Ristorante Fratelli

Rotenturmstraße 11, Eingangasse Ertlplatz, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Rotenturmstraße 11, Eingangasse Ertlplatz
1010 Wien
Österreich
+43 1 5338745Geöffnet

13 Bewertungen für Ristorante Fratelli

  • 5 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Claudia F.
    • 1
    • 07. Jul 2013

    Dieses Lokal lebt nur durch die gute Lage! Preis - Leistungsverhältnis passt überhaupt nicht. Service überheblich, obwohl die Kellner zwischen den zu eng gestellten Tischen immer vorbeischleichen und einen den Hintern wortwörtlich ins Gesicht halten fühlen sie sich vornehm!! Also nie wieder.......obwohl Schade, Lokal und Küche hätten hohes Potential, wenn die Geschäftsführung auch den Preis angepasst wäre.

  • M A.
    • 1
    • 04. Okt 2011

    Teils, teils!

    Essen sehr gut; Preise der Lage angepaßt (Pizza € 11,-- - Tiramisu € 5,70); Portionen auf mehrere Gänge ausgerichtet; Service bemüht aber man muss sich Zeit nehmen (z.B. Cappuccino und Tiramisu gemeinsam bestellt - der Kaffee wurde nach ca. 1/2 Stunde serviert, die Süßspeise nach über einer 3/4 Stunde - so sollte es jedenfalls nicht sein). Etwas überhebliche Kellner, welche bei Trinkgeldern unter € 5,-- den Italiener raushängen lassen, ohne wirklich italienisch zu sein!

    Wer ein wirklich gutes italienisches Lokal in Wien sucht, wird hier nicht fündig! Sorry, max. Durchschnitt!

  • Pj W.
    • 1
    • 31. Jul 2011

    Die teilweise äußerst schlechten Bewertungen vor mir verärgern mich, da Dai Fratelli eines meines Lieblingsrestaurants für zwischendurch ist.
    Die Kellner sind alle total freundlich, lustig und auch italienisch, die Atmosphäre ist drinnen wie draußen sehr angenehm und das Essen ist Top.
    Ein Haubenrestaurant ist es nicht und will es auch nicht sein - die adäquaten Preise spiegeln dies wider.
    Wenn ich spontan herzhaft essen gehen möchte, ist Dai Fratelli oft meine erste Wahl.

  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 24. Mai 2011

    Man kann hier schon fesch draußen sitzen – im Fratelli. Irgendwie hab‘ ich den Service, wie ihn meine Vorschreiber beurteilt haben, nicht als so schlecht erlebt. Vielleicht hatte ich nur Glück oder es ist mir einfach nicht so aufgefallen.

    Tatsächlich empfand ich den Fratelli da gleich bei der Rotenturmstraße als ziemlich exklusiv und gut. Damals hab‘ ich Spaghetti mit Muscheln bestellt – eine meiner Leibspeisen. Da der Gastgarten dann auch von so Pflanzen gesäumt wird, ist es recht angenehm hier zu sitzen. Wie oft wird die Freude über einen Schanigarten getrübt, weil unentwegt Leute vorbei laufen oder Autos vorbeibrausen. Das hat dann nicht wirklich was Romantisches.

    Und so ist es auch, dass der Gastgarten immer gesteckt voll ist – am Abend. Vielleicht dauert deshalb der Service so lange. Weiß nicht. Und nachdem ich mich mit meinem Gegenüber herrlich unterhalten habe, war das dann auch nicht weiter schlimm, wenn der Abend im Fratelli länger gedauert hat.

    • 31. Mai 2010

    KATASTROPHE!! Noch NIE so einen miesen Service erlebt - die Herren Italiener sollten mal von ihrem hohen Roß herabsteigen - Der Hammer war aber, dass die Rechnung nicht stimmte und 10 Euro zuviel berechnet wurden - eine Ersatzrechnung wurde uns nicht ausgestellt mit den Worten - wir sollten froh sein, ist mehr als wir bezahlen! NEVER EVER zu diesen Abzockern!!!

  • Thomas H.
    • 1
    • 22. Feb 2010

    Miserables Restaurant!
    Nach Wartezeit, da oberer Teil des Restaurants besetzt wurde widerwillig ei Platz im unteren Teil, Nichtraucher angeboten. Die Bedienung macht einen auf Italiener, kann jedoch kaum italienisch. Tomatencrémesuppe wa wohl Tomatensauce aus der Büchse. Pizza schon fast ungeniessbar, Mozzarelle was das bestimmt nicht. Calzone mit aneren Zutaten als auf der Karte, Tomatensauce fehlanzeige. Die grösste Frehheit, Trinkgeld von 3 Euo wurde automatisch eingezogen vom Kellner! Wirklich gar nicht zu empfehlen, es sei denn man war noch nie bei einem guten Italiener...

    • schade, dass du anscheinend eine wirklich äußerst schlechte erfahrung mit dem fratelli gemacht hast. da kann man nur hoffen, dass das die betreiber hier lesen und auch darauf in irgendeiner form reagieren.

      werde demnächst das fratelli nochmals besuchen und auch schauen ob mir selbiges wiederfährt...

    • Kommentar hinzufügen
  • buscape
    • 378
    • 118
    • 02. Jul 2009

    Wenngleich ein wenig touristisch teilweise ist das Dai Fratelli ein ordentlicher Italiener im Herzen Wien's. Das Essen schmeckt äußerst gut, die Pizza mit herrlich dünnem Boden und einen gut sortierten Weinkeller. Man muss halt den Aufpreis für die optimale Lage bedenken

  • sev02
    • 64
    • 13
    • 15. Jun 2009

    nettes lokal für einen cafe-plauscherl
    leckere ricotta-torte :-)