Eissalon Tuchlauben

Tuchlauben 15, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Tuchlauben 15
1010 Wien
Österreich

28 Bewertungen für Eissalon Tuchlauben

  • 8 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Lucienne
    • 360
    • 35
    • 24. Mai 2012

    Was wäre die Innenstadt ohne den Eissalon Tuchlauben: Der Eissalon zeichnet sich durch sein unglaublich nettes Ambiente aus. Leider doch immer etwas zu voll für meinen Geschmack und vorm Lokal, bei der Terrasse, bekommt man auch nur selten einen Platz. Vor allem durch die Lage, sehr viele Touristen, etc.
    Das Eis finde ich ausgesprochen lecker, sehr frisch und köstlich. Das Preis Leistungs Verhältnis ist ok, aber auch nicht gerade billig. Meine Lieblingssorte dort ist Amarena, könnte mich darin eingraben!

  • Grande Prix
    • 240
    • 37
    • 22. Mai 2012

    Wie schon die vorigen Blogger richtig bemerkt haben, manche Eissorten gibt es nur, wenn das jeweilige Obst oder woher der Geschmack eben kommt, auch Saison hat - das wertet die jeweiligen Sorten gleich noch ein ganzes Stück auf, denn jeder will seine Lieblingssorte ergattern. :)
    Man kann das Eis in einer wunderschönen Umgebung genießen, unweit des Grabens aber doch soweit weg, dass das Gewusel nicht so stark ist. Wo ich jetzt einen Punkt abziehen muss: es dauert oft EWIG bis man endlich dran ist, und dann muss man sich manchmal auch noch ein genervtes Gesicht der Bedienung ansehen. Ich find das muss nicht sein. Wenn das köstliche Eis dann da ist, hat man das aber gaaaaaanz schnell wieder vergessen.

  • Katherina V.
    • 32
    • 8
    • 01. Mai 2012

    Das beste Eis in der Stadt!

  • veilchen
    • 78
    • 17
    • 02. Sep 2011

    ein traum!
    gemeinsam mit tichy gibts hier meiner meinung nach das beste eis! die auswahl ist teilweise saisonal bedingt, trotzdem ist sie sehr groß!
    innen ist es auch sehr schön, allerdings ist die übertriebene anzahl an hocker eher unnötig!

  • Pippi L.
    • 103
    • 9
    • 20. Jul 2011

    Ich wählte diese Walderdbeereiscrem. Zugegeben: ich hatte noch nie zuvor etwas dermaßen cremiges. Extrem cremig. Geschmacklich hat mich das Ganze aber nicht vom Hocker gehauen. Nicht zu süß, aber auch nicht sehr walderdbeerig. Ich glaub, die geben extrem viele Eier oder zumindest 8x mehr Schlagobers in ihr Eis, ähnlich wie die vom Schwedenplatz. Es ist schon grenzwertig gehaltvoll. Und fühlt sich gar nicht richtig kalt an wie Eis, eher wie Creme eben und rinnt dementsprechend schnell die Finger runter. Schnell schlecken ist angesagt! Und wer auf cremig steht ist hier bestens aufgehoben.

  • gabriella_umbrella
    • 243
    • 33
    • 28. Jun 2011

    Der Eissalon Tuchlauben zählt ja angeblich auch zu den besten in Wien. Als ich kürzlich vorbeispaziert bin, war das ein Anlass, ihn mir mal genauer anzuschauen. Gut ist das Eis sicherlich, aber ehrlich gesagt ist mir das allein ein bisschen zu wenig. Denn dort, wo offensichtlich die Dekoration der Eisberge im Vordergrund steht oder eh nur fünf Sorten angeboten werden, gehe ich sowieso nicht hin.

    Neben dem Geschmack ist mir persönlich eine große Sortenauswahl – im Idealfall mit mehreren Sorten, die sonst eher nicht zu finden sind – wichtig. Aber andere essen ja auch ein Leben lang immer Schokolade und Vanille. Die Sortenauswahl betreffend war der Eissalon Tuchlauben bestenfalls ok, wobei Topfen-Feige das einzige außergewöhnliche Eis war.

