Kosu

Praterstraße 36, 1020 Wien, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Praterstraße 36
1020 Wien
Österreich
+43 1 9685729

7 Bewertungen für Kosu

  • 2 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Scwksv S.
    • 1
    • 14. Feb 2012

    Egal ob Bento-Menü oder Maki oder Sushi
    alles ist beste Qualität und schmeckt ausgezeichnet. Dazu eine sehr freundliche Bedienung. Einfach Toll.

  • Heidy K.
    • 6
    • 3
    • 09. Jun 2011

    wunderbar gute suhsi und maki, auch die teryaki-gerichte sind gut, etwas weniger glutamat täte besser. sehr freundliche bedienung und angenehmes ambiente.

  • irenes001
    • 506
    • 67
    • 01. Mai 2011

    An dieser Stelle hat nix funktioniert. Diese Stelle ist die Praterstraße 36, an der sich schon eine Vielzahl von Lokalen versucht hat. An ein levantinisches kann ich mich erinnern. Das Essen war gut, aber irgendwie hat es nicht funktioniert. Und dann hat vor mittlerweile sicher schon fünf Jahren das Kosu aufgemacht. Wenn nichts mehr funktioniert, ein asiatisches Restaurant hat noch die besten Chancen.

    Und so war’s ja dann auch. Mittlerweile muss man unter der Woche mittags Glück haben, um einen Platz zu finden. Allzu groß ist es ja drinnen nicht. Im Sommer ist es da schon einfacher, denn dann gibt’s ein paar Tische vor dem Lokal. Da kann man recht nett sitzen, obwohl es gleich einmal beim Ausgang der U1 Nestroyplatz ist.

    Meistens nehm‘ ich mir ja was mit oder hol‘ mir was ab. Da ruf‘ ich dann an, bestell‘ und komm‘ etwa zehn Minuten später vorbei. Gern hab‘ ich bei denen die Gyoza, die kommen genialerweise mit Kimchi als eine Art Salatbeilage. Dazu gibt’s eine Temaki – am liebsten die California Temaki. Allerdings sind die Bentoboxen auch zu empfehlen, die ziemlich alle zehn Euro kosten. Da bevorzuge ich die mit Fisch. Groß sind sie, denn es gibt ne Misosuppe, einen Salat und kleine Frühlingsrollen dazu.

  • amaterasu98
    • 81
    • 18
    • 05. Nov 2008

    Agamo Bento (mit gegrillter Ente) war ganz gut, nur war die Ente sehr trocken (dafür relativ mager) und die dazu gereichte Sauce war extrem "glutamatig". Da sah der Nudelsuppentopf mit Gemüse meiner Begleitung wesentlich besser aus und schmeckte ihm auch sehr gut. Die 3 Maki und 2 Sushi waren gut, Fisch nicht zu kalt, Sushireis ganz ordentlich.

  • Max O.
    • 2
    • 30. Mai 2008

    das Lokal ist vielleicht nicht der schönste Japaner in Wien, aber sicher der mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Die Bentoboxen um € 8,- machen mich und ich bin ein großer Esser, immer satt.

    Wenn ich die Speisen abhole, bekomme ich während der Wartezeit immer gratis noch einen grünen Tee und das gefällt mir zusätzlich.

    Das Service ist ausgesprochen freundlich. Sushi waren immer ganz frisch und ich war bisher schon mind. 10 mal dort.