I Ragazzi

Burggasse 6-8, 1070 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Burggasse 6-8
1070 Wien
Österreich
+43 1 5226325

22 Bewertungen für I Ragazzi

  • 10 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Simonahofmann0 S.
    • 1
    • 21. Jul 2013

    Tolles italienisches Restaurant, Das Service ist OK und die Pizza/Pasta ist schmeckt ausgezeichnet.
    Sehr gutes italienisches Restaurant. Brauch' nicht mehr zu sagen! !

  • Sinasun4 S.
    • 2
    • 1
    • 26. Sep 2012

    mein lieblingsitaliener .... my favourite: pizza i ragazzi .... sehr nettes ambiente... freundlich kellner .... unbedingt ausprobieren

  • Andi K.
    • 31
    • 2
    • 07. Sep 2011

    Ich war zwar nur auf einen Spriter, aber die italienischen Kellern waren ein Hit. Ich werde da in bälde wieder mal hingehen und die Speisekarte durchprobieren.

  • Christoph H.
    • 3
    • 1
    • 16. Jun 2011

    Nettes und angenehmes Ambiente und wirklich leckere Pizzen! Ist vom Preis her sicher etwas gehobener, aber dafür passen Qualität und Service.

  • irenes001
    • 506
    • 67
    • 17. Jan 2011

    Na gut, was soll ich dazu sagen? Vom Hocker hat's mich nicht g'rissen. Aber nun mal von Anfang an.

    Ich hab' eine Freundin und wir haben da so eine Art Tradition und die heißt Pizzaessen. Und jedesmal die gleiche Frage: Wohin mit uns? Und so kam es, dass wir im iRagazzi gelandet sind. Vorbeigelaufen bin ich schon - auf den Weg ins Käuzchen, oder so - aber drinnen war ich noch nie.

    Als ich rein bin, war mein erster Eindruck, es kommt ein bisschen schnöselig rüber - aber nur ein bisschen. Nicht unangenehm. Und weil ich nunmal endlos neugierig bin, hab' ich den Leuten beim Vorbeigehen auf den Teller geschaut: man muss ja wissen, was man essen will.

    Ganz ehrlich. Es hat nicht ausgesehen, als wäre ich gerade in der überdrüber Pizzeria. Die Pizzen haben eher einfach und nicht nach was Besonderen ausgesehen. Nachdem Blick auf die Karte respektive die Preise habe ich dann meine Meinung revidiert - denn es ist doch ein bissi teuer. Mein Anhaltspunkt ist da immer die Pizza Magarita und die war doch etwas in der gehobenen Preisklasse. Aber egal - aufs Geld schau ma diesmal nicht.

    Und so nahm ich die Pizza mit Proscuitto und Ruccola. Schon deshalb, weil ich sie bei dem Typen am Nebentisch gesehen hatte und mir dachte, der Ruccola macht die Pizza attraktiv. Und so war es dann auch. Da hat man dann gar nicht mehr geschmeckt, dass sie eigentlich eine stinknormale Pizza ist.

    Das Fazit der ganzen Geschichte: beim nächsten Mal werde ich meiner Freundin vorschlagen, wieder ein anderes Lokal auszuprobieren - weil vom Hocker hat's mich, wie gesagt, nicht geworfen.

  • Olli
    • 107
    • 37

    Sicher eine netter Italiener/Pizzeria, allerdings auch nichts herausragendes. Sehr schön und authentisch ist die große, alte Schinken-Schneidemaschine im Restaurant.

  • 127.0.0.1
    • 44
    • 2
    • 30. Nov 2010

    Für mich einer der besten Italiener in Wien. Unbedingt reservieren.

  • D F.
    • 4
    • 1
    • 23. Nov 2010

    Feinste traditionelle italienische Küche.

  • buscape
    • 379
    • 107
    • 23. Jun 2009

    Die I Ragazzi ist so herrlich italienisch dass es fast schon unwirklich scheint. Da ist die rote Proscuittomaschinerie im Entreé fast nur mehr als nettes Gimmick zu verstehen.

    Die Pizze ist ein Traum auf dünnstem Teig mit frischen Zutaten. Der Rucola knackig, die Kellner direkt aus Italien importiert der Aperol wie er schmecken soll.

  • Der Eugen
    • 126
    • 43
    • 09. Jun 2009

    empfehlenswert

    gutes italienisches essen für einen abend zu 2t oder mit freunden in romantischer umgebung

  • thomers
    • 17
    • 14
    • 20. Mai 2007

    Preiswerte Tages-Angebote (Pizze et al)!
    Authentisches Personal :-)

  • Rainer
    • 32
    • 13
    • 07. Mär 2007

    mein lieblings-italiener mit original unfreundlicher bedienung - top!