Cafe Willendorf

Linke Wienzeile 102, 1060 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Linke Wienzeile 102
1060 Wien
Österreich
+43 1 5871789

6 Bewertungen für Cafe Willendorf

  • 3 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • gabriella_umbrella
    • 243
    • 33
    • 06. Jul 2011

    Das Cafe Villendorf ist laut Eigendefiniton „die warme Küche der Rosa Lila Villa“ (höhö). Das Publikum ist wie zu erwarten recht schwul/lesbisch/queer/bi/trans und immer sehr gut durchgemischt.
    Die Speisekarte finde ich sehr kreativ.

    Vegetarisches Essen ist immer vorhanden. Vor allem die Nachtische können sich sehen lassen. Sonntags gibt es zwischen 10 und 3 immer Bruch. Preislich ist das Essen auch vollkommen in Ordnung.

    Die Einrichtung ist eher modern, schon schön aber nicht so aufregend gut. Ich find besonders Gastgarten bzw. den Hof der Villa sehr ansprechend. Besonders an lauen Sommerabenden lässt es sich hier sehr gut schlemmen. Allerdings ist es bestimmt keine schlechte Idee vorher zu reservieren (außer man ist ganz früh da) weil es immer eher voll ist. Praktischerweise kann man das über die Website ganz easycheesy erledigen.

  • littleweirdgirl
    • 208
    • 64
    • 27. Jul 2010

    ich geh gern in die villa zum essen, weil das is super lecker. besser ist nen tisch zu reservieren, weil viele andre das auch wissen und so manchmal schwer ein platz zu kriegen ist. im sommer kann man auch draußen sitzen und hin und wieder gibt's die sogenannten villa-feste wo dann auch bands auftreten und die villa in eine partyzone umgewandelt wird. ich mag sie!

  • mahali
    • 58
    • 9
    • 21. Feb 2010

    tolle atmosphäre, gute cocktails, auch große essensauswahl...wirklich vegan war nur die linsensuppe, ansonsten gibts risotto und noch einiges andere...für leute mit allen orientierungen empfehlenswert, gut als start in einen langen abend ;-)

    ahja: freitag, samstag sollte man unbedingt reservieren!