Winter im MQ

Museumsplatz 1, 1070 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Museumsplatz 1
1070 Wien
Österreich

13 Bewertungen für Winter im MQ

  • 1 Bewertung(en) wird nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Stefanie W.
    • 169
    • 41
    • 26. Nov 2012

    Winter im MQ ist immer chillig und leckeren Punsch gibt es auch in Hülle und Fülle.
    Für mich das absolute Highlight: es ist immer so gesteckt voll, dass einem gar nicht kalt werden kann, beim Outdoor-Punschen. :) Außerdem finde ich, dass sich jedes Lokal, welches mit einem Eispavillons vor Ort vertreten ist, immer neue Punschkreationen überlegt, sodass man jedes Jahr aufs Neue überrascht wird. Dieses Jahr liegt - ganz klar (wie sollte es auch nach diesem Sommer anders sein) der "Hugo Punsch" ganz hoch im Kurs.

    Und jetzt muss ich unbedingt bald mal die Eisstockbahn ausprobieren. Wer mag denn mal mit mir die Eisstöcke flitzen lassen?

  • Ls  .
    • 142
    • 7
    • 29. Feb 2012

    der adventstreff für alle die im sommer die enzis belagern, große punschauswahl und bei rechtzeitiger reservierung kann man auch eisstock schiessen

  • electrobabe
    • 197
    • 49
    • 28. Feb 2012

    ich liebe den winter im MQ! die eispaläste mit DJ musik, der gute glüchwein und punsch bei den punschständen und eisstockschießen kann man spielen, am besten mit vorangehender reservierung. das MQ macht die weihnachtszeit wirklich erträglicher

  • terror
    • 97
    • 23
    • 08. Feb 2012

    Absoluter Fan von "Winter im MQ"! Während es auf anderen Weihnachtsmärkten in Wien von Touristen nur so wimmelt und man an jeder Ecke furchtbaren Ramsch angeboten bekommt, setzt man im MQ auf Qualität statt Quantität. Hier beschränkt man sich auf Punschstände, Eisstockschießen und das "Winter-Race", Autorennen in Miniaturform.

    Die "Punschstände" sind viel mehr Hütten, in denen man auch sitzen und den Punsch sowie die kleinen Snacks genießen kann. Die MQ Gastro-Einrichtungen sind jeweils mit einem eigenen Stand vertreten - dementsprechend ist auch das Angebot relativ abwechslungsreich. Der Königspunsch im Hallen-Pavillion hat es mir angetan - aber das ist natürlich Geschmackssache. Jedenfalls furchtbar romantisch, super schön und jedes Jahr eine Freude!

  • Lucienne
    • 359
    • 35
    • 08. Feb 2012

    Winter im MQ ist eine sehr nette "Veranstaltung", da lange geht sie ja nicht mit diversen Punschhütten und Winteraktionen. Die Pavillons sind eine sehr gute Idee, da man im kalten Winter nicht unbedingt in der Kälte verweilen muss.
    Interessant ist auch die große Auswahl an diversen Punschsorten!

  • laika
    • 118
    • 13
    • 06. Feb 2012

    Weihnachtsmarkt ist das bestimmt keiner, aber es gibt Punsch und Gluehwein. Die Atmosphaere ist recht nett und ruhig obwohl dann spaeter, gegen Abend/Nacht echt viel los ist und es ein bisschen anstrengend werden kann weil man wirklich lange warten muss, bis man sich durch die Menschenmasse gezwaengt hat und endlich Getraenke bestellen kann.
    Im durchsichtigen Pavillion ist relativ "warm", wenn man so bezeichnen kann. Allerdings finde ich "Winter im MQ" einen eher schlechten Versuch auch im Winter Studenten anzulocken. Wir haben schon ganze Sommer im MQ verbracht aber im Winter ist es einfach irgendwie nicht gemuetlich genug. Andererseits kann man sich natuerlich immer im MQ treffen und dann weiterziehen - die Verbindung ist super (ausserdem ist das Donau, Topkino etc. gleich um die Ecke).

  • hellblau
    • 47
    • 5
    • 17. Dez 2011

    Würde ich nicht als Weihnachtsmarkt bezeichnen. Sehr modern, stylisch und eben sehr anders.
    Punschtrinken bei den beleuchteten Eispavillions, das kann schon was!

