Restaurant Mraz & Sohn

Wallensteinstraße 59, 1200 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Wallensteinstraße 59
1200 Wien
Österreich
+43 1 3304594

10 Bewertungen für Restaurant Mraz & Sohn

  • 4 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
    • 20. Nov 2012

    Hervorragend! Die Qualität ist perfekt! Käseauswahl ein Traum! Einfach zum Weiterempfehlen! Preise sind zu den angebotenen Leistungen angemessen!

    • 12. Okt 2011

    Unser Besuch bei Markus und Lukas Mraz am 7.10.2011 war umwerfend, da können sich sonst alle Hauben wie Heinz Reitbauer und Silvio Nickol echt verstecken, vielleicht gibt Markus Mraz den beiden einmal Kochunterricht! Die Kreativität und Qualität der präsentierten Speisen war wirklich vom Feinsten. Und übrigens: Es gibt nirgends eine so gute Gänseleber!!!!!

  • Michaela B.
    • 3
    • 1
    • 18. Aug 2010

    Das Mraz und Sohn ist ein Lokal der gehobenen Küche, mit Personal das weiß was es tut einem Lokal das sehr gemütlich ist und einem Weinkeller der besonderen Art. Man kann für Essen bis 8 Personen glaub ich einen Raum im Weinkeller mieten, erhält dort das 5 Gänge Menü und ist ganz allein im Keller, das war ein Erlebnis der besonderen Art, kann ich nur empfehlen.

  • buscape
    • 379
    • 118
    • 13. Jul 2010

    Wow! Da bleibt einem eingefleischten Gourmet ja die Spucke weg, was ich an diesem wunderbaren Ort gestern erleben durfte.

    In mieser und unprätentiöser Lage an den Ausläufen des 2. Wiener Gemeindebezirks hat sich seit 20 Jahren eine Hochburg der Kulinarik etabliert.

    Beim Gang durch den eigentlichen Indoor Restaurant Bereich - kleine, feine, schön geschmückte 4er Tische mit wenig Licht und ein wenig dem Motto ähnelnd - offenbart sich der wahre architektonische Schatz: Ein märchenhaft geschmücktes und beleuchtetes Patio mit filigranen Sesseln und asiatisch angehaucht gekleideten KellnerInnen die mit Handschuhen den eigentlichen Grund für den Lokalbesuch servieren - das Essen.

    Eine illustre Mischung einer Vielzahl von Ingredientien, dargereicht als grandiose Kombinationen, geschmacklich einfach nur top und besonders. Das Personal ist äußerst aufmerksam, aber nicht aufdringlich. Die Sitzordnung wird notiert und sogar ob jemand stilles oder prickelendes Wasser trinkt wird notiert und im Laufe des Abends dementsprechend eingeschenkt. Jeder Gang wird minutiös von der Chefin erläutert und das macht dann gleich noch mehr Lust die Speisen zu inhalieren.

    Eine Auswahl an 3 Menüs, eine übersichtliche wohl überlegte a la Carte Seite und über 40 Käsesorten sind die Rahmenbedingungen für so einen Abend.

    Das Alles hat seinen Preis (4-9 Gänge Menüs von 40€ - 100€ exkl. Weinbegleitung) und wird diesem aber in allen Belangen gerecht.

    Für einen besonderen Abend mit besonderen Menschen ideal in Wien.

    • Da kann ich dir auch das RieGi empfehlen - wobei ich nicht weiß ob es an das Mraz and Sohn heranreicht. Nette Bewertung übrigens :)

    • Kommentar hinzufügen
  • MPW
    • 68
    • 20
    • 15. Jul 2009

    Ausgezeichnetes Lokal in ungewohnter Lage (20. Bezirk).

    Das Restaurant überzeugt durch erstklassige Küche, freundlichen und kompetenten Service und kleinen Überraschungen wie einen molekularen Gruß aus der Küche.
    Vor allem der Gastgarten ist bei schönem Wetter zu empfehlen, da er sehr schattig ist, kann man auch bei hohen Temperaturen Mittags im freien sitzen.

    Das Mraz & Sohn ist natürlich nicht ganz billig, aber hier sind Preis und Leistung stimmig.

  • Peter H.
    • 5
    • 3
    • 12. Jun 2009

    ein wunderbares lokal mit einer ausgezeichneten speisekarte und freundlichem service! mit einem solchen lokal hab ich im 20. bezirk nicht gerechnet. leider wars zu kalt für den gastgarten...bin ab sofort fan von diesem lokal! die mastercard-abrechnung wird aber auch nicht ohne sein :-)