Laniato - Das Wiener Wollcafe

Beatrixgasse 4, 1030 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Beatrixgasse 4
1030 Wien
Österreich

16 Bewertungen für Laniato - Das Wiener Wollcafe

  • Stoffknäul
    • 1
    • 15. Apr 2014

    Um im Wollgeschäft Laniato einkaufen zu können muss man unbedingt Reste "blauen Blutes" in sich haben. Ansonsten wird man UNHÖFLICH, ARROGANT und MANGELHAFT beraten.
    Kurz zur Vorgeschichte:
    Habe für meine Tochter eine Mütze + Schal vor beginn des Winters stricken wollen. Beim Kauf der Wolle habe ich von mir aus zusätzlich noch ein Wollknäul mehr gekauft. Bei der Hälfte des Schals wurde mir klar, dass ich zu wenig Wolle habe. Bei der Nachbestellung wurde mir zugesichert, dass ich die restliche Wolle in spätestens 2 WOCHEN erhalte. Nach 3 WOCHEN fragte ich nach. Darauf hin bekam ich die Antwort, dass die Lieferung erst in weiteren 14 TAGEN erfolgen sollte. Ich werde automatisch per Mail verständigt, wurde mir zugesagt. Nach weiteren 3 WOCHEN ohne Verständigung machte ich mir die Mühe und ging nochmal in das Geschäft. Daraufhin wurde mir äußerst UNHÖFLICH mitgeteilt, dass die Lieferung erst kurz vor Weihnachten eintrifft. Zu dem genannten Termin bekam ich ein kurzes, aber wiederrum UNHÖFLICHES Mail.
    Darin stand:
    Die Ware ist nicht mehr Lieferbar. Ich soll einfach in ein anderes Wollgeschäft gehen.

    Zu meinem Glück tat ich dies und landete im Wollparadies.

    Und jetzt an alle Strickbegeisterten:

    14. Bezirk, Linzerstraße 226

    1. extrem vielseitiges Wollsortiment
    2. hervorragende Fachberatung (Schnittzeichnung nach eigenen Körpermaßen/ Abmessung im Geschäft)
    3. genaue Mengenberechnung mit NORMALEM Rückgaberecht (max 6 MONATE)
    4. Pullover kann zur Fertigstellung im Geschäft gelassen werden (geringer Kostenbeitrag)
    5. "zwar ohne Kaffee", jedoch viel fachmännische, höfliche Beratung

    Gehe nun seit über 3 Monaten in die Wollstube und habe bereits den 6 Pullover gestrickt!

    • 07. Feb 2014

    Liebes Laniato Team ! Ich wurde über Facebook auf Ihr Geschäft aufmerksam,habe sehr neugierig die Seite beobachtet und die schönen Fotos mit den Stricksachen bewundert. Heute war es endlich soweit, ich bin in die Beatrixgasse gefahren und in mit viel Erwartung in den Shop rein :) als ich die viele bunte Wolle in den Regal sah und die fertig gestrickten Teile, überfiel mich ein totales Glücks- und Strickgefühl. Ich wurde von einer jungen Dame mit kurzen Haaren sehr sehr freundlich beraten und endlich hatte ich meine kobaltblaue Wolle mit Holzstricknadeln in der Tasche :) am Tisch saß eine freundliche ältere Dame, mit der ich mich auch sehr nett unterhalten konnte :) ich fühlte mich sehr wohl und komme auf alle Fälle sehr gerne wieder :) ich hänge mich jetzt an die Nadel, ich freue mich schon, Karin POLLEK

    • Liebe Frau Pollek, wie schön, dass sie sich im Laniato so wohl gefühlt haben und vielen Dank für das positive Feedback!!! Wir freuen uns schon sehr auf ihren nächsten Besuch im Laniato!
      Alles Liebe aus dem Laniato
      Topsy Thun-Hohenstein

    • Kommentar hinzufügen
  • N K.
    • 1
    • 03. Feb 2014

    Ich wurde vom Laniato - Team über den Tisch gezogen....Als ich es merkte, fuhr ich hin um es zu berichtigen und wurde dann dreist als Lügnerin hingestellt....
    Die Geschichte hierzu:

    Als ich im Herbst über das Laniato las, entschied ich sofort, obwohl ich vorher noch nie etwas ernstes gestrickt habe ( außer einmal vor 20 Jahren in der Schule eine Mütze), in dem Laden kaufe ich mal Wolle und stricke etwas für meine Töchter.

