Eissalon am Schwedenplatz

Franz-Josefs-Kai 17, 1010 Vienna, Österreich Wegbeschreibung für diesen Spot
Franz-Josefs-Kai 17
1010 Wien
Österreich
+43 1 5331996Geöffnet

41 Bewertungen für Eissalon am Schwedenplatz

  • 17 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • otherman
    • 33
    • 6
    • 30. Aug 2012

    Das Eis ist anscheinend extrem zuckerhaltig. Jede Sorte zieht sich und schmeckt viel zu süß.

    Der Eissalon Zanoni hat weit besseres Eis. Das beste Eis jedoch gibts meiner Meinung nach auf der Mariahilferstraße beim Bortolotti.

  • Senator E.
    • 37
    • 3
    • 10. Aug 2012

    Molin Pradel war jahrelanger Fixpunkt jedes Besuches in der City mit Mama und dem schönsten Eheweib von allen, aber gestern kam es, das 1. Anzeichen weiterer Kommerzialisierung!
    Will sagen, das Eis - Fiocco, Himbeer-Prosecco, Nuss,.. - schmeckte nicht scheußlich, also vorwiegend nach Fett und Zucker. So kann man an den teureren Ingrendienzien sparen, der Durchschnittskunde merkt es ja meist nicht und bei Laufkundschaft ist es ja egal?
    Bitte um eine Wende zurück zu Qualität!

    Das beste Eis der Stadt?
    OBERLAAER!
    schmeckt wie Frucht (etwa Pink Grapefruit!) aus Eis und Vanille ist ein Gedicht!

  • Smich S.
    • 39
    • 4
    • 22. Jun 2012

    Der Traum meiner Kindertage. Habe fast das gesamte Taschengeld dorthingetragen. Habe nichts bereut. Das Eis ist sehr gut.

  • Brigitte T.
    • 5
    • 2
    • 18. Jun 2012

    Lecker, lecker, schmecker,....
    toller Eissalon mit netter Bedienung.
    Sicher einer der besten Eissalons in Wien.

  • Hppr H.
    • 2
    • 4
    • 18. Jun 2012

    Wer Speiseeis aber gerne üppig mag, kommt hier voll auf seine Kosten -- das Eis am Schwedenplatz ist fast so dick und cremig wie Tortencreme. Wer das mag, wird vom Schwedenplatz begeistert sein, für meinen Geschmack ist da aber viel zu viel Butter bzw. Schlagobers drinnen.

  • Elias P.
    • 3
    • 1
    • 25. Mai 2012

    Nach dem Tichy wahrscheinlich das beste Eis in Wien. Etwas cremiger, weniger fruchtig und weniger süß als beim Tichy. Dafür aber oft auch kürzere Warteschlangen als beim Tichy. Hervorragend - ich bin immer wieder sehr gerne dort.

  • Lucienne
    • 359
    • 35
    • 24. Mai 2012

    Der Eissalon am Schwedenplatz ist sehr geräumig, sehr touristisch und vom Stil eben ein typischer Eissalon. Es gibt zahlreiche Sorten, Plätze und vor dem Lokal noch einen Gastgarten. Das Eis schmeckt ganz gut dort, vor allem auch der Eiskaffee (obwohl es doch schon etwas länger her ist). Preislich recht okay, nicht zu teuer, nicht zu günstig. Das einzige, was mich dann doch ein bisschen stört und abhält vom Hingehen, ist die Lage. Ich fühle mich am Schwedenplatz nicht besonders wohl, die Gegend ist nicht gerade die Schönste und es sind wahnsinnig viele Touristen vorort. Aber nichtsdestotrotz: ein netter Laden, kann mich gerne mal seine Eistüte holen.

  • Nina
    • 44
    • 69
    • 23. Mai 2012

    Meine Favoriten im Eissalon am Schwedenplatz sind vor allem die Fruchtsorten - das Maracuja-Eis beispielsweise finde ich einfach sensationell. Ich freue mich immer wieder, wenn ich mit Freunden von einer Radltour aus Richtung Prater hier vorbei komme. Und nach einigen gefahrenen Kilometern kann man sich dann auch schon mal eine etwas groessere Portion goennen. ;)

  • Katherina V.
    • 32
    • 8
    • 23. Mai 2012

    Der Eissalon am Sshwedenplatz ist wohl der Klassiker im ersten Bezirk. Große Auswahl, guter Geschmack und wenn man dann vorm Geschäft mit seinem Eis in der Sonne sitzt, kann man das Treiben am Schwedenplatz beobachten.

  • kathaka
    • 268
    • 119
    • 22. Mai 2012

    Ein Eis beim Eissalon am Schwedenplatz gehört einfach zum Sommer dazu! Es gibt eine große Auswahl an Sorten und die Qualität ist auch sehr in Ordnung. Mein persönliches Highlight ist es, während des Eisgenusses draußen zu sitzen und dem bunten Treiben am Schwedenplatz zuzuschauen.

  • Wellnesspeter
    • 5
    • 15. Mai 2012

    Kann man empfehlen, manchmal braucht man etwas Geduld aber gute Qualität

  • Wolfgang B.
    • 28
    • 2

    Fad und teuer, einfach überbewertet.

