Sparky's unlimited Bar & Grill

Goldschmiedgasse 8, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Goldschmiedgasse 8
1010 Wien
Österreich
+43 1 5336155Geöffnet

12 Bewertungen für Sparky's unlimited Bar & Grill

  • 5 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • C S.
    • 8
    • 2
    • 05. Dez 2012

    Das Essen ist gut, manchmal etwas zu klein portioniert (zB die Burger sind etwas mickrig bestückt), die Qualität passt aber immer, ein bisschen nervig ist nur die ewige Hektik und der gnadenlos verteilte Kitsch von oben bis unten, im Sommer kann man aber nett draussen sitzen. Preise Innenstadtniveau. Alles in allem gehe ich aber immer wieder gerne hin.

  • dakota
    • 233
    • 23
    • 09. Okt 2011

    War dort vor kurzem Steak essen. Qualität war super, richtig schön medium, Beilagen knackig und gut. Die Bedienung war auch sehr nett.
    Was mir dort nicht so gefällt, ist das zu angekitschte, über-drüber-amerikanische Ambiente. Ich möchte wie Erwachsene essen gehen und nicht das Gefühl haben, auf einem Kindergeburtstag zu sein.

  • bella
    • 123
    • 19
    • 22. Sep 2011

    ob Sturmzeit oder kuehles Bier - wenn ich mich recht entsinne hat mein Freund dort sogar mal einen "Stiefel" getrunken - das Sparkys ist in Nachbarschaft zum Stephans Dom und wenn es am Stephansplatz weht und windet, ist die Seitengasse des Sparkys schoen windgeschuetzt :-)

    Essen gibts hier auch - allerdings habe ich es bissher immer nur am Salatbuffet vorbei bis hin an den tisch geschafft - sah aber nett aus, wenn gleich es mit zunehmender Uhrzeit sicher auch etwas mitgenommen ist.... Auf der Karte gibts u.a. mexikanische Inspirrierte Kueche - klang lecker, habs aber nimmer zum bestellen geschaft...Kuechenschluss...

    Helles Holzinterrioeur, grossyuegig und doch etwas eng wenns voller wird, freundliches Personal und rascher Service - zum fFreundetreffen gegen Abend sehr angenehm, auch wegen der guten LAge zur ubahn :-)

  • L P.
    • 3
    • 1
    • Sankt Lorenzen im Mürztal
    • 29. Jun 2011

    Preise sowie Qualität der Speisen sind im Mittelfeld. Für Vegetarier gibt's leider (bis auf die Vorspeisen) nur sehr wenig Auswahl. Die Cocktails sind super, aber dafür auch ziemlich teuer. Die Einrichtung ist eigenwillig, ich persönlich finde sie ganz witzig. Bei meinem Besuch war die Bedienung äußerst unfreundlich, genervt und gestresst. Super ist natürlich die Lage direkt beim Stephansplatz. Gerade im Sommer ist es außerdem nett, draußen vor dem Lokal zu sitzen. Für große Gruppen ist das Lokal leider nicht wirklich geeignet, da die Tische ziemlich klein sind und es ziemlich umständlich ist, sie zusammen zu stellen.
    Insgesamt ist es also kein Fehler, vorbeizuschauen, vor allem wenn man auf deftiges amerikanisches Essen mit Fleisch steht. Es gibt aber sicher bessere Restaurants in Wien.

  • irenes001
    • 506
    • 71
    • 09. Mai 2011

    Meistens ist’s gut hier. Zu Mittag gibt es den obligatorischen Mittagstisch und wer mehr will das Menü, die sind gut und preiswert. Dementsprechend strömen die Leute aus den umliegenden Büros her. Da kann man dann nur froh sein, dass es draußen auch nen Schanigarten in der Fußgängerzone gibt.

    Das Menü kommt dann dreigängig und man ist meist voll sattgegessen. Da empfiehlt es sich schon in der heißen Jahreszeit, was anderes zu nehmen. Und da hab‘ ich mal das Ultimative gegessen. Und zwar nach Konsultation des Nachbartisches und dem Hinüberstarren was die denn da hatten. Einen Salat mit Mandarinenspalten. Es war da hauptsächlich Eisbergsalat dabei. Das Dressing war ähnlich dem vom Caesar Salad. Lecker! Genau das Richtige an einem heißen Sommertag.

    Die Kellner sind je nach Stresslage mal freundlich, mal etwas distanziert, um es diplomatisch auszudrücken. Es ist ja auch riesig das Lokal. Das merkt man erst, wenn man reingeht und sich ein bisschen umschaut. Nahrungstechnisch fällt es ein bisschen in die Tex-Mex Schiene. Obwohl so wirklich ist es das auch nicht – mehr kalifornisch vielleicht.

  • G K.
    • 6
    • 3
    • 22. Dez 2010

    so habe ich dieses lokal bei meinem ersten und definitiv letzten besuch erlebt:
    unfreundliche bedienung + schlechtes essen: rohes fleisch obwohl well-done bestellt, wiederliche pfeffersauce, helle mehlige pommes, ...;
    echt schade, hätte ein netter abend werden sollen ...

  • jm
    • 23
    • 5
    • 13. Dez 2009

    Sehr nettes Lokal, ausgezeichnete Cocktails. Wann immer ich dort war, rasche und freundliche Bedienung.