Zwiebelturm

Parzelle x1, Prater, 1020 Wien, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Parzelle x1, Prater
1020 Wien
Österreich

2 Bewertungen für Zwiebelturm

  • Je11nov09 J.
    • 1
    • 11. Sep 2011

    Kan man sicher NICHT empfehlen. Käsekrainer war um €3.50 angeschrieben aber abkasiert wurde €4 weil die angegebene Presie "zum Mitnehmen sind". Dazu haben wir lange warten müssen und bekamen kalte Würstl in weiche Brote. Qualität 0, Preise 10. Bravo!!
    Den Kellner war unser Einspruch egal - unfreundlich und gar nicht zuvorkommend. Das Bier vom Fass schmeckte abgestanden und lauwarm., Um €3.40 auch nicht gerade ein Schnäppchen:
    NICHT EMPFEHLENSWERT und uns sehen sie nie wieder

  • irenes001
    • 506
    • 71
    • 16. Jun 2011

    Der Calafati, die Fortuna und der Zwiebelturm – die drei ursprünglichsten Attraktionen im Wurschtlprater. Der eine eine große Statue, die sich um die eigene Achse dreht und der andere ein Imbiss mitten im Vergnügungspark. Bei dem einen kauft man sich einen Snack und beim anderen kann man dann auf dem Sockel sitzen, während sich die meterhohen Figuren sich drehen.

    Und so bekam der Zwiebelturm 2009 sein endgültig oder halt ursprüngliches Aussehen zurück, als man ihm nach einer Generalsanierung die 25 Meter hohe Fahnenstange zurückgab. Nun zeigt die Fahne ganz oben wieder die Windrichtung an. So wird der Zwiebelturm ideal für jene, die durch den Prater auf der Suche nach Vergnügen ziehen und zwischendurch mal eine Pause benötigen. Da gibt es dann die Klassiker wie Würstl, kalte Getränke und Eis. Und um den Beinen auch eine Pause zu gönnen, kann man sich gleich daneben an einen der Tische setzen.