STREET ART PASSAGE VIENNA im MQ

Museumsplatz, 1070 Wien, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Museumsplatz, 1
1070 Wien
Österreich

3 Bewertungen für STREET ART PASSAGE VIENNA im MQ

  • Ls  .
    • 142
    • 7
    • 29. Feb 2012

    Open-air museum für moderne strassenkunst, die brücke wurde vom renomierten franzosen “invader” gestaltet, informationsmaterial gibt es aus dem automaten.

  • Lucienne
    • 359
    • 35
    • 08. Feb 2012

    Die Idee dahinter ist wirklich sehr toll und spannend, leider geht die Street Art Passage etwas unter, da sie hinter dem MQ ist und die meisten MQ-Besucher über die Haupt- und Nebeneingänge ins MQ kommen.

  • laika
    • 118
    • 13
    • 06. Feb 2012

    Die Street Art Passage wurde im September 2008 als Weiterführung einer bereits bestehenden Reihe von Themenpassagen im MuseumsQuartier Wien eröffnet.
    Hierbei handelt es sich um eine Ausstellung im oeffentlichen Raum, die von verschiedenen Kuenstlern designt wird.
    Zugänglich ist die Street Art Passage (bzw Bruecke) ueber die Breite Gasse wenn man zum MQ Areal geht.
    Die Passage wurde vom bekannten französischen Streetart-Künstler Invader gestaltet, dessen Installationen (Space Invaders aus Fliessen) vereinzelt in Wien zu sehen sind (in der Neubaugasse gibt es zum Beispiel einen kleinen Space Invader).
    Weitere (nationale und internationale) Streetart Kuenstler kommen jedoch hinzu und wechseln einander ab.
    Wer das Streetart-Magazin "betonblumen" kaufen moechte (dieses wird von dem ausstellenden Kuenstler gestaltet), kann dieses direkt beim Automaten vor Ort kaufen.