Restaurant Kiang - Take a Kiang

Landstraßer Hauptstraße 50, 1030 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Landstraßer Hauptstraße 50
1030 Wien
Österreich
+43 1 7153470

8 Bewertungen für Restaurant Kiang - Take a Kiang

  • pat
    • 173
    • 28
    • 20. Jun 2009

    Nobelasiate im koreanischen Besitz. Das Ambiente ist sehr stylisch - fast schon ein bischen zu nüchtern, dafür ist das Essen wirklich gut. Mein Favorit sind die Ameisen am Baum. So gut kriegt man die nirgends in Wien. Preise sind angemessen geschmalzen.

  • Rainer
    • 32
    • 14
    • 18. Sep 2008

    Hatte ein sehr gut schmeckendes, scharfes Curry und genoss auch die American Psycho Atmosphäre. Grossartige Innen-Architektur - ausserdem bin ich ein Fan von offenen Küchen. Da schmeckt's gleich besser.

  • Irene W.
    • 1
    • 19. Aug 2008

    hier gibt es die besten avocado-makis von ganz wien. die bedienung ist ganz besonders nett und zuvorkommend und man ist auch mit vielen kindern gerne gesehen. kindersessel und kinderportionen stehen bereit.

  • nebengasser
    • 2
    • 2
    • 23. Apr 2008

    Cooles Designerlokal, gehe nicht gerne im Winter hin, fröstel, fröstel! Sehr gutes Essen, ich dachte immer, der Kiang ist ein Koreaner, na egal, ich mag den Platz sehr!

  • minifi
    • 3
    • 23. Apr 2008

    Großteils sehr gutes Essen, wobei ich Sushi oder Maki bis jetzt (nach knapp 3 Jahren, in denen ich das Lokal frequentiere) dort nicht probiert habe.

    Das Mittagsmenü ist günstig, allerdings sind die Portionen hin und wieder recht klein (und vor allem Bestandteile wie Fleisch SEHR sparsam eingesetzt).

    Das Preis/Leistungs-Verhältnis der normalen Speisen ist nicht zwar überragend aber absolut okay. Das Lokal selber hat ca. das Flair einer Bahnhofshalle, wobei es aber auch nicht "schmuddelig" ist - die Einrichtung ist eben SEHR spartanisch und kühl. Fürs elegante Abendessen also sicher nichts, fürs Mittagessen aber mMn völlig in Ordnung.

  • irmitschka
    • 4
    • 15. Apr 2008

    Die Menüs schmecken immer etwas anders als der Rest der Speisen von der Karte.
    Speisen von der Karte finde ich sehr gut, Menüs gehn so.
    Die Bedienung (damit ist der Geschäftsführer? gemeint) ist erst freundlich wenn er über 2 Euro Trinkgeld bekommt.

  • enki
    • 11
    • 14
    • 26. Mai 2007

    schreckliches essen - null flair. betrieben vom salz und pfeffer soweit ich das überblick. soll den eindruck eines alternativ(echten) asiaten erwecken, ist aber genauso unausstehbar wie die ganzen anderen fake asiaten.

  • Sven G.
    • 8
    • 23. Mär 2007

    nett.

    leider flair einer bahnhofswartehalle.geht sehr gut. gehobene preisklasse.

    essen gut, sushi nicht probiert. bekannte lieben es genau dort und gehen deswegen hin,...