Donauturm

Donauturmstrasse 4, 1220 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Donauturmstrasse 4
1220 Wien
Österreich
+43 1 2633572

23 Bewertungen für Donauturm

  • 14 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • C M.
    • 3
    • 31. Mär 2013

    War vor kurzem im Resataurant essen und war wirklich begeistert . Essen war vorzüglich und die Kellner sehr bemüht .
    Von der Einrichtung war ich leider etwas enttäuscht . Dafür war die Aussicht grandios !
    lg Christoph

  • W B.
    • 160
    • 13
    • 15. Apr 2012

    Der Brunch war warm und reichlich. Die Qualität dem Preis entsprechend. Ein Apfelsaft gespritzt um 5,30 ist aber schon ein bisschen happig. Ein Krügerl wäre billiger gewesen. Trotz allem - die Location zahlt man halt und der Verdauungsspaziergang im Donaupark war dann auch recht nett.

  • dakota
    • 233
    • 23
    • 29. Nov 2011

    War letztens zum Donauturm-Brunch am Samstag dort. Man muss ewig lang vorher reservieren und bekommt dafür ein Brunch im sich drehenden Restaurant auf der Turmplattform mit wunderbarer Aussicht. Brunch selbst ist in Buffetform und kann definitiv eher in Richtung Mittagessen als Frühstück eingereiht werden. Angeboten wird Saisonales. In meinem Fall (Herbst) war das Gans, Knödel, Wildgulasch, Gemüse, Putenschnitzel, Reis, Käsesticks, Gemüselaibchen und diverse Beilagen). Dazu ein kleines Vorspeisenbuffet (Fisch, Fleisch, Wurst, Käse, Brötchen, und andere Kleinigkeiten), ein Salatbuffet und ein Nachspeisenbuffet. Getränke müssen leider nochmal extra dazubezahlt werden und sind teuer (Cappuccino 4,5€!).
    Als Geschenk auf jeden Fall etwas sehr Schönes (es gibt Gutscheine dafür), aber besser nicht für Vegetarier.

  • cloudy_weather
    • 4
    • 6
    • 10. Jul 2011

    Meine Partnerin hat mich zu meinem Geburtstag dorthin als Überraschung ausgeführt und ich war mehr als begeistert!! Bedienung war herzig, ich habe die Aussicht mehr als genossen, romantisch war's und das Essen gut und üppig. Nur preislich ist es nun mal ein wenig höher gelegen und deswegen wohl eher etwas für besondere Anlässe.

  • irenes001
    • 506
    • 70
    • 15. Jun 2011

    Einen nennenswerten Auftritt gab’s von Klein-Irene hier nur einen und der war vor ein paar Jahrzehnten. Da war ich noch bewegungsbegeistert – würde man bei mir heute gar nicht mehr glauben. Drum hab‘ ich mir da als kleines Kindi eingebildet, ich muss da jetzt im Mittelgang des Restaurants am Donauturm Purzelbäume schlagen. Damals war das noch herzig, würde ich das heute versuchen, würde man mich wahrscheinlich in einer weißen Jacke abführen. Aber um meine geistigen Befindlichkeiten geht’s ja hier nicht sondern um den Donauturm.

    Es gibt ja ein paar Narrische, die da die Treppen rauflaufen (das beim Donauturmlauf einmal im Jahr). Die Schnellsten sind dann auch schneller als der Lift. Aber wer will schnell sein, wenn man auch mit dem Lift fahren kann. Früher kannte ich sogar jemand, der hatte da freie Fahrt hinauf und musste nix zahlen. Da durfte ich auch mit. Das hat natürlich ungemein motiviert.

    Leider gibt’s das nun nicht mehr und so muss ich, wie alle, die beinahe sieben Euro berappen. Auszahlen tut sich’s dann in jedem Fall, hat man doch einen wunderbaren Blick über ganz Wien. Wer nicht anders kann und unbedingt muss, kann sich via Bungeeseil auch wieder nach unten verabschieden. Für alle anderen gibt es hier ein sehr nettes Restaurant, dass sich samt Donauturmetage dreht, so dass man nach einer gewissen Dauer alles um einen herum gesehen hat. Da sieht man dann die UNO City oder die Wiener Hausbergerln während dem man am Kaffetscherl schlürfen kann.

  • littleweirdgirl
    • 210
    • 64
    • 13. Jan 2011

    War gestern im Restaurant und war angenehm überrascht. Hab auch schon einige sehr negative Kommentare im Netz gelesen (jede Mensa ist besser), aber fands wirklich gut. Ich hatte Erdäpfelnockerl mit Spinat und meine Begleitung den Zwiebelrostbraten. Über die Aussicht auf ganz Wien braucht man wohl nix sagen, aber aufgrund der hohen Preise ist der Besuch dann doch nur etwas für besondere Anlässe. Man sollte übrigens auf jeden Fall reservieren.

  • Michael T.
    • 5
    • 4
    • 29. Dez 2010

    Das Essen und unser Kaffee waren ok, nichts besonderes, aber die Aussicht hat sich voll gelohnt, es war ein wirklich besonderes Abendessen!
    Ich hab meine Freundin damals zu unserem ersten Date dort hingeführt und sie war sehr beeindruckt, ich kann das jedem raten!

  • Glamour Girl
    • 804
    • 16
    • 01. Dez 2010

    Ausgezeichnete Küche und schönes Lokal. Die Angestellten sind immer sehr freundlich. Ideal auch für Familienfeiern. Die Speiskarte ist zwar sehr überschaubar, aber das Highlight ist, dass man einen wunderschönen Blick über Wien hat, wärend man in schöner, gehobener Atmosphäre speist.

  • Karin S.
    • 17
    • 2
    • 22. Jun 2009

    Gehobenes (im wahrsten Sinne des Wortes) Lokal mit ausgezeichneter Küche, jedoch geringer Auswahl auf der Speisekarte. Mit traumhaften Blick über Wien und engagierten und sehr freundlichem Personal ist der Donauturm DAS Lokal für spezielle Anlässe.