Kantine

Museumsplatz 1, 1070 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Museumsplatz 1
1070 Wien
Österreich
+43 1 5238239Geöffnet

38 Bewertungen für Kantine

  • 13 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Frl M.
    • 17
    • 2
    • 25. Mär 2013

    Jetzt wo das Lokal endlich ein Nichtraucherlokal ist, gehe ich gerne hin (vorher war die Nichtraucherecke hinten und der große Gastraum blieb Rauchern vorbehalten).
    Ich kenne kein Lokal in Wien, wo so freundlich und entgegenkommend auf alle möglichen Sonderwünsche eingegangen wird. Ohne dass ein Aufpreis verlangt wird.
    Die Preise für die Speisen sind hart kalkuliert, viel Gewinn machen die da nicht, wenn an sich die Lebensmittelpreise ansieht. Bravo Kantine! Ich komme immer gerne wieder.

  • bella
    • 123
    • 19
    • 08. Jun 2012

    nettes Lokal im MQ - ich mag hier die Mitternachts - Cocktail - Happy Houer von 23:00 bis 24:00!

  • Bernhardt D.
    • 4
    • 3
    • 24. Mai 2012

    Sehr gutes Essen! Aber etwas teuer für meinen Geschmack!

    • Zu teuer?
      Kannst du näher darauf eingehen, was du zu teuer findest? Bier oder Essen? Ich kenn kein Lokal in der Nähe, das frische Speisen zu solch günstigen Preisen anbietet.

    • Kommentar hinzufügen
  • Ls  .
    • 142
    • 7
    • 29. Feb 2012

    sympathisch aber nicht aussergewöhnlich. Im winter gibt/gab es heissen ingweraufguss mit honig + zitrone, eine gute alternative zu tee bei minusgraden.

  • Gulliver
    • 57
    • 8
    • 28. Feb 2012

    Vom Interier her ist es wirklich fein hier, auch der Kaffee ist gut. Preislich ist es halt MQ - mäßig überteuert, wie es eben im MQ leider üblich ist.
    Essen ist solala.

  • Lucienne
    • 360
    • 35
    • 08. Feb 2012

    Im Sommer bin ich sehr sehr oft in der Kantine, vor allem weil ich die Tische draußen sehr gemütlich finde. Die Kantine ist auch relativ preiswert, was ein weiterer Grund für häufige Besuche ist. Besonders gerne esse ich die Linsensuppe oder die Pita-Brötchen, da die wirklich saugut und günstig sind. Noch dazu ist das Ambiente sehr nett, also drinnen, und am Abend hat die Kantine ein tolles Bar-Flair.
    Leider sind die Klos im Sommer immer sehr frequentiert, was oftmals sehr grauslich ist. Das ist das einzige Minus.

  • terror
    • 97
    • 23
    • 08. Feb 2012

    Besonders im Sommer bin ich gerne in der Kantine. Im Winter ist es oft ziemlich voll, im Sommer ist es dank den vielen Plätzen im MQ Hof und am Vorplatz leichter, einen Platz zu finden.

    Das Preis/Leistungs Verhältnis in der Kantine ist vollkommen ok, die Drinks sind gut und besonders die Cocktails sind wirklich lecker. Die Auswahl an Drinks ist wirklich - perfekt für einen lauen MQ Sommerabend.

    Das Essen in der Kantine ist gut, wenn auch nicht überwältigend. Die Karte wird ab und an abgeändert, im Prinzip setzt man hier aber seit Jahren auf die selben Speisen, wie zum Beispiel die großartige Linsensuppe oder die leckeren Pitas.

    Die Kantine ist immer eine Option - sehr gemütliches, sympathisches Lokal!

  • Emre E.
    • 7
    • 4
    • 06. Feb 2012

    Ist auf jeden fall einen besuch wert, aber ich würde nur bei schönwetter hin :)
    gutes Essen, gute Preise, nette Kellner und top umsicht im MQ
    Es ist fast immer was los und oft kein platz wenn man in einer Gruppe unterwegs ist.