    Geschmacklich war das Eis gut, also nicht extrem süß und trotzdem intensiv. Nervig fand ich, dass mitten unter den regulären Eissorten noch sogenannte „Spezialitäten des Hauses“ (Sorten wie zB. Walnusscreme) angeboten werden, die allerdings nur für 1,70 pro Kugel (!) zu haben sind. Mir haben 2,40 für den kleinsten Becher jedenfalls schon gereicht und ich frag mich, was an den „Spezialitäten“ so anders sein soll bzw. wie das dann überhaupt verrechnet wird, wenn man in einem Becher kombiniert.

  • Harald
    • 28
    • 9
    • 30. Mai 2011

    Wohl das beste Eis in Wien - total überfüllt, wer hier einen Sitzplatz will, muss längere Wartezeiten in Kauf nehmen.

      • irenes001
      • irenes001 findet die Bewertung cool and hilfreich
    • Meine Freundin und ich sind letzten Donnerstag davor gestand und haben uns aber dann für den Eis Greissler entschieden. Vielleicht werden wir aber jetzt da rein gehen, wo wir wissen das der Laden gut ist. :)

    • Kommentar hinzufügen
  • isonja
    • 183
    • 17
    • 03. Jul 2009

    Vor oder nach dem Kinobesuch im Artis International um die Ecke - noch schnell ein Eis. Topfen und Erdbeer. Einfach unvergesslich lecker!

  • pat
    • 173
    • 28
    • 21. Jun 2009

    Viele halten den Franz-Josefs-Kai oder den Reumannplatz für das Mekka aller Eisliebhaber - aber der für mich wahre Tempel in dem die hohe Kunst der Eisherstellung gepfolgen wird ist hier. Klein, wer einen Sitzplatz haben will MUSS warten - aber dafür das feinste EIs der Stadt. Für das Schoko- oder Erdbeereis (saisonabhängig) lohnt sich die Pilgerfahrt.

  • taa
    • 131
    • 41
    • 18. Jun 2009

    einer der besten eissalons wiens.
    eis ist nicht so süß wie beim tichy. einfach mal ausprobieren, wer in der nähe ist.

  • Schrotti
    • 82
    • 39
    • 01. Jun 2009

    Probiert mal den Super-Riesen-Eisbecher für 2!

    Abendessen kann man dann auslassen.

  • mobilix
    • 17
    • 2
    • 02. Jul 2008

    Absoluter Spezialist für Creme-Eis (Nocciolone, Creme-Mango). Gehört mit dem Dreieck Hoher Markt und Schwedenplatz zu den Allerbesten!

  • guldtjej
    • 179
    • 30
    • 22. Jun 2008

    seit etlichen jahren: becher mit nocciolone, erdbeer und fiocco. für mich das beste eis wiens!

  • buscape
    • 379
    • 118
    • 17. Jun 2008

    nahezu 20 jahre mein stammeislokal, seitdem die liebe italienische familie aber an einen russen verkauft hat kommt mir vor die qualität leidet ein wenig drunter..mag aber auch einrach nur einbildung sein.

    on the top in jedem fall

  • nobabe
    • 41
    • 20
    • 17. Jun 2008

    MY DEAR, die haben auch LACTOSE_freie icecream z.b. erdbeer, schokolade, usw.

  • ali
    • 15
    • 8
    • 17. Mai 2008

    gutes Eis ... im Sommer immer gesteckt voll.

    wer schon mal in der Nähe ist, sollte auch das Eisgeschäft am Schwedenplatz probieren.

  • martin
    • 16
    • 6
    • 10. Mai 2008

    das nougateis ist teuer (teurer als "normale" sorten), aber jeden cent wert. unbedingt antesten. top eissalon, nur die sitzplätze sind zu wenige, was an der größe des lokals liegt.

  • juzoom
    • 88
    • 9
    • 09. Mai 2008

    Wer's nicht kennt, hat Wien verpennt ;)

  • Dfsfsdf S.
    • 46
    • 4
    • 23. Jul 2007

    Das Malaga ist eher unterdurchschnittlich, ansonsten aber in den TOP5 der Wiener Eissalons.

  • walterra
    • 164
    • 48
    • 23. Jul 2007

    Bevorzuge ich. Nieder mit Tichy ;).

    • ich find das eis überbewertet. zanoni is viel fruchtiger, bortolotti viel cremiger und selbst eis am schwedenplatz schmeckt mehr nach dem namen als nach puddingpulver wie hier.

    • das eis hier schmeckt nach frischen früchten und nicht nach künstlichem aroma wie das eis von zanoni.

    • Kommentar hinzufügen