Kent Restaurant

Brunnengasse 67, 1160 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Brunnengasse 67
1160 Wien
Österreich
+43 1 4059173Geöffnet

25 Bewertungen für Kent Restaurant

  • 12 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • MosesT
    • 17
    • 3
    • 14. Feb 2015

    Gemütlicher Türke direkt am Brunnenmarkt mit schönem Wintergarten im Hof. Das Essen ist gut und geht weit über Kebab (der übrigens am Feuer gegrillt wird) hinaus. Freundliche Bedienung.

  • Autumn A.
    • 1
    • 16. Jun 2013

    ... das Essen wurde kalt serviert, das Fleisch war nicht mehr ganz in Ordnung, und die mehrfache Bitte nach Salz, Pfeffer und Servietten wurde einfach ignoriert. Das Personal war unglaublich unfreundlich, man kann von einem Besuch dort wirklich nur abraten.

  • michi
    • 19
    • 17
    • 08. Jan 2013

    Solide türkische Hausmannskost.

  • W B.
    • 159
    • 13
    • 29. Aug 2012

    Wenn man um 1/2 8 frühstückt, gibt der Garten schon was her. Was mir irgendwie noch fehlt, wäre ein süßes Frühstück - sollte doch kein Problem sein, die türkische Küche hat genug davon zu bieten.

  • Johannes W.
    • 8
    • 2
    • 28. Jul 2012

    Die Küche erinnert mich eher an eine Kantine.
    Dennoch nicht schlecht.

  • Wolfgang B.
    • 28
    • 2

    Legendär nur leider überbewertet, grosser toller garten aber das eseen schmeckt leider nach europäisiertem einheitsbrei!

  • Cristian
    • 2

    Ein Klassiker in Wien. Wenn man türkische Küche mag ist man hier bestens aufgehoben.

  • Pippi L.
    • 103
    • 9
    • 29. Nov 2010

    Hatte bisher immer den Vorspeisenteller: die Qualität ist nicht herausragend, dafür sind die Preise erfreulich. Im Sommer ist der riesige Gastgarten ein Hit!

  • buscape
    • 378
    • 118
    • 01. Jul 2009

    Die letzten Male war ich von der Qualität des Kent tendentiell eher enttäuscht. Die Atmosphäre ist erhalten geblieben aber prinzpiell kommt mir vor, dass es eher schlechter geworden ist...

    Für einen post-rauschalen Vorspeisenteller aber noch immer einer der top Orte in Wien!

  • johnnymelone
    • 9
    • 2
    • 07. Jan 2009

    Kent... Najaaaaa, von meiner Seite gibts da ein klares 'geht so'.

    Seltsamerweise ist das Kent am Brunnenmarkt total angesagt. Alle Welt ist vollkommen aus dem Häusschen und egal, was Küchenpersonal und Kellner verzapfen, man liebt das Kent ohne Abstriche weiterhin, geht auf jeden Fall wieder hin und kommt sich dabei auch noch irre weltoffen vor.

    Ich kann das nur teilweise nachvollziehen. Ich war in den letzten Jahren schon sicherlich insgesamt 10 mal dort essen und mir sind immer wieder die gleichen Sachen - positiv wie negativ - aufgefallen. Aus diesem Grund -nämlich weil es eben keine singulären Erfahrungen waren-, möchte ich damit gern die bisher hier veröffentlichten ergänzen.

    Erstmal das, was mir nicht so gefallen hat:

    -Die Beilagen (Pommes bzw. Reis) in 50% der Fälle kalt bis warm

    -Die Pommes braucht man analog gar nicht erst zu versuchen, denn die sind nicht nur kalt sondern logischerweise auch labbrig, da schätzungsweise 20 min alt.

    -Kellnerpersonal mittelmäßig freundlich. Reagiert auf Reklamation irgendwie nicht besonders entgegenkommend.
    ("Entschuldigung, der Reis ist etwas kalt, könnten sie es wohl aufwärmen?" -"Nein, Reis ist nicht kalt. Reis ist warm.")

