KRUGER'S American Bar

Krugerstraße 5, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Kategorie:
Bars
Krugerstraße 5
1010 Wien
Österreich
+43 1 5122455Geöffnet

25 Bewertungen für KRUGER'S American Bar

  • 11 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Office O.
    • 1
    • 31. Mär 2015

    Sehr nette und vor allem schön eingerichtete Bar. Wir können diese Bar nur herzlichst empfehlen. Cocktails sind gut und das Preis-Leistungsverhältnis ist ok. Genauer Erfahrungsbericht unter http://www.breakyourday.at/krugers-american-bar/

    • 19. Mär 2013

    Die Krugers Bar ist und bleibt für mich eine Institution - so stellt man sich eine Bar vor. Im besten Sinn des Wortes. Ich bin Stammgast im Krugers weil für mich dort einfach alles stimmt - abwechslungsreiche coole Musik (Soul/Funk/Jazz/Swing), tolles Ambiente, die besten Drinks der Stadt, ein supernettes Team das auch noch ein perfektes Service bietet, wenn die Bar rappelvoll ist (was am Wochenende fast immer der Fall ist!), entspannte Mischung von Gästen ... obendrein ein Stück Wiener Zeitgeschichte - die erste Bar Wiens! Schaut mal hin, echt ein Juwel! :)

    • 28. Jan 2013

    Wir (Pärchen, Mitte 20) waren am Samstag (26.1.2013) in der Kruger’s Bar und haben dort Folgendes erlebt:
    Wir hatten für 21 Uhr reserviert und haben uns die Reservierung drei Stunden vorher noch bestätigen lassen. Als wir dann dort ankamen (5 Minuten zu spät), gab der Kellner zu, die Reservierung vergessen zu haben und setzte uns zu einem Pärchen, welches auf dem Sofa saß, einfach dazu. Auf unseren Plätzen zog es gewaltig von der Eingangstür hin. Endlich bezahlte das Pärchen auf dem Sofa und ging. Danach setzten wir uns auf das Sofa und hofften, dass unser gemütlicher Abend endlich beginnen konnte. Doch schon nach wenigen Minuten wurden wir vom Kellner wieder gebeten uns umzusetzen, damit ein weiteres Paar an unseren Tisch konnte. Auf unseren Einwand hin, dass auch wir erst auf den beiden Stühlen sitzen mussten, wurde nicht reagiert und auf die Umsetzung bestanden. Da stand für uns fest, dass es kein Trinkgeld geben wird, obwohl wir sonst immer sehr spendabel sind. Mein Mann zahlte mit Kreditkarte und wir begaben uns zur Garderobe. Ich blieb noch beim Eingang stehen und wartete, bis mein Mann die Mäntel hatte. In dem Moment stellten sich die zwei Kellner, die uns den Abend über „betreuten“ neben mich und einer fragte den anderen, ob „er“ eh unterschrieben hat und ob „er“ ihm was gegeben hätte. Darauf antwortete der andere Kellner „Trinkgeld? Jaja! HAHA!“. Ich möchte betonen, dass ich die ganze Zeit neben den beiden stand und sie mich auch bemerkten. Dass sie mich erkannt haben, davon gehe ich aus, denn so groß ist die Bar nicht, dass sie sich für fünf Minuten ein Gesicht nicht merken könnten.
    So etwas habe ich in 10 Jahren „Fort-geh-Erfahrung“ noch nie erlebt. Wir werden die Kruger’s Bar nicht mehr besuchen.

  • Daniela D.
    • 1
    • 21. Dez 2012

    Sehr unfreundlich!!! Gehe ich nie mehr wieder hin!!

  • Katherina V.
    • 32
    • 8
    • 01. Mai 2012

    Sehr nette Bar mit Publikum jeglichen Alters.
    Immer ein Besuch wert.

  • Vienna's_Irina
    • 40
    • 4
    • 16. Apr 2012

    Tolle Location und tolle Atmosphäre im amerikanischen Stil. Ist immer einen Besuch wert.

  • Ines H.
    • 1
    • 25. Okt 2011

    Die Kruger´s Bar ist meine absolute Lieblingsbar. Mein Freund ist großer Zigarren- und Rum-Fan - die Jungs hinter der Theke sind perfekt darin, ihm immer wieder neue Rum-Sorten zu empfehlen und ab und zu halten Sie auch eine Limited Edition Zigarre für ihn bereit. Ich selbst mag ja mehr die Cocktails - gemeinsam unser Lieblings-Lokal!! Jedes mal wieder richtig toll, dort einen Abend in den gemütlichen Chesterfields zu verbringen.