    Obwohl ich öffentlich eine Stunde von mir zum Laniato brauche, war für mich klar, nicht mein Geld bei Amazon etc...auszugeben, sondern den kleinen Laden mit guten Ideen und sinnvollem Werk zu unterstützen.

    Am 8. Jänner fuhr ich also hin und wurde sehr nett und geduldig von einer jungen Mitarbeiterin beraten. Ich erhielt sogar gratis eine Strickanleitung für eine Trachtenjacke für meine 3 Jährige Tochter dazu. Die Verkäuferin packte mir die Wolle ein und die verlangten Nadeln dazu. Ich erschrak bei der Summe für die Wolle für eine kleine Strickjacke.

    Ich strickte sehr eifrig und wurde dann in etwas mehr als 2 Wochen Fertig. Zu meinem Erstaunen, blieben ganze 4 Wollknäuel übrig.
    Ich dachte mir : OK...dann mach ich halt für meine zweite Tochter auch eine Jacke :) obwohl es nicht geplant war. Aber Farbe Rosa würde die 2 jährige mir niemals anziehen :)

    Also packte ich meine 2 Kinder ein und fuhr eine ganze Stunde lang zum Laniato. Die Verkäuferin mit kurzen Haaren die mich damals nicht bedient hatte (sie hat nur kassiert) wies mich auf die Umtauschfrist von 2 Wochen hin die ja am 28.01.2014 um 6 Tage überschritten wurde.
    Ich erklärte ihr dass es sich nicht um einen Umtausch handle, ich hatte ja damals die richtige Farbe und Qualität ausgewählt und bin ganz zufrieden, das Jäckchen sei schon Fertig. Ich sagte ihr dass mir ihre Kollegin 10 Knäuel für eine Kinderjacke verkauft habe, ich aber nur 6 gebraucht habe.
    Sie sagte mir dass ich, als ich die Wolle gekauft habe, sicher noch etwas anderes stricken wollte...ihre Kollegin hätte mir nie soviel verkauft...
    Nach einigem hin und her im Wortgefecht, sagte sie: Wir können nichts machen Sie hätten es vorher merken sollen, wenn es überhaupt so war, das sieht mann ja schon nach dem ersten Teil.
    So viel zur Beratung für Strickanfänger....

    Ich führ wieder nach Hause (ja eine Stunde mit meinen Kindern) und diese Ungerechtigkeit lies mich nicht schlafen..
    Am nächsten Tag nahm ich mir die Strickanleitung ( es handelt sich um die Strickanleitung Nr. 32 ) in die Hand - UND SIEHE DA - Dort , in der Anleitung die Laniato mitgibt für die Strickmodelle stand als Angabe 500 gramm für eine Jacke in der Größe 110 (ich strickte aber die kleinere 104) das sind 10 Knäuel...

    Ich habe sehr lange überlegt was ich mit diesem Beweis mache...nochmals 2 Stunden meines Tages mit meinen Kindern verliere ich nicht im Zug. Ich weis es noch nicht.....

    Ich wollte es hier Teilen...ich weiss dass man Fehler macht und mal etwas nicht überprüftes Verkauft oder vertritt, so wie die besagte Anleitung...aber ist es denn so schwierig einer Kundin die in guter Absicht gekommen ist zuzuhören??? Sind wir denn so weit gekommen dass man eine Kundin wegen des eigenen Malheurs als Lügnerin hinstellt???

    Ich werde die 4 Knäuel mit Rechnung und Anleitung in eine Schachtel einpacken und ans Laniato verschicken, mit meinen Kontodaten...Ich möchte dort nie wieder hineintreten müssen...Es gibt andere Wollhändler. Und Ihr, liebes Laniato Team habt eine gute Kundin vergraust.

