Restaurant Vegetasia

Ungargasse 57, 1030 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Ungargasse 57
1030 Wien
Österreich
+43 1 7138332

18 Bewertungen für Restaurant Vegetasia

  • 9 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Jana M.
    • 3
    • 14. Mär 2016

    sehr leckeres essen immer wider gerne

    • 15. Jan 2015

    Interessanter Laden mit witzigen Speisen. Wer aber einfach nicht auf den Geschmack von Fleisch steht, der wird auch mit den Ersatzprodukten nix anfangen können und wieder bei Reis mit Gemüse landen. Die Bedienung sind sehr aufmerksam und die Preise vertretbar.

  • Wien4eva
    • 4
    • 2
    • 01. Jun 2012

    Manchmal war's super lecker, dann wieder mal nicht so. Kommt wsl auf den Koch an.

  • golph2000
    • 3
    • 2
    • 29. Jul 2011

    Wir waren zum Mittagsbuffet und waren begeistert. Sehr große Auswahl, die abwechslungsreich geschmeckt hat und zu einem wirklich günstigen Preis. Nicht ganz konsequent war die Auszeichnung der Gerichte in Bezug darauf, was vegan und was nicht vegan war.

  • melanie
    • 400
    • 207
    • 23. Mai 2011

    Zu MIttag gibt's AllYouCanEat Buffet von hoher Qualitaet und in wirklich schoenem Ambiente. Die Speisen sind frisch, reichlich und wechseln auch immer wieder, langweilig wird einem also mit dem Angebot nicht.
    Die Speisen von der Karte sind preislich eher hoeher, die Gerichte aber lecker und die Zutaten immer frisch.
    Im Sommer gibt es einen kleinen Schanigarten in der Seitengasse mit Blick auf den Flakturm im Arenbergpark.
    Mit der Freundlichkeit der Bedienung bin ich eigentlich zufrieden, ab und zu ist der Service etwas gleichgueltig, dann wieder ueberschwaenglich, mir ist beides recht.
    Da ich schon das Lokal besucht habe, als es noch "Lecker" hies, (wir old school BesucherInnen erinnern uns alle an das blaue Schild, oder?), und die Qualitaet sich stetig verbessert, kann ich fuer das Vegetasia auf alle Faelle eine Empfehlung abgeben. Fakefleisch muss man natuerlich moegen. No na.

  • Mudi1 M.
    • 2
    • 28. Mär 2011

    Eine ganz große empfehlung!

  • Kofurst K.
    • 39
    • 13
    • 27. Dez 2010

    atmosphärisch ganz nett, nur vermisste ich die frische der speisen. hatte mir zu viele prefab komponenten teilweise aus der dose/glas (vorgeschnittene, gewässerte oder gesäuerte gemüse etc.) die frühlingsrollen bestanden nur aus teig. geschmachlich bestand grundsätzlich zwischen den gerichten eine ähnlichkeit, die ich nur aus der glutamat-küche kenne

  • mahali
    • 58
    • 9
    • 08. Sep 2010

    seehr gutes buffet, schöne atmosphäre. veganer fragen besser immer nach, was nicht vegan ist an dem tag. in bananenblatt gewickelten glutinierten reis (in der vegetarischen variante gefüllt mit salziger bohnenpaste) hatte ich zuletzt in china, weckt nostalgie ;-)

    • auf den schildchen beim buffet stehts nun auch, was vegan ist und was nicht, soweit ich das gesehen hab.

    • Kommentar hinzufügen
  • Vinicolette
    • 37
    • 23
    • 24. Feb 2009

    gut, die vleisch imitat masche haette nun nicht unbedingt sein muessen, food allerdings regelmaessig fortgeschritten geil, und ich habe beschlossen, ab jetzt in die stabfuehrerin verliebt zu sein. too sweet.