Conrad Electronic

Hütteldorfer Straße 81B, 1150 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Hütteldorfer Straße 81B
1150 Wien
Österreich
Gemeinsam Hand in Hand für Ihr Business!
Eine persönliche Nachricht von Conrad Electronic

1 Bewertungen für Conrad Electronic

  • Hanbal H.
    • 12
    • 1
    • 04. Aug 2015

    Ich war gestern dort, um mir diverse Geräte zu kaufen. Zunächst landete ich im ersten Stock beim Infoschalter gleich bei der Rolltreppe, dort schickte man mich in (noch) freundlichem Ton zu den Meßgeräten. Gut, zwei oder drei hatten Kunden, aber einer sagte, er käme gleich und kümmerte sich dann nicht mehr um mich. Endlich tauchte ein Herr auf, der sagte, die fraglichen Geräte gäbe es ein Geschoß tiefer. Ich fand jedoch eine sehr billige Armbanduhr, es dauerte jedoch eine gefühlte halbe Stunde, bis ich sie in Empfang nehmen konnte. Dann sagte mir der Herr noch in sehr allgemeinen Worten, wie ich ins untere Geschoß fände. Wieder bei diesem Infopoint vorbei. Der junge Mann (deutscher Akzent) sagte was von geradeaus. Ich fand aber nur einen Ausgang und ging zurück. Worauf mir der Herr sagte, er hätte was von geradeaus gesagt und nicht von rechts abbiegen, fand ich eine versteckte Treppe. War die Betreuung bisher schon ziemlich mau, aber was sich dieser Herr leistete, noch dazu bei einem Infopoint, ist eine Frechheit. Schließlich sind die Herren am INFOPOINT nicht mal in der Lage, einem Neukunden den korrekten Weg zur gewünschten Ware zu sagen und schickten mich "in den Wald", da darf einer wirklich nicht noch frech werden. Und die Filiale ist mehr als unübersichtlich. Aufgrund der Größe des Sortiments und der anscheinend günstigen Preise ist der Laden ein reines "Muß-Geschäft" ähnlich wie gewisse Supermarktketten. Nachdem ich mich unten durchgefragt habe, hatte ich das riesige Glück, an Frau Szinovats zu geraten, die nicht nur freundlich war, sondern auch äußerst kompetent und mir etwas viel Besseres für meinen Zweck empfahl, das zudem sehr günstig war. Ebenfalls das Image des Ladens rettete ihre Kollegin bei der Kassa. Wären die beiden schon älteren Damen nicht gewesen sondern nur die jungen Herren, die einen Kunden mit Fragen eher als Störfaktor betrachten, ich hätte trotz des großen und anschenend günstigen Sortiments das Geschäft nur mit einem oder zwei Punkten bewertet, so kommt Conrad gerade noch auf drei Punkte