    • Liebe Frau N.K., es tut mir leid, dass sie sich " über den Tisch gezogen fühlen", gleichzeitig fällt es mir schwer ihr Gefühl zu verstehen. Die Kinder-Trachtenjacke in dieser Anleitung ist in 3 Größen angegeben 92/98, 110/116 und 122/128, dazu sind auch die passenden Wollmengen angegeben,Größe 104 ist leider in dieser Anleitung nicht beschrieben.
      Wir nehmen sehr gerne Wolle innerhalb von zwei Wochen zurück, in dieser Zeit hat man meistens schon ein bis zwei Knäuel verstrickt und kann so den aktuellen Garnverbrauch abschätzen ( ist vor allem wichtig, falls man die Größe ändert), falls sie unsicher sind , beraten wir sie dabei auch sehr gerne.
      Liebe Grüße aus dem Laniato
      Topsy Thun-Hohenstein
      p.s. ,wie ihnen schon meine Mitarbeiterin geraten hat, freue ich mich wirklich jederzeit über ihr persönliches Mails an wolle@laniato.com

    • Kommentar hinzufügen
  • dakota
    • 233
    • 23
    • 28. Nov 2013

    Anstatt endlich an einem positiveren Service zu arbeiten und etwas über Kundenfreundlichkeit zu lernen, wird hier jetzt mit Eigenbewertungen gearbeitet. Erstaunlich, wenn nach negativen (und aus eigener Erfahrungen) sehr glaubwürdigen Bewertungen plötzlich mehrere Lobeshymnen erscheinen - von Leuten, die sich gerade vorher erst registrieren und dann nur eine einzige (!) Bewertung abgeben.
    Service verbessern!!! - dann muss man auch nicht so viel Zeit vor dem Computer verbringen, um seine Fehler wieder auszubügeln.

    • Liebe Bewerterinnen, sie haben ganz recht, wir haben Tupalo entdeckt und erzählen allen unseren Kundinnen davon und geben so allen unseren Kunden die Chance uns zu bewerten.
      Liebe Grüße aus dem Laniato

    • Lieben Dank an dakota!
      Es tut wirklich gut, wenn solche Tricks erkannt werden und aktiv gegengesteuert wird!

    • eigentlich weiss ich nicht so recht, warum man hier irgendwelcher falscher bewertungen bezichtigt wird, ich bin Kundin im Laniato und war wegen Weihnachten jetzt nach langer Zeit mal wieder dort, habe mich wohl gefühlt und das hier auf dieser Seite zum Ausdruck gebracht. Ich habe auch bei gott andere Dinge zu tun, als mir vor meiner eigenen bewertung die anderer, durch das laniato scheinbar frustrierter damen durchzulesen ,und möchte mit solchen bezichtigungen nicht in einen topf geworfen werden. Ich äussere meine Meinung gerne wo und wann es mir gefällt und wenn das mit irgendwelchen schimpftiraden anderer Kunden zusammenfällt ist das echt nicht mein problem. Guten Abend und viel Glück in anderen Strick-Shops, ich bleibe bei Laniato !!!!!

    • Kommentar hinzufügen
  • Michaela S.
    • 2
    • 28. Nov 2013

    5 positivste Ratings innerhalb 24 Stunden nach meiner kritischen Bewertung - welch ein erstaunlicher Zufall ....

  • Gr. G.
    • 1
    • 27. Nov 2013

    Hatte einen supergemütlichen Nachmittag mit meiner Freundin im Lanitao. Total nette Beratung, köstlicher Kaffee und vor allem eine Riesenauswahl an wunderschönen Wollen! Danke liebes Laniato-Team, werde auf jeden Fall bald wieder vorbeischauen!

  • Elisabeth P.
    • 1
    • 27. Nov 2013

    Äußerst kompetente und freundliche Beratung, eine tolle Auswahl und ein großartiges Ambiente! So macht shoppen und stricken richtig Spaß!

  • Rath R.
    • 1
    • 27. Nov 2013

    Das Laniato ist mit Abstand das schönste, gemütlichste und anregenste Strickgeschäft.Nicht nur, dass man sich auf einen guten Kaffee mit einer Freundin treffen kann, ist es auch toll, in den unheimlich vielen Strickheften zu stöbern und Ideen zu sammeln. Sogar mein Jüngster mag dieses Lokal, weil er immer mit einem Zuckerl für seine Geduld mit der Mutter von den Verkäuferinnen belohnt wird. Die Preise halten sich völlig im Rahmen, dafür ist die Qualität um vieles besser, als in manchen anderen Läden.

