Ost Klub

Schwarzenbergplatz 10, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Kategorie:
Clubs
Schwarzenbergplatz 10
1010 Wien
Österreich
+43 1 5056228Geöffnet

16 Bewertungen für Ost Klub

  • 9 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • electrobabe
    • 197
    • 49
    • 30. Okt 2012

    sehr netter alternativer club am schwarzenbergplatz. hier gibt es hin und wieder konzerte oder diverse parties wie z.b. balkan parties

  • Stefanie W.
    • 169
    • 41
    • 25. Okt 2012

    Ich war im Ost Club immer bei den Publizistik Festln und es war jedes Mal sehr lässig dort. Die vielen verschachtelten Räume bieten Platz für verschiedene Musikrichtungen. Über Musikgeschmack kann man hier also nicht streiten. :)

    Außerdem ist der Ost Club ideal gelegen neben dem Schwarzenbergplatz und in der Nähe vom Karlsplatz.

    --> really the greatest music from orient to occident!

  • kathaka
    • 269
    • 118
    • 22. Okt 2012

    Weggehtechnisch eine meiner Lieblingslocations in Wien. Super Musik, angenehmes Publikum und immer eine super Stimmung. Definitiv eine Bereicherung für die Wiener Clubszene!

  • irenes001
    • 506
    • 71
    • 29. Apr 2011

    Sinnloses Gehüpfe und ungelenke Körperbewegungen – mein Tanzstil zusammengefasst. Und genau diese Kunst gebe ich mit Begeisterung im Ost Klub zum Besten. Gut es ist noch nie jemand zu mir kommen und hat sich beschwert. Das macht aber genau den Ost Klub aus. Die Leute wollen hier einfach eine geile Zeit haben und sich zu geiler Musik einfach abshaken … hehe. Die Richtung dieser Musik ist ja durch den Namen bereits vorgegeben. Es gibt halt viel Balkanmusik, aber es treten durchaus auch Gruppen aus Frankreich, den USA usw. auf.

    Dabei steht die gute Stimmung in Vordergrund und die wolln ma ja haben, wenn ma am Abend weggehen, oder? Es gibt öfters Konzerte, bevorzugt mit nahendem Wochenende. Die Gruppen werden dementsprechend immer besser bzw. haben einen besseren Namen. Dadurch werden auch die Eintrittspreise höher. Aber mit zehn Euro, die man so in etwa fürs teuerste Konzert ausgibt, geht’s ja noch. Ist ja durchaus bei vielen Clubs auch der Eintritt. Jedoch ziehe ich den Ostklub den anderen Klubs megatechnisch vor. Schade, dass ich da für dort nicht einen Meldezettel ausfüllen kann – als Hauptwohnsitz versteht sich.

  • Virag H.
    • 61
    • 13
    • 10. Jun 2009

    Da kann man wirklich den Sau rauslassen. Mehrere Räumlichkeiten mit Konzert oder DJs, aus diesem Grund auch verschiedene Musikrichtungen. Die Einrichtung erinnert mich eher an meinen Studiumszeiten, aber wenn man einfach tanzen und trinken und sich gut fühlen will ohne grossartig nachzudenken, wie man aussieht und wie man sich benimmt, dann ist dieser Lokal perfekt dafür.

  • hanni
    • 3
    • 23. Apr 2008

    war jetzt schon bei mehreren gigs dort.. unglaubliche athmosphäre..

    extrem bunt gemischtes und sympathisches publikum, preise akzeptabel, relativ zentral gelegen..

    und im gegensatz zu vielen anderen locations ist die belüftung dort auch sehr gut, sodass die luft trotz der geringen größe des kleinen konzertraums immer erträglich bleibt, auch wenn alle rundherum hüpfen, auszucken und rauchen.

  • Dfsfsdf S.
    • 46
    • 4
    • 12. Apr 2008

    War heute dort zum ersten Mal auf einem Konzert. Netter verwinkelter Kellerklub. Die Einrichtung und Deko ist eine gute Synthese aus alt und neu. Die Beislecke ist mit Wutzlern gut bestückt. Die DJ-Musik war zumindestens heute zwar mit Balkan-elementen angehaucht, aber nicht zu ethno, sondern gut durchmischt. Dito das Publikum.
    Der Raum mit der Bühne ist eher klein, dadurch ist die Stimmung bei Konzerten aber schnell am kochen.