Zum Kuchldragoner

Seitenstettengasse 3, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Seitenstettengasse 3
1010 Wien
Österreich
+43 1 5338371

9 Bewertungen für Zum Kuchldragoner

  • 1 Bewertung(en) wird nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Hannes S.
    • 4
    • 07. Jul 2013

    Essen (Schweinsmeddaillons) war leider nur lauwarm und ziemlich geschmacklos. Schade, wäre ein schönes Lokal in angenehm ruhiger Lage.

  • Alexandra B.
    • 1
    • 07. Jan 2013

    Ich bin immer wieder gerne beim Kuchldragoner - leckeres Essen und eine sehr nette Atmosphäre, wobei hier natürlich Maria, die Kellnerin, einen tollen Beitrag leistet!

  • Margit M.
    • 1
    • 06. Dez 2012

    Kann von diesem Lokal nur abraten. Ein Glas Leitungswasser kostet EUR 1,80!!! Unfassbar.

    • 15. Nov 2011

    auch ich bin ein nicht zufriedener, vom kellner als "gutscheinkunde" bezeichneter gast. habe mich zweitklassig behandelt gefühlt und bin der meinung, wenn man keine "gutscheinkunden" will, sollte man bei solch einer aktion vielleicht nicht teilnehmen!!!
    das auftreten und die schlechte bedienung die sich durch den ganzen abend gezogen hat, empfinde ich als eine frechheit!
    vielleicht sollten sie sich dann auch mal ihr gästebuch zu gemüte führen, bei meinem nächsten restaurantbesuch werde ich dies bestimmt machen um so etwas nicht mehr zu erleben bzw. dafür auch noch geld ausgeben zu müssen.
    sollten sie tatsächlich videoaufnahmen in ihrem restaurant machen, muss dies meines wissens nach für den gast beim betreten des lokals ersichtlich sein. das war definitiv nicht der fall!

  • Mpn M.
    • 1
    • 15. Nov 2011

    Sehr geehrter Herr Kuchldragoner. Da auch ich kürzlich einmaliger unzufriedener Kunde war, muss ich mit Entsetzen lesen das sie von mir Unerlaubterweise Bildmaterial angefertigt haben. Deswegen werde ich eine Anzeige bei der Datenschutzkommision einbringen.
    MfG. Ein unzufriedner Kunde

    • 13. Nov 2011

    DA WIR EINE KAMMERA IM LOKAL HABEN UM AUF BESCHWERDEN BESSER EINGEHEN ZU KONNEN,HABEN WIR GESEHEN DASS SIE SICH NICHT GUT BENOMMEN HABEN. AUCH DIE GÄSTE AM NEBENTISCH HABEN SICH ÜBER IHR BENEHMEN BESCHWERT. DAS DER KELLNER SIE DANN BITTEN ,DAS LOKAL ZU VERLASSEN. IST LOGISCH- WIR HABEN DEN VORFALL AUF BAND - EINE SCHLECHTES RATING,DAS BEGRÜNDET IST NEHMEN WIR ZUR KENNTNISS.IHRES NICHT DA DIE BEWEISE UND ZEUGEN GEGEN SIE SPRECHEN SPRECHEN: DIES ZU PATNATT99 P oder FAMILIE HAAS

    • Hier stellt sich wohl die Frage wer keine gutes Benehmen an den Tag gelegt hat. Das Video würde ich schon gerne sehen!

    • Kommentar hinzufügen
  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 20. Jun 2011

    Wer im Bermudadreieck nach einem klassischen Wirtshaus sucht, wird beim Kuchldragoner fündig. Ich mag ja den Kuchldragoner besonders gern im Sommer, wenn man draußen im netten Schanigarten sitzen kann. Da geh ich dann gern mal hin, wenn ich noch eine Kleinigkeit vor einer „kleinen“ Biertour essen möchte. Wie es halt so üblich ist, bewegt sich auch dieses Lokal im deftig-heftigen Bereich – also nix mit Tofu & Co.

    Der Kellner ist mal besser und mal schlechter gelaunt – auch irgendwie klassisch. Das blende ich aber mittlerweile ziemlich aus. Sitzt es sich doch sehr nett da heraußen. Die Ruprechtskirche bietet einem Schatten – sehr angenehm an heißen Sommerabenden. Im Winter gibt es dann ein Supperl, wobei ein Gulaschsupperl bevorzugt wird. Das passt zur Jahreszeit. Oder vielleicht die Nockerln, selbstgemacht, entweder normal oder als Spinatnockerln. Das ist dann gleich einmal eine ordentliche Unterlage, wenn man noch was trinken will. Machen doch mal um 19:00 Uhr die ersten wichtigen Lokale in der Umgebung auf.

  • Gigo1234 G.
    • 1
    • 27. Aug 2010

    Nettes Service,das beßte Wiener Schnitzl in Wien.
    war ein schöner Abend