CafféCouture

Garnisongasse 18, 1090 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Garnisongasse 18
1090 Wien
Österreich

8 Bewertungen für CafféCouture

  • 3 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • quesundo
    • 76
    • 18
    • 06. Okt 2012

    Hab mir viel erwartet - Erwartungen erfüllt!
    Sehr guter Espresso und hab auch bei einem Filter kurz geschlürft.
    Ein Fixpunkt für mich sobald ich mal wieder in der Nähe bin
    *räusperkommendewocheräusper*

  • veilchen
    • 78
    • 17
    • 05. Okt 2012

    ein absoluter 5sterne-spot! ein wahrer kaffeetempel, wo richtige künstler am werk sind! wunderschöne latteart und perfekt zubereitete filterkaffees

  • a
    • 47
    • 46
    • Wien
    • 26. Sep 2012

    sieht ja ganz nett aus das ganze - dachte ich . . . hab schon viel davon gehoert - dachte ich . . . kaffee machen sie wohl auch ganz guten - dachte ich . . . also mal rein in die gute stube. . . so richtig wohl fuehlen tu ich mich hier nicht - dachte ich. kurz umgesehen. wies ans bestellen ging und ich fragte welche zubereitungs arten sie den haben, duerfte ich wohl einen wunden punkt erwischt haben . . rueckwaerts wieder raus . . . und auf wiedersehen. beim kaffee in wien gehoert ja grant mit dazu. aber wenn dann mit charm und ohne sahne oder so ....

    • Also mit Sicherheit wars DU nicht bei UNS. Besonders wenn es um das Thema "Zubereitungsarten" geht sieht man bei uns auf den allerersten Blick im Laden was es hier gibt. Man kann es garnicht übersehen.... Filter, Chemex, Aeropress, Coldbrew etc ist fast auf Kopfhöhe und wird auch täglich verwendet. Und wir sind besonders bemüht diese alternativen Zubereitungsmethoden zu präsentieren. Sie haben alle einen eigenen Platz an dem kein Blick vorbei führt! Es sei denn man war einfach nicht hier......Rein nach deiner Bewertung zu schließen, weißt du ja nicht einmal mit wem du da angeblich gesprochen hast.... Ich finde es sehr traurig und vor allem höchst bedenklich, wenn man sich hier Bewertungen ausdenken muss um in möglichst kurzer Zeit viele Kaffee Hotspots zu bewerten - um dann den Gewinn eines von Tupalo veranstalteten Gewinnspiels einzufahren...... Aber vielleicht tue ich dir Unrecht und du bist einfach nur irgendein Typ der einfach nur Neid empfindet und sich bei seinem Profilfoto hinter einer Comicfigur versteckt. Bei uns reagiert mit Sicherheit niemand grantig etc. wenn es darum geht etwas über Zubereitungsmethoden zu erklären - ganz im Gegenteil! -die werden im Moment von uns sogar ziemlich stark beworben weil wir wollen das da was weitergeht bzw. weil es sehr großen Spaß macht obwohl das noch sehr lange dauern wird bis es wirklich Gewinne bringt. Ich und meine Freundin sind verdammt engagiert und pflegen zu unseren Kunden ein sehr persönliches freundschaftliches Verhältnis. Unser Erfolg basiert rein auf zufriedenen Stammkunden. Aber vielleicht kommst du ja doch noch mal vorbei auf einen guten Kaffee damit du dir nichts ausdenken mußt ;-) LG. GEORG BRANNY

    • Kommentar hinzufügen
  • Lucienne
    • 359
    • 35
    • 26. Sep 2012

    Das Caffé Couture ist leider sehr unscheinbar und versteckt beim Campus der Uni Wien. Ein etwas kleinerer, aber sehr feiner Laden, in welchem man ausgesprochen guten Kaffee bekommt. Da ich zwar nicht mehr studiere und nicht mehr am Campus bin, weiss ich nicht, ob das Prinzip noch gilt - aber früher konnte man bezahlen, was man wollte - ein klassisches "pay as you wish" Prinzip. Und da der Kaffee mehr als gut war (oder vermutlich heute noch immer ist), war man auch bereit mehr Geld dafür auszugeben. Beeindruckend war die gigantische Kaffeemaschine hinter der Theke. Ein toller Kaffee-Laden mit einem sehr höflichen Besitzer. Top!

  • norsunen
    • 94
    • 9
    • 14. Jul 2011

    Hinter dem Campus findet man das kleine und einfache CafféCouture - und den absolut besten Kaffee der Welt! es gibt Kleinigkeiten zum Essen (verschiedenste Müsli zum Frühstück oder leckere Panini mit frischem Prosciutto) aber der eigentliche Grund her zu kommen ist der Kaffee. Trinke ihn hier oder nimm ihn mit - zahlen kannst du so viel du willst! Oder wie der Inhaber Georg Branny auf deine Frage antwortet: "was du für einen guten Kaffee zahlen möchtest". Irgendwas hat er geschafft, denn jeder geht hier lächeln raus.