26. Feb 2012

    Wiener Kaffeehaus wie es sein soll und das seit Jahrzehnten unverändert. Mehr braucht man nicht zu sagen.

  • Hafenbraut
    • 161
    • 35
    • 12. Jun 2011

    Das Café Frauenhuber ist nach eigener Aussage Wiens ältestes Kaffeehaus, schon Mozart und Beethoven haben im Frauenhuber musiziert und eventuell auch Kuchen gemampft.

    Gehoben ist es hier, sehr gepflegt (die schönen roten Samtsitzgelegenheiten sind teilweise mit Schonern versehen, damit man mit seinem Hintern nicht zu sehr schubbert) und ruhig. Vornehmlich ältere Herrschaften finden sich ein, trinken den sehr guten, starken Kaffee, bedienen sich am Standard-Kuchenbuffet (Apfelstudel, Sachertorte, hausgemacht) oder wählen von der recht hochpreisigen Speisekarte.

    Der Ober im Frauenhuber ist ein Vollprofi, ein Galan der alten Schule: über die Maßen höflich ("gnädige Frau", "gnädiger Herr"), dabei ehrerbietig zurückhaltend und aufmerksam. Wow. Leider hat sich in Wien das ignorante Obergehabe durchgesetzt statt dieser Überhöflichkeit, die ich beim Ober im Frauenhuber ziemlich bezaubernd finde.

    Die Zeitungs- und Zeitschriftenauswahl in Wiens ältestem Kaffeehaus ist spitze. Im hinteren Bereich sind die Nichtraucherplätze, der vordere, weitaus größere Teil des Kaffeehauses ist Rauchzone.

    Einen Stern Abzug gibt es von mir für den Mangel an Patina, für mich darf es im Kaffeehaus durchaus etwas ranziger und weniger elegant sein.