H & M Hennes & Mauritz

Graben 8, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Graben 8
1010 Wien
Österreich
0800 6655900

15 Bewertungen für H & M Hennes & Mauritz

  • 9 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Lucienne
    • 359
    • 35
    • 29. Nov 2011

    jetzt hab ich glatt den h&m verwechselt. der h&m am graben ist wirklich gut. und dadurch dass er in dieses alte "Holzhaus" eingebunden ist, gibt es noch viel mehr her. finde ich Strukturierung in den verschiedenen ebenen toll und vor allem das eigene Stockwerk für lingerie! toller h&m!

  • Bvo N.
    • 69
    • 10
    • 16. Nov 2011

    Wahrscheinlich der H&M mit dem nettesten Ambiente, und sicherlich eine der billigsten Möglichkeiten am Graben sich schnell einen Pullover zu kaufen weil es doch kälter ist als erwartet.

  • dakota
    • 233
    • 23
    • 07. Nov 2011

    Wenn man mal so richtig edel am Graben shoppen gehen möchte und die Geldbörse aber nicht mitspielen will, dann geht man zum H&M dort.
    Edel, edel sieht er aus und die Klamotten verlieren da drin plötzlich total ihren Billig-Charakter (obwohl sie immer noch die normalen H&M Preise haben).
    Leider wird einem das Luxus- Gefühl beim Einkaufen getrübt, weil auf die selbe Idee kommen etwa 3 Busladungen Touristen natürlich auch und schon ists voll und hat was von einem Jahrmarkt ;-)

  • Hafenbraut
    • 161
    • 35
    • 24. Jun 2011

    Ein H & M. Mit H & M-Klamotten. Mit H & M-Preisen. Aber das Gebäude! Wow. Der H & M am Graben ist mit Sicherheit der edelste H & M, in dem ich je war.

    Hier hab ich keinen Blick für billige Kleidchen und T-Shirts im Sale, hier fahre ich im goldenen Aufzug mit Samttapeten (ganz hinten links) und schreite die knarrenden Treppen hinauf und hinunter. Leider ist es - H & M halt - immer sehr voll.

    Eigentlich eine Schande, dass dieses herrliche Geschäft von so einer Kette besetzt gehalten wird. Nur noch die verblassenden Lettern auf der Eingangstür weisen darauf hin, dass sich hier einmal E. Braun & Co. befand, ehemaliger k. u. k. Hoflieferant mit Kunden wie Alma Mahler, Václav Havel oder Richard Strauss. Zum Glück konnte der Wiener Denkmalschutz erreichen, dass der Gründerzeitcharme des Hauses auch in den Händen der schwedischen Marke noch weitgehend erhalten bleibt.

  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 26. Mai 2011

    Gerichte mit Geschichte, Geschäfte mit Geschichte. Ein Edelladen war der Braun & Co. So hätte es einem passieren können, dass einem hier, vor nicht allzu langer Zeit, der Heinz Rühmann entgegen gekommen wäre. Der Braun & Co am Graben im ersten Bezirk war berühmt. Hier hat sich die Prominenz die Klinke in die Hand gegeben. Das Goldene Gästebuch liegt in der Stadtbibliothek im Wiener Rathaus auf – jenes Buch, wo sich eben die Kunden des Geschäfts eingetragen haben.

    Ungeachtet dessen stapfen heute Touristen und Einheimische die schmalen Holztreppen auf und ab. Die gute alte Zeit ist längst verblasst. Den Braun & Co gibt es nicht mehr. Nur mehr goldene Letter über dem Haupteingang am Eck des Gebäudes erinnern an Emanuel Braun und der Hinweis, dass es Geschäfte in Berlin, Karlsbad und Prag gegeben hat. Allerdings darf man H&M keinen Vorwurf machen. Das Geschäft war für den damaligen Eigentümer Palmers nicht mehr leistbar. H&M hat das Geschäftslokal übernommen und die Renovierung wurde mit Bedacht durchgeführt - wie in altem Glanz. Der aufwendig gestaltete Aufzug im Inneren ist sicherlich ein Highlight. Es ist alles sehr edel.

    Das Sortiment ist jedoch gewohnt H&M mit einer teils exklusiveren Auswahl im Erdgeschoss. Es schaut in dem Ambiente halt gleich alles besser aus.

  • Claudia S.
    • 369
    • 5
    • 11. Dez 2010

    Wirklich schöner H&M Store. Wirkt eleganter und "gehobener" als andere Filialen und auch die Mode in dieser Filiale sieht eleganter, aber dennoch richtig stylish aus. Tolles Shoppingflair ;)