Käuzchen

Neustiftgasse 9, 1070 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Neustiftgasse 9
1070 Wien
Österreich
+43 1 5247882Geöffnet

9 Bewertungen für Käuzchen

  • 2 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Momo
    • 67
    • 24
    • 19. Mär 2013

    Überhaupt nicht mein Geschmack...
    Das Käuzchen ist ein recht großes und verwinkeltes, typisches Studenten-Lokal.
    Und mit Studentenlokal mein ich halt ein bissi versifft, sehr billig aber nicht unbedingt gut...
    Es gibt ja genug Leute die mich hier und da in ins Käuzchen hineingezogen haben. Aber keiner von denen konnte mich überzeugen. Sei es irgendein Stammtisch, eine Spielrunde oder zum Vorglühen. Ich wurde einfach nicht warm damit. Vorallem wenn meine Kollegen und Freunde da von einer "Flair" oder einem "Ambiente" sprechen, das ich persönlich als weniger komfortabel empfinde.
    Obwohl ein großer Fan des Verwinkelten mag ich die Dunkelheit der Bude einfach nicht, das leicht staubig verfallene.
    Das super billige Hausbier welches von centlosen Studenten bestellt wird, schmeckt dementsprechend. Gegessen habe ich noch nichts dort...

  • tiefenb
    • 47
    • 5
    • 28. Aug 2012

    Nettes Beisl, wo man um 4 in der Früh noch günstig Gulasch bekommt.

  • piony
    • 4
    • 20. Mai 2012

    War letzte Woche dort. Hat mir sehr gut gefallen, draußen war leider schon alles besetzt, deswegen haben wir dann drinnen gespeist. Uriges Beisl, fand es cool. Essen und Trinken geschmacklich und preislich gut. Bedienung war nur mäßig freundlich, finde man könnte schon fragen ob man zufrieden war oder obs geschmeckt hat, deswegen ein Punkt Abzug.

  • thok
    • 17
    • 10
    • 14. Jun 2011

    sehr feines lokal mit sehr feiner atmosphäre, typisch uriges wiener beisl. nur das personal ist manchmal etwas übel langsam. die preise sind wiener mittelmaß.

  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 07. Mai 2011

    Sieht doch eher wie ein Zahnarztstuhl aus, was da an der Bar steht. Das Käuzchen ist voll von Kuriositäten. Eine alte Nähmaschine in einer Ecke, witzige Straßenschilder an den Wänden. Und so ist das Käuzchen immer ein netter Anlaufspunkt, wenn ich abends mit Freunden weggehe.

    Mittags gibt’s zwar schon immer einen Mittagsteller. Da bin ich aber nie da. Es besteht aber die Chance, dass man den auch am Abend bekommt, wenn man beim Bier noch was essen will. Das Highlight in dem Zusammenhang ist das Studenten- und das Sozialbier, das man billiger bekommt. Das Essen selbst ist sehr preiswert und man bekommt irre große Portionen. Ein Freund von mir hatte mal die Pommes, also eine Beilage, bestellt. Es war eine Megaportion, bei dem ich ihm helfen durfte. Also diese Portion kann man sich durchaus zu zweit bestellen.

    Im Sommer sitzt man natürlich draußen im Schanigarten, der, wie könnte auch anders sein, ein paar Parkplätze auf der Straße einnimmt. Der befindet sich in einer Seitengasse von der Neustiftgasse.

  • ahab
    • 42
    • 15
    • 03. Mai 2011

    Nett, und das Essen auch nett. Aber langsam in der Bedienung, und ziemlich verraucht. Als Ausgleich ist das 11. Menü gratis.

  • Toter Winkel
    • 4
    • 09. Dez 2009

    Super Essen mit guten Preisen und eine tolle Atmosphäre.