Indochine 21

Stubenring 18, 1010 Wien, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Stubenring 18
1010 Wien
Österreich
+43 1 5137660

19 Bewertungen für Indochine 21

  • 12 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Info I.
    • 1
    • 07. Mär 2013

    Na die guten Zeiten sind vorbei. Der Chef aus dem Fenster, während im Lokal es anders läuft als erfordert. Nur mal hinschauen.
    Sehr durchschnittlich. Planloser Service und die Küche liebt die alte Fritteuse. Na bravo

  • juzoom
    • 88
    • 9
    • 04. Jun 2012

    Ich war schon öfters dort und wurde nie enttäuscht (daher wundern mich die anderen Bewertungen). Sehr gute asiatische Küche und man schmeckt, dass es frisch zubereitet wird. Jetzt im Sommer gibts auch Grillgerichte, die direkt vorm Lokal zubereitet werden. Die Desserts halten sich an die europäische Küche - sehr zu empfehlen ist die Schokoträne - njam!

  • Ursula F.
    • 1
    • 19. Mär 2012

    waren das erste mal dort und sehr enttäuscht
    personal war überfordet , reservierung für einen falschen tag aufgeschrieben, essen schmeckte wie bei jedem anderen besseren chinesen
    sicherlich kein haubenniveau mehr

  • Schorsch
    • 86
    • 23
    • 17. Dez 2009

    Gutes Essen aber man muss aufpassen wo man sitzt.

    Leider zieht es sehr stark wenn man zu nahe an der Eingangstüre sitzt

  • Der Eugen
    • 127
    • 48
    • 07. Sep 2009

    gutes speisen für gutes geld

    das indochine21 ist sicher nicht eines der günstigsten lokale, aber eines der besten. freundliches service, experimentelle und ausgezeichnete küche mit interessanten empfehlungen (KOMBUCHA APEROL). das service ist schnell und freundlich.

    leider sind die tische nah nebeneinander und ein "happy birthday" im gefühlten 1/4 stunden takt ist auch unpassend.

  • Der Eugen
    • 127
    • 48
    • 07. Sep 2009

    gehobene asiatische küche kostet eben...

    sehr freundliches und aufmerksames service, übersichtliche aber feine karte, experimentelle speisen mit spannenden getränkeempfehlungen (KOMBUCHA aperol).

    einzig die tische sind nah nebeneinander und ein regelmäßiges "happy birthday" ist bei einem restaurant dieser kategorie etwas unpassend.

  • pat
    • 173
    • 28
    • 05. Jun 2009

    Belustigend war, als meine französichen Freunde die Bestellug - aufgrund der französischen Speisekarte - in ihrer Muttersprache vornehmen wollten; nur leider war niemand vom Personal der Sprache mächtig:))

    Es ist ganz nett dort, aber wenn man in 2 Monaten 3x hingeht, ist der *Flair* nicht mehr so ausgeprägt vorhanden und die Speisekarte auch einwenig erschöpft.