  • laika
    • 118
    • 13
    • 06. Feb 2012

    Mir persoenlich gefaellt in dieser Jahreszeit in der Kantine vor allem der heisse Ingwer-Zirtonen-Tee mit Honig. Der Huehnersalat ist auch gut, obwohl ich sowas bisher nur einmal gegessen und daher keine Vergleichsmoeglichkeiten habe. Unter der Woche ist zu Mittag leider unheimlich viel los und man findet, wenn man nicht reserviert hat, selten einen freien Platz.
    Andererseits habe ich die Kantine bereits einige Male fuer Interviewlocations benutzt. Es ist zwar etwas dunkel (fuer Fotos) aber trotz vieler Gaeste ist es dennoch leise genug um sich in Ruhe unterhalten zu koennen.
    Die Kantine ist zwar nicht unbedingt billig, hat aber einige guenstige Gerichte, die sich auch ein Student leisten kann.
    Im Sommer kann man draussen sitzen und Menschen beobachten, da ist auch meistens etwas frei. Letztes Jahr haben die MQ Installationen (Geraeusche) eine surreale Atmosphaere erzeugt - da wars besonders nett.

  • Leela
    • 211
    • 31
    • 22. Dez 2011

    Unter der Woche am Abend auf jeden Fall reservieren!
    Die Pitas sind köstlich und der Hummus kann auf jeden Fall was!

  • Pippi L.
    • 103
    • 9
    • 03. Nov 2011

    Brr... Hatten Pita mit Feta und Haloumi to take away (extrem schlechte Zigaretten-Luft). Haloumi war geschmacklich ganz in Ordnung. Das Feta Pita allerdings war eine Frechheit. Die Gurke war mit Sicherheit ungewaschen und schmeckte nach Plastik/Kühlschrank-Mischung. Der Feta an sich war fad, der Salat ungenießbar und Avocado+Oliven waren schlicht nicht zu finden... Das Pita Brot war auch letschert. und dafür trauen die sich auch noch mehr als 3 euro verlagen. (nämlich ca 6!!) Gepaart mit dem Anti-Hygiene Kommi von unten bin ich restlos geheilt von der Bude.

  • dakota
    • 233
    • 23
    • 28. Okt 2011

    Muss meine Bewertung von früher hiermit abändern. War vor kurzer Zeit wieder dort und habe zweimal (!) beobachtet, dass eine der Kellnerinnen - welche auch das Essen serviert - sich auf dem WC NICHT die Hände gewaschen hat. An der Theke dann aber auch nicht. Dass man nicht soviel mitdenkt, sich zumindest die Hände zu waschen, wenn schon Kundinnen neben mir beim Waschbecken stehen, sondern einfach wieder raus zur Arbeit spaziert, finde ich dreist. und grindig. igitt.

      • kay
      • kay
      • 28. Okt 2011

      Iiiiiiiiihhhh! Dabei geh ich grad die letzten paar Wochen wieder sehr gerne dorthin. Damn. :/

    • Kommentar hinzufügen
  • Lucienne
    • 360
    • 35
    • 08. Sep 2011

    die kantine gehört definitiv zu meinen lieblingslokalen im MQ. lieblingsgericht: die linsensuppe. aber auch die pitas schmecken sehr gut. im gegensatz zu anderen lokalen in MQ eher günstig und der gastgarten ist auch sehr nett. auf jeden fall ein besuch wert

  • dakota
    • 233
    • 23
    • 07. Sep 2011

    Immer wieder mal nett für zwischendurch, leider meist etwas zu voll. Im Sommer super, wenn man draußen sitzen kann.

  • gabriella_umbrella
    • 243
    • 33
    • 10. Jul 2011

    Das Angebot in der Kantine im Museumsquartier ist auf jeden Fall um einiges besser als man es von Kantinen an sich so gewöhnt ist. Das fängt schon beim Frühstück an, hier gibt es neben dem üblichen Wiener Frühstück auch orientalisches oder zum Beispiel auch bayrisches (Weißwurstfrühstück). Bis 18:00 kann man hier Frühstücken, großartig für Langschläfer_innen!

    Die Kantine eignet sich aber für einen Besuch zu allen Tageszeiten. Ich mag besonders gerne die Suppen, mein Lieblingslinsensalat wurde leider aus der Speisekarte genommen. Großartig ist, dass man hier für Wiener Verhältnisse auch noch zu später Stunde Essen bekommt und nichts ans Würstelstand oder zu Mc Donalds ausweichen muß.

    Im Sommer trinke ich gerne eine Zitronen-Ingwer-Limonande draußen im Hof des ziemlich überlaufenen Museumsquartiers, im Winter eine heiße Limonade auf einem der gemütlichen Sofas.