    -Das Humus ist völlig ungewürzt. Da ist nicht mal Salz dran, und dabei gehören da noch ordentlich Gewürze rein. Is halt wirklich direkt das Kichererbsen-Püree aus der Dose.

    -Kebab ist IMMER um 20 Uhr schon leer. Was soll das eigentlich?
    Dabei haben die im Kent doch bis tief in die Nacht auf.
    Warum ist das so? Wollen die Personal sparen oder was?
    Ist aber eigentlich egal, weil allgemein Kebab in Österreich m.E. sowieso völlig mies weil lasch ist. Verglichen mit deutschen Dönerverhältnissen kommt diese Attrappe vom Kent in meinen Augen eh nicht besonders gut weg. (Kein Kraut, kein Cacik, seltsames Brot, liebloser Salat und was bitte soll das mit dem Salz??? )

    -Ich erinnere mich gerade noch an eine Sache:
    Ich war vor vielleicht nem Jahr mal mit ner Freundin da abends essen, die ist da eigentlich absolut nicht zimperlich, fühlte sich aber an dem Abend von nem Kellner dort über nen längeren Zeitraum derart penetrant angegafft, dass es ihr unangenehm war.
    Wir haben dann mal Plätze getauscht, und gut wars wieder.

    -Uh, ja und noch was: Die Toiletten sind nicht gerade der Hit aber schon mittelsauber, das ist schon ok.
    Und es ist auch ok, wenn kein Papier da ist, und das, was da aus dem Seifenspender kommt Geschirrspülmittel ist.
    Da reg ich mich nicht wirklich auf, das ist ja noch im grünen Bereich. Aber! Die haben keine Heizung!
    Das nervt volles Rohr im Winter. Ich hab mir vorgestern da so nen Ast abgefroren... huihuihui.

    Nun das was mir wirklich immer gefallen hat:

    -Schön groß. Nett eingerichtet. Und wirklich: sensationeller Gastgarten. Immer Sommer ganz fantastisch.

    -Verkaufen Bier. Machen ja nicht alle türk. Lokale.

    -Fußball gibts auch, für die die sowas mögen. Mir ist der Sport völlig egal, aber das Vorhandensein der riesigen Glotze sorgt für sehr heterogenes Publikum.

    -Die Backwaren, also Gözleme, Pide und Lahmacun sind ganz gut. Wirklich lecker und auch heiß und kross.
    Lässt sich im Gegensatz zu den meisten anderen Gerichten ja auch nicht aufwären.

    -Gute Kuttelsuppe. Bei diesem Gericht spielen die wirklich in der Oberliga. Tiptop.

    Also Fazit:
    Ich finde der Laden ist summa summarum gerade noch ok. 2 Stern macht das für mich.
    Ist wirklich keine Absteige, darum 2 und nicht nur einen.
    Aber ICH geh echt nur noch hin, wenn ich eingeladen werde und der 'Einlader' auf dieses Lokal besteht.

  • walterra
    • 164
    • 48
    • 02. Sep 2007

    Lande immer wieder im Kent, wurde aber hie und da schon enttäuscht. Inzwischen rate ich beinahe jedem, die unzähligen anderen levantinischen Lokale ausprobieren (Etap, Oase etc.).

    Für die Köfte gestern musste wohl eher ein alter Bock als ein junges Lamm herhalten. Die bisher beste Umschreibung fürs Kent fand ich im Falter: Melanzani-Schweizerhaus.

  • littleweirdgirl
    • 208
    • 64
    • 31. Mai 2007

    das kent ist ein türkisches lokal mit viel platzangebot (großer gastgarten) und sehr großer speisekarte. sehr zu empfehlen, da neben groß auch sehr gut. unbedingt das vegetarische dürum probieren.

  • clemens
    • 27
    • 223
    • 17. Okt 2006

    Einer der besten Tuerken Wiens. Und ums Eck von tupalo.com (Nicht mehr lange :) )