SOYA Japanisches Restaurant

Mariahilfer Straße 81/3, 1060 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Mariahilfer Straße 81/3
1060 Wien
Österreich
+43 1 5860601

29 Bewertungen für SOYA Japanisches Restaurant

  • 11 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Claudia L.
    • 16
    • 1
    • vor ungefähr 1 Jahr

    Sehr günstiges gutes Sushi. Der Preis für die Qualität ist sehr günstig. Das Sushi selber ist sehr gut, gegen einen höheren Preis geht natürlich sicher auch noch mehr. Mit einem Akakiko kann das Restaurant aber locker mithalten!

  • electrobabe
    • 197
    • 48
    • vor über 2 Jahre

    im soja, in einem innenhof auf der mariahilfer straße gibt es alle möglichen asiatischen gerichte, wie thai curries oder sushi. im allgemeinen finde ich, dass die meisten misch-asia-restaurants ziemlich schlecht sind, aber nicht so das soja. das thaicurry ist gut und das sushi sehr preiswert.

  • Lucienne
    • 360
    • 35
    • vor über 2 Jahre

    Letzte Woche war ich abends wieder im SOJA essen und richtig froh, dass wir auch einen Tisch bekommen haben, da sie echt sehr oft seeeehr voll sind.
    Habe dieses Mal die Bento Box gegessen: gerade richtig mit Frühlingsrollen, Makis, Fleisch mit Gemüse, Reis dazu und als Vorspeise gab es dann noch eine Misosuppe. Zweite Speise war das Szechuan Hühn, was auch super gut geschmeckt hat. Wir haben dann noch California Makis mitgenommen, die ja dort auch zum halben Preis angeboten werden, und besonders nett fand ich, dass sie uns Hummer Chips und Glückskekse mit ins Saukerl gepackt haben.
    Das Ambiente finde ich nicht gerade überragend, da man wirklich nah aneinander sitzt. Aber die Preise machen das auch wieder gut.

  • bella
    • 123
    • 19
    • vor über 3 Jahre

    Sushi dauerhaft zum halben Preis - und das direkt an der Mariahilferstraße im Innenhof mit ganz jahres Gastgarten.

    Es gibt Jünger, die pilgern gerne zum Natsu - andere gerne zum Soja. Ich gehöre den Natsu - Pilgern an...auch wenn ich einer Freundin zu liebe auch öfters ins Soja mitkommen ;-)

    Leider stört mich dort, wie schon von andere angesprochen das sardinenähnliche Platzgefühl der Bestuhlung - der Raum ist nich so klein wie im Natsu, ist aber bis auf den letzte Zentimeter ausgenutzt. Daher sitzt man recht eng aneinander und wenn der Kellner etwas uneschickt ist, bekommt man auch schon mal von den herbeigetragenen Gerichten die Soße (unbeabsichtigt!) ab - Eine Entschulidung oder etwa eine Reinigung meines Cashmere Schals? - Fehlanzeige....naja,...zu viel Stress, schlechtes Deutsch..usw... Past schon ;-/

    Sushi ist hier ganz normal - nicht herausragen und für die Preisklasse völlig in Ordnung - allerdings sollte man doch etwas vorsichtig sein, bei sake sushi &co - manchmal fand ich den Thunfisch zu wassrig und hab ihn dann doch lieber liegen gelassen. - Die Gurken-Makis sind dagegen unschlagbar: 12 Stück für 2,40€ - super Snack für Zwischendurch & zur Stärkung beim Shopping ;-) - auf jedenfall besser & gesünder als der Nachbar Mc...

  • Lucienne
    • 360
    • 35
    • vor über 3 Jahre

    die atmosphäre überzeugt nicht ganz, aber das soja ist neben dem natsu ein japaner, bei dem man gut und günstig sushi essen kann.
    die "terrasse" ist zwar eher ungemütlich, aber die günstigen preise machen das wieder gut.

  • a
    • 47
    • 45
    • Wien
    • vor über 3 Jahre

    Das Essen war gut und die Bedienung sehr freundlich.

    Mein bestelltes Essen hat zwar etwas länger gedauert bis es am Tisch war, aber ich hab vorher (ohne etwas zu sagen) auf Kosten des Hauses 6 Kappa Maki fuer die Wartezeit bekommen.

  • Jon L.
    • 1
    • vor über 3 Jahre

    Hatte nach california maki und thunfisch sushi durchfall! Bedienung war schlecht und Wartezeit sehr lange! Sushireis zerfällt gleich wenn man es nur kurz ins Sojasauce eintaucht... Kein würdiger Japaner!!!