  • SmickSmack
    • 355
    • 35
    • 17. Sep 2011

    Hat meiner Meinung nach die letzten Jahre kontinuierlich an Qualität verloren und bei den Preisen zugelegt. War früher jedenfalls viel besser und lebt vom Massenrummel.
    Alles zu stark künstlich gefärbt und aromatisiert. Darum schmeckt es ja allen auch so gut ;-

  • Franz A.
    • 102
    • 8
    • 15. Sep 2011

    Seit Jahren gleichbleibende Qualität beim Eis und immer viel los ;) kaufe mir eine Tüte Eis und genieße es vor dem Lokal wo es immer sehr hektisch zugeht, ne Menge Touristen und Einheimische ergeben ein Kabarett. Gehört einfach zum Sommer dazu :)

  • Pippi L.
    • 103
    • 9
    • 20. Jul 2011

    Ein Klassiker. Die Auswahl und Eissortenerfindungen sind unschlagbar. Das Eis sehr gut. Die Bedienung rasch: auch wenn es zuerst immer so aussieht, als müsste man Jahre warten - ist man dann doch meist so schnell dran, dass man sich noch gar nicht entschieden hat.

    Der Schwedenplatz ist halt leider ein unattraktiver Ort. Aber zumindest gibt’s viele Touristen – ich liebe Touristen! Die erinnern mich immer an meine eigenen Urlaube...

    ok... Lasst euch das Eis schmecken!

  • gabriella_umbrella
    • 243
    • 33
    • 09. Jun 2011

    Lange war der Eissalon am Schwedenplatz mein Liebster, mittlerweile hat sich in Wien einiges getan und ich komme nicht mehr ganz so oft vorbei, zumal mir der Schwedenplatz an sich meistens ein zu stressiger und unangenehmer Ort ist. Wenn, dann hole ich mir schnell mein Eis und ergreife die Flucht.

    Ich finde die Themenwochen und Thementage hier großartig! Zusätzlich zu den regulären Sorten gibt es dann zum Beispiel diverse schokoladige Sondersorten in sämtlichen Variationen oder orientalische (Kardamom, Mangocreme,…). Damit man seine Lieblingsthemenwoche nicht verpasst, liegen hier kleine Taschenkalender auf, auf denen steht, wann es wieder was geben wird.

    Nicht zuletzt wegen der zentralen Lage ist hier immer unglaublich viel los. So dauert es immer ein bisschen länger, bis man seine Tüte in der Hand hält und vorher und nachher muss man aufpassen, dass man nicht von ein paar italienischen Tourist_innen niedergerannt wird (dass die hier ihr Eis essen kommen spricht eventuell für die gute Qualität, dann muss man sowas. schon in Kauf nehmen).

  • melanie
    • 400
    • 207
    • 29. Mai 2011

    Der Schwedenplatz ist zwar nicht der attraktivste Ort in Wien (soll sich ja anscheinend durch einen Umbau bald mal aendern), aber es zieht mich doch haeufig hin, um leckeres (Soja) Eis zu geniessen.
    Fuer Veganer_innen und Leute, die laktoseintolerant sind werden 6 Sorten (immer 2 in einem Becher) angeboten, die alle lecker und empfehlenswert sind, am besten alle probieren.
    Auch den Espresso kann ich empfehlen, und das Leuteschaun sowieso!

      • irenes001
      • irenes001 findet die Bewertung hilfreich and cool
    • na, und das coole System mit den Barcodes, wo die Bestellung gleich einmal von den Kellnern Richtung Eistheke geschickt wird. Da kommt das Eis, wenn man drinnen sitzt gleich viel schneller.

    • Kommentar hinzufügen
  • Pedada P.
    • 1
    • 25. Apr 2011

    genial ... mit abstand der beste eissalon, nicht zuletzt wegen der "abartigen" genialen sorten .... kokos-curry, avocado-creme, ingwer-schokolade, mango-creme, topfen-zwetschke .... einfach zum eingraben! mein derzeitiger rekord liegt bei 21 kugeln in folge ... ganz einfach deshalb, weil ich mich nie entscheiden kann!!!!

  • Schorsch
    • 86
    • 23
    • 19. Jun 2009

    Super Eis
    Da das Lokal sehr klein ist ist es auch immer voll.

    Aber auch das Take Away Eis ist super

  • taa
    • 131
    • 41
    • 18. Jun 2009

    wunderbare auswahl an eissorten, leider fast immer voll.

  • ilias
    • 77
    • 30
    • 09. Aug 2008

    bestes eis in wien! ein punkt abzug für die hektische atmosphäre und touristengruppen aber man kann nicht alles haben :)

  • ali
    • 15
    • 8
    • 17. Mai 2008

    D.A.S. Beste Eis Wiens.

    Wirklich gut, lecker, große Auswahl und gute Lage.

    Schon fast eine Wiener Institution :-)

  • spanaut
    • 78
    • 51
    • 08. Mai 2008

    Deren Noccialone ist einfach zum niederknien!

  • crl!
    • 106
    • 43
    • 05. Nov 2007

    im sommer gibts jede woche themenabende (chocolate fever/orientalik) mit vielen aufregenden und konzeptuell ausgewaehlen eissorten.
    ausserdem gibt es kleine tascheneiskalender, damit mensch immer genau weiß, wann ein sortimentwechsel stattfindet. ich hab mir meine sommerplaene immer danach gerichtet, wann es matcha-eis gibt.