  • Fynn H.
    • 1
    • 1
    • 19. Okt 2011

    Mein absoluter Favorit um einen gepflegten Abend zu verbringen. Schöne Zigarre aus dem Humidor beim Eingang auswählen (übrigens wunderschöner Zedernholz-Schrank), Whiskey Sour bestellen, in der Chesterfield versinken und den Tag hinter sich lassen. Perfekt.

  • Franz A.
    • 102
    • 8
    • 07. Sep 2011

    Gehört zu den besten Cocktailbars in Wien, sehr große Auswahl und immer top. Bedienung erstklassig. Leider oft sehr voll, mit wenig Glück findet man dennoch einen Platz.

  • SmickSmack
    • 356
    • 35
    • 05. Sep 2011

    Eine der schönsten Bars von Wien. Eingerichtet im Stile der 20-er Jahre, sehr gemütlich, tolle Musik und ausgezeichnete Drinks. An manchen Tagen leider sehr voll.

  • Alex L.
    • 2
    • 27. Jun 2011

    Ich kann die Bar nur jedem empfelhen der auf ein gediegenes Ambiente steht, Gemütlichkeit bevorzugt und dem es vor allem um eines geht - ausgezeichnete Cocktails!
    Hier ist man vom Fach, man kann auf Wunsch beraten werden und es gibt eine Menge an Auswahl, auch die zutaten sind gut und preislich mehr als ok (es gibt ja auch eine Happy Hour).
    Nicht umsonst waren hier schon Weltstars wie Angelina Jolie und co - es liegt auch gut zentral, knapp neben der Kärntnerstrasse.

  • Andrea L.
    • 1
    • 3
    • 30. Mai 2011

    Die Krugers American Bar ist eine ausgezeichnete Bar im 1. Bezirk in Wien, nahe der Staatsoper. Im Stile der 20er Jahre gehalten mit gediegener Holztäfelung sowie schwere Ledersitze die noch Original sind. Sie wurden bei der Neuübernahme im Jahre 2001 neu renoviert und sind mal was richtig besonderes.
    Die Cocktails sind ausgezeichnet und bieten für Jedermann/-frau etwas. Die Barmänner sind alle sehr nett, können sehr gut beraten und sind auch geduldig genug um einen die echt lange Karte durchblättern zu lassen. Des Weiteren gibt es noch eine recht repräsentative Zigarrenkarte für alle Liebhaber einer guten Havanna :)
    Im Sommer kann man im neu-geschaffenen Garten gemütlich draußen sitzen und in guter Gesellschaft seine Cocktails genießen. Happy-Hour ist übrigens von 18-20 Uhr!

  • irenes001
    • 506
    • 71
    • 22. Mai 2011

    Bevor ich irgendwas über diese coole Bar sag’, muss ich mal ein super Lob Richtung Geschäftsführerin schicken. Ich find‘ die nämlich voll genial und eine der engagiertesten Jungunternehmerin in Österreich. Ganz echt! Ihre Professionalität spiegelt sich im Betrieb der Bar wieder.

    Wenn man die Bar betritt fällt einen gleich die Eleganz auf, die sie ausstrahlt. Links vom Eingang kann man seine Jacke, Mantel oder was auch immer abgeben. Ganz wie es sich für so eine Bar gehört. Wenn man weiter reingeht, fallen einen gleich die Ledergarnituren auf, die original aus den 1920er und 1930er Jahren stammen und restauriert wurden.

    Und so wird die Kruger’s Bar auch öfters für Empfänge diverser Botschaften und so genutzt. Deshalb bin ich da auch immer mal hingegangen. Praktisch war ja dann, dass wir die Cocktails gratis bekamen und drum weiß ich, dass so ein Pina Colada hier echt super lecker schmeckt. Diese Cocktails kann man auch billiger während der Happy Hour zwischen 18:00 und 20:00 Uhr genießen. Denn die Innenstadtlage macht die Bar nicht gerade günstig.

  • Constantin H.
    • 2
    • 14
    • 14. Dez 2009

    War gestern Abend zum ersten Mal dort und hatte einige wirklich gute Cocktails (Raffles Sling, super gemacht!) sowie eine verdammt gute kubanische Zigarre! Die dicken Ledersessel und gedämpfte Beleuchtung bieten ein sehr nettes Ambiente zum entspannen. Sonntag Abend war wenig los, aber anscheinend ist es unter der Woche recht voll.