  • Franz A.
    • 102
    • 8
    • 17. Dez 2011

    Hier ist eigentlich immer sehr viel los, ideal um mit einer größeren Gruppe hinzugehen, man kann dort echt viel Spass haben. Ist vom Ambiente kein klassischer Weihnachtsmarkt, weil er eben anders hat er das gewisse etwas :)
    Der Punsch ist auch okay ;)

  • kay
    • 63
    • 148
    • 16. Dez 2011

    Der Winter im MQ ist mir der allerliebste aller Weihnachtsmärkte, weil ich eigentlich kein Fan von Weihnachten bin und es hier am wenigsten traditionell zugeht - nämlich eigentlich gar nicht. :P

    Außer diversen Varianten an Punsch und Glühwein und der ein oder anderen Süßspeise (warme Waffeln, zum Beispiel) gibt es in den an Gewächshäuser erinnernden "Pavillons" nämlich nichts zu kaufen oder konsumieren - weder Kitsch noch Kunst noch Klumpert.

    Sehr minimal also und auf das Wesentliche (alkoholische Heißgetränke nämlich ;) ) reduziert.

    Zu lange Anstehen habe ich bisher auch nicht müssen, was eine große Verbesserung gegenüber den Vorjahren bedeutet (macht wohl die durchdachtere "Architektur" aus) und soweit ich weiß, ist die Musik in den Pavillons auch viel erträglicher als überall anderswo (sprich: an FM4 orientiert). Habe aber außer während meiner Glühweinbestellungen bisher kaum Zeit drinnen verbracht, weswegen ich dazu wenig sagen kann. Damit bin ich auch schon beim einzigen Minuspunkt: Da der MQ-Innenhof doch ziemlich groß und "offen" ist, zieht's hier ganz schön durch und ich habe auch schon an weniger kalten Tagen ziemlich schnell ziiieeemlich gefroren.

  • Momo
    • 67
    • 24
    • 16. Dez 2011

    Der stylischste Weihnachtsmarkt von Wien.

    Wer im Sommer gerne im MQ herum faulenzt wird soll es auch im Sommer nicht missen müssen. Große Punschhütten und tolle Beleuchtung laden zu einem tollen und modernen Weihnachtsmarkt ein. Markt an sich kann man Ihn eignetlich nicht nennen da der MQ Weihnachtsmarkt sich eher durch seine coole Musik und live DJ's den Punsch und das Flair auszeichnet. Wer mal Weihnachten anders verbringen möchte, abseits von Weihnachtskitsch und CO. sollte hier wirklich mal vorbeischauen und sich einen Punsch genießen, Die Eisstockbahn benutzen oder andere Späße die dort immer aufgestellt werden.
    Tip zum schluss: Die Aloha bar soll den besten Punsch machen ;)

  • littleweirdgirl
    • 208
    • 64
    • 15. Dez 2011

    nicht der klassische christkindlmarkt, aber auf jeden fall einen besuch wert: kein kitsch, guter punsch, coole visuals, beschallung garantiert ohne last christmas und auf jeden fall ne nette atmosphäre!

  • kathaka
    • 268
    • 119
    • 12. Dez 2011

    ich bin kein großer fan davon am weihnachtsmarkt kitschige weihnachtsgeschenke zu kaufen, sondern komm eigentlich immer nur wegen punsch und /oder glühwein. deshalb ist "winter im mq" nahezu perfekt für mich. guter punsch, super ambiente - that's all. die punsch standln (think space iglus) finden sich im großen innenhof und so gibt es hier kein unangenehmes gedränge, wie auf vielen anderen märkten. super sind auch die projektionen an den außenwänden der beiden großen museen und der soundtrack stimmt auch. und wem nach sportlicher betätigung ist, dem sei eine runde eisstockschießen empfohlen. eine frühe reservierung zu beginn der saison lohnt sich hier allerdings, denn die termine sind schnell ausgebucht. pro-tipp: die kleine, im vergleich zu den anderen pavillions rustikal wirkende aloha bar macht den besten punsch! imho zumindest. :) definitiv einer meiner lieblingsspots im winter.