  • Ines N.
    • 1
    • 27. Nov 2013

    war gestern nach langer Zeit mal wieder im Laniato und finde es nach wie vor einfach gemütlich und entspannend dort zu sein. Die Beratung, egal ob von Frau Thun Hohenstein oder Fr. Werner ist einfach immer nett und bemüht, und selbst meine dummen Fragen (ich bin bei Gott kein Profi :)) werden von den beiden Damen immer gelassen und freundlich beantwortet. Auch das Wollangebot ist einfach herrlich, ich liebe die Dekoration, überhaupt jetzt bekommt man so richtig Lust für Weihnachten was zu stricken, die Atmosphäre ist einfach gemütlich und einladened.
    Freu mich schon auf meinen nächsten vorweihnachtlichen Besuch und wünsche dem ganzen team weiterhin so viel Erfolg.

  • Michaela S.
    • 2
    • 26. Nov 2013

    Warnung an alle Eltern. Ich hatte meinen Sohn im Volkschulalter mit und wollte ihn eine Modellhaube anprobieren lassen. Die liegen dort gleich beim Eingang auf einem Brett zum Anprobieren. Nach dem ersten Griff stellte die Besitzerin des Ladens, Topsy Thun-Hohenstein, erstmal gleich den Korb mit Mützen zur Seite. Dannach sah ich mich im Laden um und entdeckte noch weitere Mützen, die sich wiederum zum Anprobieren anboten. Nein, das wollte Madame Topsy Thun-Hohenstein auch nicht, ich solle ihr überlassen das Stück vom Regal zu nehmen. Als mein Sohn dann so nebenbei auch noch einen Wollknäuel leicht berührte, was ja durch die Präsentation im Geschäft offensichtlich so geplant aussieht, war es vorbei mit ihrer Fassung. Nein angreifen darf er die Wolle nicht, die wolle msn ja schließlich noch verkaufen! Daweil war beim ersten Besuch durch Abwesenheit der Besitzerin alles so gemütlich!

    • Liebe Frau S.,
      An diesem Tag war ich anwesend und muss sagen, dass sie maßlos übertreiben. Frau Thun, die immer sehr zuvorkommend, genauso wie der Rest des Teams ist, hat Sie höflichst darauf aufmerksam gemacht, dass sie Ihnen gerne alles gibt, da die Wolle gerne dazu neigt aus den Regal zu fallen. Sie waren diejenige, die die Fassung verlor. Und als es dann soweit war, habe ich mich persönlich gefragt, wieso Sie nicht einfach gegangen sind, wenn alles so schrecklich war?

    • Kommentar hinzufügen
  • pp
    • 1
    • 05. Jul 2013

    Super Wollauswahl (vor allem die Cashmere-Ecke ist zu empfehlen!), viele Hefte und Anleitungen, freundliche Beratung - und: köstlicher Capuccino! I'll be back!

  • E .
    • 1
    • 24. Jun 2013

    Die Verkäuferin/Besitzerin war sehr unhöflich und wirkte unzufrieden, dass ich mich überhaupt umschauen wollte. Es gibt im LANIATO zwar eine große Auswahl an besonderen Wollen (100% Kaschmir, Alpaca, BW), aber mit den Wollen, die ich gekauft hatte war sie SEHR SEHR SEHR unzufrieden, weil sie sich ÜBERHAUPT nicht stricken ließen. Und so weit kommt es noch, dass ich an meinem Können zweifle wegen schlechten Materials. Ich suche mir jetzt ein anderes Wollgeschäft, denn das LANIATO ist nicht zu empfehlen.

