Pizzeria Venezia

Kärntner Straße 10, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Kärntner Straße 10
1010 Wien
Österreich
+43 1 5126234Geöffnet

4 Bewertungen für Pizzeria Venezia

  • 3 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • irenes001
    • 506
    • 72
    • 24. Mai 2011

    „Schneit’s?!!“ C’est une catastrophe!!! Ich hatte einen meiner prägendsten Schlechtwetter-Katastrophen-Erlebnisse meines Lebens in der Pizzeria Venezia auf der Kärntner Straße. Ich glaub‘, es war knapp mal Anfang September und da gab’s den vollen Kälteeinbruch und da hat’s schon mal geregnet und kalt war’s. Und ich bin mir sicher, es war Schneeregen.

    Na, aber es geht ja hier nicht um das Wetter. Wichtiger ist ja nun, was sich innerhalb der vier Wände in der Pizzeria abgespielt hat. Also meine Freundin geht gern mal auf ne Pizza. Allzu oft ist sie nicht Wien und so ist es bei uns schon irgendwie zur Tradition geworden. Und nachdem ich damals bei der Kärntner Straße gearbeitet hatte, standen uns nicht allzu viele Alternativen offen – außer halt Pizza vom Würschtlstandl. Da ist dann halt die Pizzeria Venezia die beste Alternative gewesen.

    Nur um eines vorweg zu nehmen – Innenstadtlage. Genau! Es ist nicht billig hier. Man bekommt schon ne Pizza zu einem Preis, dass man nachher nicht in Konkurs gehen muss. Aber es ist schon alles sehr nobel-hobel. Vor allen Dingen, wenn man drinnen is(s)t. Im Sommer hat man halt draußen den Schanigarten und da merkt man es nicht allzu sehr.

    Und so sehe ich ab einem gewissen Zeitpunkt einer alten Damen am Nebentisch zu, wie sie den Kellner bittet, ihr halbvolles Teller abzuservieren, weil sie grad mal nicht mehr will. Sie hat dann eben der Klientel angehört, die locker-leicht fünf Gänge bestellen konnte, nur um halt ein paar Bissen davon zu essen – wegen des Geschmacks. Und das dann halt für sie eine Rechnung von hundert Euro, oder so, gleich mal ganz normal ist. So eine Zielgruppe spricht eben die Venezia auf der Kärntner Straße auch an.