  • Hafenbraut
    • 161
    • 35
    • 31. Mai 2011

    Es ist schon nach elf am Montag und wir sind verzweifelt auf der Suche nach Essen, viiiel Essen. Wratschko und die Burgermacher haben schon dicht, im Wirr gibt es nur noch Suppe. Verzweifelung macht sich breit.

    Im Museumsquartier duftet es gut, wir fragen die Bedienung und DANKE, es gibt noch was! Glücklich lassen wir uns auf die hässlichen Alumöbel draußen plumpsen und nehmen die Karte in die Hand.

    Wow! Was für eine spitzenmäßige Auswahl! Es gibt wahnsinnig viele und tolle Getränke: Pago, Eistee mit frischer Minze (mjam!), Kombucha, Bionade, eine große Cocktailkarte (auch ein paar alkoholfreie Cocktails sind dabei und Strawberry Daiquiri, leeecker), ich kann mich gar nicht entscheiden.

    Das Essen hört sich auch super an und ist überraschend günstig. Die Entscheidung fällt auch hier schwer, aber ich kann - wie so oft - dem Ruf des Halloumi nicht widerstehen. Ich nehme das Halloumi-Pita, meine Begleitung das Pita "mauretanische Überraschung" und wir teilen uns noch einen Halloumi-Salat (Halloumi-Overkill!!).

    Auch die Essenskarte ist sehr reichhaltig: es gibt viel Frühstücksangebot, viele Pita-Teigfladen, Wiener Spezialitäten, Burritos etc. pp. Die vegetarische Auswahl ist groß.

    Und wie es schmeckt? Guuut! Superfrische Zutaten, einfallsreiche Zubereitung. Ich bin begeistert.

    Es ist schön, mitten im Museumsquartier (scheint der einzige Ort in Wien zu sein, an dem um diese Zeit noch richtig was los ist) zu sitzen und was Gutes zu mampfen.

  • buscape
    • 379
    • 118
    • 12. Aug 2009

    Sehr nettes Lokal mitten im MQ. Das Service ist teilweise etwas langsam aber die Pitas entschädigen dafür. Das Bier ist frisch und kühl, auch draußen recht angenehm zu sitzen.

  • newq
    • 20
    • 6
    • 25. Dez 2008

    Wie oft ich hier schon gegessen habe, könnte ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern. Bis jetzt hat eigentlich fast alles gut geschmeckt, die Preise finde ich in Ordnung. Manchmal sind die Menü's halt nicht soo aufregend und irgendwann werden die Pitas auch mal langweilig - übrig gelassen habe ich trotzdem noch nie etwas.
    Wer im Sommer im Lokal oder im Gastgarten keinen Platz findet kann das Essen übrigens auch zum Mitnehmen bekommen und dann im Hof auf einem Enzi essen.

  • TomK32
    • 21
    • 11
    • 11. Nov 2008

    Mir gefällt sehr in der Kantine, auch wenn's etwas eng ist. Aber Meetings sollte man vielleicht doch woanders machen.

  • kattji
    • 6
    • 13. Okt 2008

    Immer wieder lecker. Ich find die Atmosphäre super, vom MQ im Allgemeinen und von der Kantine im Besonderen. Essen ist gut und billig und es wird fast ausschließlich mit Bio-Produkten gekocht. Suppen und Pitas sind und bleiben klasse.

  • Bodenseepeter
    • 3
    • 2
    • 15. Aug 2008

    Klasse Essen, aber üüüübel verrauchte Luft, die einem den Appetit abdreht. Schade!

  • littleweirdgirl
    • 208
    • 64
    • 25. Jul 2008

    die kantine ist eins der lokale im "hippen" mq. es gibt gutes essen - vor allem die pita-sandwiches sind sehr zu empfehlen. wie hier schon erwähnt wurde, ist es leider meistens überfüllt, aber so ist das nun mal mit den locoations im mq. was vielleicht noch erwähnt werden sollte ist, dass es auch eine englische speisekarte gibt.

  • zelda023
    • 12
    • 1
    • 28. Apr 2008

    leider meistens viel zu überfüllt!

    aber ich mag die riesige dico-kugel! ;)

  • donck
    • 2
    • 11. Dez 2007

    ich hab dort schimmligen topfenstrudel bekommen, was das personal nicht sonderlich beeindruckt hatte. seitdem meid ich das lokal eher ;)

  • thomers
    • 17
    • 18
    • 20. Mai 2007

    Hab früher dort lieber gegessen, IMHO ist die Essensqualität gesunken.

    Aber hey, MQ ist MQ, und wer dort lünched is cool, oda?