    • Vielen Dank , dass Sie sich die Mühe gemacht haben das Laniato zu bewerten, es tut mir sehr leid, dass Sie mit ihrer Wolle und unserer Betreuung so unglücklich sind. Ich würde Sie sehr gerne zu einem Café und einem persönlichen Gespräch in's Laniato einladen, bitte um ein kurzes Mail an wolle@laniato.com damit wir uns einen Termin ausmachen können. Liebe Grüße aus dem Laniato, Topsy Thun-Hohenstein

    • Kommentar hinzufügen
  • M M.
    • 1
    • 18. Jun 2013

    Die Besitzerin ist leider sehr unhöflich! Es gibt zum Glück andere Geschäfte wo man schöne Wolle kaufen kann.

    • Danke sehr für ihr Feedback, nur so können wir lernen und uns verbessern. Es tut mir sehr leid, dass Sie mich als sehr unhöflich wahrgenommen haben. Falls Sie auf ein persönliches Gespräch mit mir Lust haben, würde mich das sehr freuen. Für eine Terminvereinbarung mailen sie bitte kurz an wolle@laniato.com, ich hoffe, Sie dann auf einen Café einladen zu dürfen.
      Liebe Grüße aus dem Laniato

      Topsy Thun-Hohenstein

    • Kommentar hinzufügen
  • dakota
    • 233
    • 23
    • 03. Jun 2013

    War früher sehr begeistert von diesem Geschäft, als es neu aufsperrte. Mittlerweile gehe ich nicht mehr hin, seit ich dort von der Besitzerin furchtbar bösartig angegiftet wurde. Man dürfe die Wolle dort nämlich nicht angreifen - ähm (??!), dann kann ich gleich über das Internet auch bestellen, gerade bei Wolle ist ja wohl klar, dass man testen will, wie sie sich denn so anfühlt.
    Die Preise sind überteuert, man bekommt fast alles in den anderen Geschäften günstiger. Das hätte ich noch in Kauf genommen, wenn der Laden dafür weiterhin nett geblieben wäre.
    Ich gehe sicher nicht mehr hin. Nicht unweit gibts genug andere Geschäfte, die nicht mit so einer Unfreundlichkeit aufwarten.

    • Danke sehr für diese ausführliche Bewertung, es tut mir sehr leid, dass Sie sich von mir angegiftet gefühlt haben, darf ich das bei einem persönlichen Gespräch und einem Café Versuchen wieder gutzumachen ? Falls Sie Lust dazu haben, schreiben Sie mir doch bitte ein kurzes mail an wolle@laniato.com damit wir einen Termin vereinbaren können.

      Liebe Grüße aus dem Laniato

      Topsy Thun-Hohenstein

    • Kommentar hinzufügen
  • Amsonntag A.
    • 1
    • 29. Mai 2013

    Anfangs war ich begeistert: schönes Geschäft mit schöner Wolle! Nachdem ich allerdings zwei Mal von der Besitzerin sehr, sehr unhöflich bedient wurde, werden mich die dort nie wieder sehen. Ich war - ehrlich gesagt - ziemlich entsetzt über die herablassende Art der Dame. Sie kann auch anders, muss ich sagen, wer aber so launisch ist, sollte besser nicht im Verkauf stehen. Wie gesagt, ich war entsetzt!

    • Vielen Dank für Ihre Bewertung, es tut mir sehr leid, dass Sie sich über mich so ärgern mussten, darf ich Sie zu einem persönlichen Gespräch bei einem Café einladen? Falls Sie Lust dazu haben, schreiben sie mir bitte ein kurzes Mail an wolle@laniato.com, damit wir einen Termin vereinbaren können.

      Liebe Grüße aus dem Laniato

      Topsy Thun-Hohenstein

    • Kommentar hinzufügen
  • Lucienne
    • 359
    • 35
    • 29. Nov 2011

    das ambiente im laniato ist echt total einladend und freundlich und einfach sehr nett. vor allem die Idee zu haben, ein wollcafe zu gestalten, ist ja schon genial. der laden ist echt süss, wenn man gerne strickt und zeit hat, sollte man unbedingt mal hingehen.

      • kay
      • kay findet die Bewertung hilfreich
    • Macht neugierig!

    • Danke für diese Bewertung, ich freue mich, dass Sie das Laniato so erlebt haben!

      Liebe Grüße aus dem Laniato

      Topsy Thun-Hohenstein

    • Kommentar hinzufügen