  • cloudy_weather
    • 4
    • 6
    • vor über 3 Jahre

    Also wer sich für 15 Euro einen Babysushispeckbauch anfuttern will, wird hier fündig. Die Sushi ist okay und es gibt noch eine Menge anderer Gerichte zur Auswahl. Es ist auf jeden Fall immer voll- zum Mitnehmen gibt's aber auch. Ich kann's auf jeden Fall empfehlen!

  • annie
    • 56
    • 9
    • vor über 3 Jahre

    echt schwer einen platz zu bekommen, man wird meistens an sehr unangenehme zwischenlösungs-plätze verfrachtet. essen und preise sind ok, aber bequem ist was anderes!

  • irenes001
    • 506
    • 67
    • vor über 3 Jahre

    Wer's ein bisschen frischer haben möchte. Nein, ich rede nicht vom Sushi. Echt nicht. Ich rede davon, dass man hier zu jeder Jahreszeit im Gastgarten sitzen kann. Das haben auch zwei getan, wie ich heute gekommen bin. Keine Ahnung was die da gemacht haben. Es war nämlich wirklich sehr frisch heute.

    Voll ist dieser Laden immer und einem meiner Vorschreiber muss ich mich anschließen, dass das hier teilweise ordentlich ohne Organisation abläuft.

    Nun ist ja das Lokal so groß wie eine Schuhschachtel. Und die Leute müssen sich schon schlichten wie die Sardinen. Dazu kommt ein Haufen von Kellnern, die in ihrem Engagement einen gleich mehrmals fragen, was man denn möchte. Dadurch entsteht ein immenses Gewurl. Bei einem meiner letzten Male bin ich unglücklicherweise an der Bar gesessen und hab' jedes Mal alles eingezogen, was mir zur Verfügung stand, wenn ein Kellner an mir vorbei gegangen ist. Scary!

    Also dem Lokal würden ein paar Kellner weniger sicher gut tun. Das Sushi selbst. Das ist ok. Überhaupt nachdem ich letztens bei einem 100% Sushiladen ordentlich schlechte Erfahrungen gemacht habe, bin ich auch wesentlich bescheidener geworden.

  • Amy S.
    • 3
    • vor über 4 Jahre

    Es ist billig, dementsprechend auch nicht gut. leute, die wissen wie gute sushi schmecken sollen, werden hier nicht zufrieden sein

  • buscape
    • 379
    • 107
    • vor über 4 Jahre

    War nicht sehr angetan von der Qualität des Essens, Sauberkeit und Frische der Speisen. Gut, die Preise sind demnach auch äußerst moderat, wo ich aber eher bei anderen Gerichten spare als bei einem Sushi/Maki, das meiner Meinung nach immer frisch sein sollte.

    Der Seetang war eine buchstäbliche Zerreissprobe für die Zähne, der Butterfisch "lädschad" wie man in Wien so schön sagt und naja

    Gibt besseres in der Umgebung

  • Gianni
    • 18
    • 7
    • vor über 4 Jahre

    Super lecker!
    Ich habe bei zahlreichen Besuchen die Speisekarte hoch und runter gefuttert und war stets zufrieden.

    Unbedingt die Nummer 37 auf der Karte bestellen und als Dessert dann die gebackene Banane mit Honig und Vanilleeis. ;-)

  • littleweirdgirl
    • 210
    • 63
    • vor über 4 Jahre

    in der mittagszeit manchmal schwer einen platz zu kriegen, aber meistens wartet man nicht länger als 15 min auf einen platz. leitungswasser gibts umsonst und mit seinem halbpreis-angebot ist das soya auf jeden fall top!

  • Olli
    • 107
    • 37

    Sehr gute und günstige japanische Speisen. Besonders sind die Bento-Boxen zu empfehlen.

  • Martin S.
    • 1
    • vor über 6 Jahre

    wirklich günstig, grosses sushi set um 6,50 und gute qualität, wesentlich besser als andere vglbare japaner. nochdazu freundlich und da mittags das lokal voll war, haben sie im garten heizlampen aufgestellt und man konnte - ende november - ganz gemütlich im freien sitzen! thumbs up!

  • amaterasu98
    • 81
    • 18
    • vor über 6 Jahre

    Große Portionen, sehr gutes Essen, große Auswahl, sehr freundliche und flinke Bedienung. Was will man mehr. Der Rest wurde bereits gesagt und dem schließe ich mich an. :)

  • Marie K.
    • 2
    • 1
    • vor über 7 Jahre

    Soya ist ein neues und günstiges Sushi-Restaurant in der Passage 81 neben dem Generalicenter. Das Essen ist lecker, auf jeden Fall empfehlenswert und sehr günstig! Auch für nicht-sushi-Esser gibt es alternativ Wok-Gerichte und chinesische Klassiker.

    A cheep and tasty sushi restaurant