Weihnachtsmarkt am Karlsplatz

Karlsplatz 2, 1010 Wien, Österreich Get Directions to this spot
Karlsplatz 2
1010 Wien
Österreich

7 Bewertungen für Weihnachtsmarkt am Karlsplatz

  • Rei S.
    • 17
    • 4
    • 03. Dez 2012

    Diesem Weihnachtsmarkt finde ich schon seit Jahren den nettesten Weihnachtsmarkt in Wien, da er sehr offen angelegt ist und durch das Stroh in der Mitte nicht nur für Kinder geradezu zu einer Strohschlacht einlädt. Dort finden sich auch einige Tiere (diemal Wollschweine und Schafe) die recht zufrieden wirken.

    Für Kinder also TOP. Für Erwachsene unterscheidet sich das Angebot jetzt nicht dramatisch von dem anderer Weihnachtmärkte ist aber aus meiner Sicht durchaus im oberen Drittel dabei.

    Was mir weniger gefällt, ist dass er wie die meisten Märkte gerade an Wochenende recht überlaufen ist und nicht man nicht mehr wirklich von einem "Geheimtipp" sprechen kann.

  • Leela
    • 212
    • 30
    • 22. Dez 2011

    Am besten finde ich immer die Schafe in der Mitte des Platzes (dort, wo spnst der Brunnen ist), das sieht einfach nur herzig aus.
    Markt an sich ist aber auch schön, kann man ruhig hingehen.

  • hellblau
    • 47
    • 5
    • 16. Dez 2011

    Der Weihnachtsmarkt am Karlsplatz gefällt mir sehr gut. Schon allein wegen der Kulisse. Nachmittags, Abends, wenn die Karlskirche beleuchtet ist das hat was.
    Es sind Tiere dort, was besonders die Kinder freut. Eine gute Mischung bei den Verkaufsständen. Eine recht große Auswahl an Punsch- und Glühweinständen. Ich hatte einen Kirsch-Vanille-Punsch, der war gut.
    Ich gehe besonders gern mit Besuch von außerhalb zum Weihnachtsmarkt am Karlsplatz.

  • SmickSmack
    • 356
    • 34
    • 16. Dez 2011

    Ist eigentlich kein Weihnachtsmarkt, sondern eine Ansammlung von Punsch- und Glühweinbuden, die mittelmäßig bis schlechte Qualität aus dem Kanister ordentlich mit Wasser gestreckt zu unverschämten Preisen ausschenken.

  • Momo
    • 67
    • 20
    • 16. Dez 2011

    Der Karlsplatz ist wohl nicht jedermans Sache doch gerade in den letzten Jahren wurde viel viel viel getan um diesen zu beleben und Menschen in diesen zu manchen Zeiten sehr düsteren und ungemütlichen Park zu bringen.
    Ein toller Punsch wir hier angeboten und der Markt platz durch die benachbarte TU UNi Wien immer sehr leicht aus den Nähten.
    Der Brunnen in der Mitte ist um diese Zeit ausgelassen und man konnte, zumindest letztes Jahr, eine lebend krippe dort bewundern.
    Entzückend.
    Punsch sollte ok sein, ich habe aber auch schon gegensätzliches gehört und war heuer selbst noch nicht dort zum kosten. Ich werde in nächster zeit aber sicher vorbeischaun.

  • kathaka
    • 269
    • 115
    • 12. Dez 2011

    hier gibt's immer tiere. find ich toll! :)

  • Frederic
    • 24
    • 8
    • 29. Nov 2011

    Der erste Punsch dieser Saison war ein Reinfall. Habe bei der Hütte mit dem Schilcher-Glühwein einen Beerenpunsch mit zwei Himbeeren und ohne erkennbaren Alkoholgehalt getrunken.
    Preis dieser Brühe: EUR 3,50 netto