Restaurant Augustin

Märzstraße 67, 1150 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Märzstraße 67, 67
1150 Wien
Österreich
+43 1 9821364

21 Bewertungen für Restaurant Augustin

  • 5 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Xaver F.
    • 9
    • 2

    Sehr nettes Restaurant, sehr freundliche und schnelle Bedienung, große Auswahl (auch vegetarisch), nettes Ambiente und Preise sind auch in Ordnung

  • ernst_jandl
    • 20
    • 9
    • 27. Jan 2013

    gute Speisenauswahl, 7 vorgefertigte Frühstücksmenüs oder selbst zusammengestelltes Frühstück, gutes Preis/Leistungsverhältnis, freundliches Personal, viel Vegetarisches, auf Wunsch viel Speisen auch vegan, hervorragendes Gebäck, Landhausstilinterieur, Reservierung dringend empfohlen, beim Frühstückssalon (Sa,So) gesamter Innenraum Nichtraucher

  • tiefenb
    • 47
    • 5
    • 28. Aug 2012

    Sehr netter Gastgarten im Hof, gute Küche, gute Preise, nette Bedienung und immer interessante Menschen dort

  • Tributor T.
    • 2
    • 20. Aug 2012

    hatten dort die letzte Weihnachtsfeier. muss sagen, hat gut geklappt, Personal war flott und freundlich. Einzig die Live-Musik kann man im hinteren Raum kaum hören - wär daher lieber vorn gewesen, aber waren offenbar zu viele. Dh eher in kleineren Partien zu empfehlen.

  • Michael F.
    • 32
    • 1
    • 29. Jul 2012

    Nettes Ambiente, schöner Innenhof, super Essen!

  • stuartfenn
    • 42
    • 22
    • 27. Jun 2012

    Das Augustin (nicht Restaurant Augustin) ist eine unerwartete Augenweide in einer sonst eher tristen Ecke des 15. Bezirks. SUper gemütlicher Kaffeehausstil innen, im Gastengarten alles schick weiß. Zufluchtsstätte für Bobos, aber nicht zu hip. Die junge Bedienung ist super freundlich, die Preise durchaus gehoben, wobei das Essen nicht allzu sehr beeindruckt. Trotzdem extrem gemütlicher Laden, ich freu mich für die Fünfhauser, dass sie etwas mehr Angebot bekommen...

  • Kniese
    • 83
    • 21
    • 31. Mai 2012

    Der Garten ist echt sehr nett hergerichtet, viele weiße Gartenmöbel, viel Charm. Service solala, bemüht aber teilweise langsam bzw. verwirrt, daher der Sterneabzug.

    Ich hatte "nur" den Cheesecake und der war einfach genial, mit viel Amaretto drinnen, mmmhhh! Und wenn man die Erdbeermarmelade von den Frühstücken dazu nimmt dann ist er perfekt.

    Die Frühstücksportionen haben sehr gut ausgesehen, freu mich schon die beim nächsten Besuch zu probieren

  • Marlene B.
    • 7
    • 2

    gemütlich, aber meist sehr voll... hat flair und nettes personal!

  • Ingifridh W.
    • 1

    Isch liebe es!geniales essen,grandiose atmosphäre und im sommer noch dazu einen gemütlichen gastgarten!!!

  • dakota
    • 233
    • 23
    • 16. Sep 2011

    Total nettes und gemütliches Lokal. Junges Publikum, kein typischer Gasthaus-Charakter, sondern irgendwie schon fast romantisch verträumt. Im Sommer ist der Innenhof sehr zu empfehlen.
    Seit einiger Zeit gibt es sonntags bis in den Nachmittag hinein den "Frühstückssalon Augustin". Super, weil in dieser Gegend gibt es diesbezüglich nicht gerade viel Auswahl und die angebotenen Frühstückssets sind wirklich fein (bei meinem war sogar ein Törtchen dabei).

  • Sds S.
    • 2
    • 08. Sep 2011

    top!

  • SmickSmack
    • 356
    • 35
    • 15. Aug 2011

    Also, ja das Augustin ist nicht mehr das, was es einmal war. Das meine ich aber in einem durchaus positiven Sinn!!

    Erstens danke, daß der vordere Gastraum nun rauchfrei ist! Früher mußte man, wenn man nicht geselcht werden wollte neben dem WC Platz nehmen. War auch keine Alternative.

    Die schweren, dunklen Vorhänge abzunehmen und Licht in die gute Stube zu lassen, finde ich sehr gut. Ansonsten bzgl. Interieur fast alles wie gehabt und gemütlich.

    Essen sogar besser als vorher und das war schon nicht schlecht.

    Engagiertes, junges und freundliches Team, macht bitte weiter so!

    Überhaupt ist das Augustin eines der wenigen Lichtblicke in dieser Gegend, in der es sonst leider fast nur abgefuckte Spelunken mit zwielichtigstem Publikum gibt.

  • georgieee
    • 27
    • 11
    • 12. Jun 2011

    Sehr schönes Beisl in einer Gegend, wo ich leider selten bin. Von aussen absolut unspektakulär, innen sehr schön eingerichtet - wirklich uriges Interieur!
    Gegessen habe ich nur eine Suppe, Freunde von mir Schnitzel und Salat mit Hühnchen. Es war gut, bodenständige Hausmannskost eben, Preis passt auch (nicht teuer, im Shcnitt kosten Hauptspesien 7-9€)

  • Medweth M.
    • 1
    • 14. Mai 2011

    Schade um ein Juwel, es ist nicht mehr das was es einmal war. Neues Management hat meiner Ansicht nach nicht mehr das Herz am richtigen Fleck wie ich es erwarten würde.

  • John Connor
    • 17
    • 17
    • 19. Jun 2009

    Das Augustin..habe jahrelang um die Ecke gewohnt und ich bin jahrelang daran vorbei gegangen!..Von außen völlig unscheinbar, sieht nach Nichts aus, tritt man aber ein glaubt man in Oma`s Wohnzimmer zu stehen...Couchen und Bänke und schwere, dunkle Tische, darauf flackernde , Tropfstein-artige Kerzenblöcke..
    An der "Bar" die Besitzerin (soviel ich weiß) herself, eine freundliche, spezielle Dame, die einen sofort begrüßt und bedient.
    Bisher immer noch Live-Musik, sei es Gitarre oder Piano, aber immer angenehm und nicht aufgedrängt..Sehr guter Service, gutes Essen..es ist einfach die totale Überraschung dort reinzugehen, weil man nicht damit rechnet...sehr speziell, ich hoffe noch sehr sehr lange, im Sommer auch Garten draußen!!..

  • scbini
    • 41
    • 7
    • 18. Jun 2009

    supergemütliche Innenausstattung; Kerzenschein; live-Piano - aber gut; super Essen - auch sehr spät (oder früh) noch.