Vienna Marriott Hotel

Parkring 12a, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Kategorie:
Hotels
Parkring 12a
1010 Wien
Wien, Österreich

5 Bewertungen für Vienna Marriott Hotel

  • 1 Bewertung(en) wird nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • 美丽 王.
    • 27
    • 4
    • 25. Okt 2013

    Meine Erfahrungen beziehen sich auf das hotelinterne "Garten-Cafe", in dem ich gestern Nachmittag zu Gast war. Allerdings bin ich davon entsetzt!
    Das "Ambiente" wirkt muffig, kalt und ungemütlich. Ich hatte für 6 Personen reserviert und bekam einen winzigen Tisch zugewiesen, auf dem sich gerade mal 4 Personen mich ach und krach ausgehen, wenn sie sich eng zusammenkuscheln.
    Nach einiger Zeit erst bequemte sich das Personal zu unserem Tisch und fragte nach Getränkewünschen. Ich entgegnete: "Na, dann bringen Sie doch mal eine Karte....." (woher soll ich denn wissen, was alles angeboten wird? Eigentlich erwarte ich in so einem Haus, dass der Kellner mir unaufgefordert die Karte bringt.)
    Möglicherweise war das aber auch Taktik, denn bereits der erste Blick in die Karte ließ mich mal kurz schlucken: HORRENDE PREISE! Absolut unverschämt!
    Ich bestelle einen Tee (nur 3 Sorten zur Auswahl! Grün, schwarz und Kräuter - naja..... nicht gerade berühmt), meine Freundin einen Irish Coffee. Der Tee kostet satte 5,80 €, der Kaffe sogar 11,20! Also bei diesen immensen Preisen erwartete ich nun aber absolute Top-Qualität gepaart mit exzellenter Präsentation.
    Es kommt eine kleine 250ml (!!) fassende Glasskanne mit Teebeutel extra, lieblos serviert auf einem abgenutzten Tablett ohne Serviette, ohne Keks oder zB. Schokostück, ohne Zucker, ohne Zitrone! Auch am Tisch steht kein Zucker oder ähnliches bereit.
    Der Irish Coffee ist in einem kleinen Kaffeeglas (ca. 150ml) und außerdem falsch zubereitet! Wird ebenfalls auf einem nackten Tablett serviert, ohne Wasser!
    Also eine solch mieses Preis-Leistungs-Verhältnis habe ich schon lange nicht mehr erlebt! Fast 20,- € für einen Tee und einen Kaffe. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.....
    Wir haben unsere Getränke ausgetrunken, sofort gezahlt und sind nach gegenüber ins Hotel Ritz-Carlton übersiedelt, das erstens wesentlich gemütlicher ist und zweitens im Vergleich dazu tausend zu eins!
    Mein Fazit: Nie wieder ins Marriott! Eine echte "Pfui-Erfahrung" für mich.

    • 27. Feb 2013

    Zentrale Lage mit tollem Ausblick auf Wien! Freundliches Personal und hoher Standard. Sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet über den Dächern von Wien. Gratis W-Lan.

  • W B.
    • 160
    • 13
    • 15. Apr 2012

    Candlelight Dinner mit Piano Begleitung. Und das Essen kann man nur loben. Allein die Vorspeisen reichen schon für einen gelungenen Abend. Ich bin seither ein Fan der Ente - endlich nicht fett oder trocken. Einfach gut. Und das Service entspricht ganz einfach dem Hotel - es hat an nichts gefehlt. Und als Abschluß kann man ja noch in die Bar gehen. Wer die Sportbar nicht mag, kann auch nach hinten zum Wasserfall oder so ähnlich gehen.

  • Karin S.
    • 17
    • 2
    • 23. Jun 2009

    Ein Candle-light Dinner zu zweit zu einem besonderen Anlass ? Dann sind Sie im Marriott richtig. Angenehmes Ambiente und ausgezeichnetes Essen in Buffet-Form versprechen einen gelungenen Abend.