Fuchs & Schaden

Gredlerstraße 4, 1020 Wien, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Gredlerstraße 4
1020 Wien
Österreich
+43 1 2144082

7 Bewertungen für Fuchs & Schaden

  • 2 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • drea
    • 87
    • 19
    • 26. Mär 2012

    Hippie Flair und Dinkelvollkornpizza, das Lokal hat mich ein wenig an das alte Tüwi erinnert. Bunte Holztisch, spartanische Einrichtung und ein paar Tische vor dem Lokal - die Atmosphäre find ich mal sehr sympatisch. Die Pizza kann man sich selbst zusammenstellen und aus drei Größen wählen. Groß ist die große Pizza zwar nicht, hätte sie eher als normale Pizza eingestuft, dafür ist der Vollkornteig sehr lecker. Ein wenig teuer ist es, sparen kann man mit den Tagesangeboten.

  • Giesser E.
    • 1
    • 29. Dez 2011

    Also, Stimmung kommt in diesem Ambiente gar nicht auf!. Und ein Neapolitaner würde gleich den ersten Bissen der Pizza hochwürgen. Da gehe ich doch lieber zum trendigen Karmelitermarkt.

  • Chris F.
    • 1
    • 14. Sep 2011

    Super frische Salate, Vollkornpizza, selbstgezogene Kräuter- das sind highlights im Fuchs & Schaden. Einrichtung etwas spartanisch.

  • gabriella_umbrella
    • 243
    • 31
    • 26. Jun 2011

    Hungrig im zweiten Bezirk herumirrend war das Fuchs & Schaden einmal eine große Rettung für mich. Das Lokal an sich hat mich nicht sehr beeindruckt, ich fand es nicht hübsch und ein wenig ungemütlich. Sympathisch ist aber, dass es immerhin nicht wie eine klassische Pizzeria wirkt. Die Besitzerin war in der Tat ein bisschen eigen, aber schon sehr freundlich. Da wir die einzigen im Laden waren, war die Stimmung ein wenig komisch.

    Dass ich meinen Essenswunsch auf einen Zettel schreiben musste anstatt sie mündlich zu übermitteln fand ich ein wenig unnötig.

    Die Pizza, die mir nach kurzer Wartezeit serviert wurde, hat mich aber total begeistert. Ich hatte natürlich die Dinkelvollkornpizza (gegen Aufpreis erhältich) mit Ananas und Pilzen, die war hervorragend! Ein kleines bisschen teurer als eine Pizza vom 0815-Italiener war sie schon, aber auch um Welten besser.

  • ıʇsuoɔ
    • 111
    • 67
    • 31. Mai 2011

    Leckere und preislich günstige Pizza. Hatte die "Pizza der Woche": Schinken, Marchfelder Spargel, Oliven, Mozzarella und super Pizzaboden. Die Spezialität ist wohl Dinkelvollkornpizza. Viele der Speisen haben einen steirisch-italienischen Einfluss.

    Die Besitzer sind ein 'interessantes' Paar: Künstler und dementsprechend ein bisschen eigen :) Das Restaurant selbst sieht etwas heruntergekommen aus, hat aber deshalb auch so seinen Charme. Überall hängen (selbstgestaltete) Kunstwerke!

    Die Pizza (groß) und ein weißer Spritzer kamen auf 9,50 Euro. Man kann drinnen und draußen sitzen, es war um ca. 20:00 Uhr relativ voll und ich musste leider ein wenig auf meine Pizza warten (wurde aber von den Besitzern vorgewarnt :) ). Ich komme gerne wieder!