Ginza - Köstliches am laufenden Band

Wagramer Straße 67, 1220 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Wagramer Straße 67
1220 Wien
Österreich
+43 1 2034589

3 Bewertungen für Ginza - Köstliches am laufenden Band

  • 2 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 21. Dez 2010

    Flutsch! Und schon wieder is was vorbei gefahren, das ich hätt' haben wollen. Irgendwie ist das nix für mich. Auf zwei Etagen fahrt da was. Nicht nur das. Die haben auch über alles ein Plastikgschirrl drüberg'stülpt. Da weiss man gar nicht, was drunter ist.

    Und so war es wie halt bei einem Adventkalender - nur das man da kein Türl aufmachen muss, um zu sehen, was darunter ist. Das Beste waren dann die würzigen Hühnerflügerl und dazu ein paar modifizierte Erdäpfel - von denen gab's nämlich mehr als genug. Entweder als Kroketten oder als Dukaten oder als Dauphinerdäpfel. Die waren dann doch irgendwie trocken.

    Das Genialste waren aber die Dinger, die in den Bambuskörben vorbeifuhren. Die waren chinesisches Junkfood pur - will gar nicht wissen, was da alles drin war. Es war aber voll gut. Nur Achtung: diese pikanten Germknödel füllen dermaßen den Magen, dass man aus Rücksicht auf Anderes nicht zu viel davon essen sollte.

    Das Andere ist dann nämlich die Nachspeise. Ich hab' den kleinen braunen Bemmerln mit dem Kokosett drauf zunächst nix abverlangen können. Aber dann dacht' ich mir, da muss ich durch. Ich will ja immer Neues ausprobieren. Und drum hab' ich sie genommen. Sie waren dann aber auch echt gut. Also beim nächsten Mal gleich mal zugreifen.

    Ich musste dann aber doch gehen - schon allein, weil ich mit essen und twittern stundenlang dort herum gesessen bin und ein Stückl mehr und ich wäre geplatzt. Also so schlecht war es diesmal wieder nicht. Aber es wechselt halt alles immer, drum muss man es immer neu entdecken das Ginza im Donauplex.