Hafer Point Cafe Restaurant

Gußhausstraße 12, 1040 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Gußhausstraße 12
1040 Wien
Österreich
+43 1 9204454

7 Bewertungen für Hafer Point Cafe Restaurant

  • 3 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Smich S.
    • 39
    • 4
    • 22. Jun 2012

    Lustig! Nettes Service!

  • Ls  .
    • 142
    • 7
    • 22. Jan 2012

    aufgrund vieler guter bewertungen auch auf anderen seiten besucht und sehr enttäuscht.
    das lokal war zur mittagszeit etwas mehr als halb gefüllt, die bestellten gerichte (keine mittagsmenüs sondernà la carte) haben den erwartungen in keinster weise entsprochen.
    das fleisch vom styrian burger lag ewig lang auf einer recht schwarzen grillplatte rum und war entsprechend trocken. einziger geniessbarer bestandteil war das kürbischutney.
    auch die "homemade french fries" wurden eher lieblos zubereitet, sie sahen zwar recht selbtgeschnitten aus, lagen aber viel zu lang im fett und daher ziemlich angesaugt und auch schon viel zu dunkel.
    der caesar salad entsprach in keinster weise dem originalrezept (wie es bei einem klassiker meiner meinung nach sein sollte) und schmeckte recht fad. nach einem dessert war uns danach nicht mehr zumute.

  • Gem
    • 16
    • 8
    • 20. Dez 2011

    So, nachdem ich jetzt schon einige Male öfter dort war auch noch ein deutschsprachiges und ausführlicheres Review.

    Ich gebs gleich zu: Ich liebe das Delicious Monster. Ich war jetzt etwa ein halbes Dutzend oder noch öfter dort und hab das Lokal noch jedes Mal glücklich verlassen :)

    Ich find das Lokal ist sehr liebevoll eingerichtet. Der Stil ist vielleicht nicht jedermanns Sache (etwas artsy) aber mir persönlich gefällts sehr gut. Es sieht außerdem alles sauber und gepflegt aus. Und wo wir schon bei sauber sind: Mir sind was das angeht auch die Toiletten positiv aufgefallen. Also was Einrichtung und Sauberkeit angeht volle Punktezahl.

    Die Bedienung ist flott, freundlich und zuvorkommend. Ich kann mich nicht erinnern, schon mal ungeduldig gewartet oder sonstwie negative Erfahrungen gemacht zu haben. Also auch hier volle Punkte.

    Die Qualität der Speisen find ich persönlich außergewöhnlich gut. Ich hab allerdings an Nachbartischen zuweilen schon mitbekommen, dass Leute auch Sachen zurückgehen lassen, weil die Würzung manchmal nicht Null-Acht-Fünfzehn Wienerischer-Gaumen-konform ist. Es haben einige Speisen einen leicht experimentellen Einschlag, merkt man ja schon etwa am Styrian Burger mit Kürbiskernen und Kürbischutney. Also es geht von den Gewürzen her oft ein wenig in die südasiatische Richtung. Ich selbst wurde aber vom Essen noch nie enttäuscht, also auch hier volle Punktzahl. Besonders empfehlen kann ich besagten Styrian Burger, die Lasagne (vegetarisch!) und den Blueberry Pie.

    Zum Schluss muss ich leider noch den einzigen Makel anbringen, den ich bisher am Delicious Monster bemerken hab können: An sich wirkt es wie ein Nichtraucherlokal, aber zuweilen bekommen einzelne Gäste einen Aschenbecher um zu rauchen. Dafür würd ich einen halben Stern abziehen, aber ich neige zum Aufrunden, also bleib ich bei fünf Sternen ;)

    Eine Notiz am Rande: Unter der Woche zwischen 12 und 14 Uhr ist das Lokal tendenziell eher voll. Aber der (so weit ich das einschätze) Besitzer hat einen guten Überblick über die Plätze und hilft einem bei der Begrüßung auch damit einen Tisch zu finden.

  • Ninshaa
    • 16
    • 23
    • 06. Jul 2009

    Ganz ok, aber auch nicht umwerfend. das püree hatte einen indischen einschlag und die rindssuppe hat noch nie ein rind gesehen. aber zum schnell was mitnehmen nicht schlecht.